Die Meinung der Anderen: Gold, Silber und der USD-Index - Drei bedeutsame "Nichts"

Tags: Przemyslaw Radomski Gold-Silber-Ratio Silber Charts Charttechnik Analyse Meinung USD-Index Sunshine Profits GoldSeek Die Meinung der Anderen

von Przemyslaw Radomski, CFA

Die heutige Analyse wird anders sein als die anderen. Wir diskutieren normalerweise, was an einem bestimmten Tag, einer Woche oder einem Monat passiert ist, und wir erläutern, was sich geändert hat und was sich im Falle der Aussichten für Gold-, Silber- und Minenaktien nicht geändert hat. Aber nicht heute. Heute werden wir uns darauf konzentrieren, was nicht passiert ist. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob es kein neues Signal gab. Das ist nicht der Fall... Die drei wichtigen "Nichtigkeiten", die wir im heutigen Artikel diskutieren werden, haben wichtige Auswirkungen auf die nächsten Tage. Das heißt, wenn man weiß, wo man hinschauen soll.

Starten wir mit dem ersten Chart (Charts von http://stockcharts.com).

Nichts hat sich im Gold-Silber-Ratio geändert

http://www.goldseek.com/news/2018/9-12pr/1.png

 

Das Gold-zu-Silber-Ratio brach über die Hochs von 2003, 2008 und 2016 aus und bewegte sich nicht wieder darunter zurück. In diesem Fall bedeutet "nichts", dass der Ausbruch verifiziert wird, und mit jedem Tag, an dem das Verhältnis über den vorherigen Hochs liegt, wird die Fortsetzung der Rallye immer wahrscheinlicher.

Darüber hinaus, da die Rallyes in der Ratio in der Regel scharf sind, bedeutet dies, dass wir die Fortsetzung der Bewegung, die sehr sichtbar ist, erwarten können. Dies bedeutet höchstwahrscheinlich einen starken Silberpreisrückgang.

 

Keine Änderung in Silber 

http://www.goldseek.com/news/2018/9-12pr/2a.png

  

Und mit „keine Änderung" meinen wir praktisch keine Änderungen in Bezug auf die täglichen Schlusskurse. Silber bewegt sich auf Intraday-Basis hin und her, aber letztendlich endet die Sitzung immer noch bei etwa 14,15 $ - 14,20 $. Zumindest haben wir das in den letzten 5 Sitzungen gesehen.

Das ist interessant, weil dieser Rückgang (und viele andere Rückgänge) durch Phasen sehr hoher Volatilität gekennzeichnet sind, denen Perioden mit sehr niedriger Volatilität folgen und sich der Zyklus dann wiederholt, ohne Wochen mit "durchschnittlicher Volatilität". Die Pausen, die wir vorher gesehen haben, fanden Anfang Juli, Ende Juli und Anfang August und dann Ende August statt (okay, im letzteren Fall war die Volatilität höher als zuvor).

Unter Berücksichtigung der obigen 3 Fälle sehen wir ein sehr spezifisches Muster. Je niedriger die Volatilität vor der Bewegung ist, desto größer ist die Volatilität während der Bewegung, d. H. Je tiefer ist der Rückgang.

Der größte Rückgang fand kurz vor Mitte August statt, und die vorangegangene Hin- und Herbewegung war die ruhigste Zeit in vielen Wochen und Monaten. Der einzige Fall, in dem Silber ruhiger war, ist ... gerade jetzt. Folglich sind wir möglicherweise kurz vor dem größten, kurzfristigen Preisückgang im Jahr 2018. Und vielleicht in diesem Jahrzehnt.

Da wir jedoch wissen, wie Silber kurz vor großen Rückgängen fake Signale liefert, wären wir nicht überrascht, wenn wir einen letzten Aufschwung sehen, der die Leute unnötig begeistert. Also, selbst wenn wir in Kürze eine plötzliche Rally von 0,50 $ sehen, wird es kein bullisches Signal für sich sein. Wenn eine solche Bewegung von einer schwachen Performance der Minenaktien begleitet würde, wäre dies umgekehrt eine perfekte bearishe Bestätigung. Natürlich ist eine solche kurze Rallye nicht etwas, was wir erwarten, aber wenn es passiert, wäre es nicht überraschend - es würde innerhalb der Definition von "normal" im Falle von Silber und seinen Rückgängen sein.

Insgesamt ist die aktuelle Silberpreisprognose sehr bearish.

 

Immer noch keine Änderung im USD-Index

http://www.goldseek.com/news/2018/9-12pr/3a.png

 

Abschließend möchten wir betonen, dass im Fall des USD-Index wirklich nichts passiert ist. Es wird weiterhin über der Nackenhöhe der umgekehrten Kopf-Schulter-Formation hin und her gehandelt. Die Formation ist daher aktiv und hat tiefgreifende bullische Auswirkungen. Es deutet auf eine Bewegung zu 102 - 103 hin, die wahrscheinlich einen enormen Rückgang im Edelmetallsektor auslösen wird. Wie wir bereits in diesem Monat besprochen haben, gibt es mehrere andere Faktoren, die auf den massiven Rückgang der EMs hinweisen und die Situation im USDX bestätigt sie einfach.

 

Zusammenfassung

Zusammenfassend ist es sehr wahrscheinlich, dass die Pause auf dem Edelmetallmarkt vorbei und der nächste große Schritt nach unten bereits im Gange ist. Wir betitelten unsere September 4, 2018 Analyse Gold und Silver's Stormy September. Die aktuelle Pause ist höchstwahrscheinlich die sogenannte Ruhe vor dem Sturm. Ein profitabler Sturm.

Vielen Dank.

© Przemyslaw Radomski, CFA

Founder, Editor-in-chief, Gold & Silver Fund Manager

Sunshine Profits - Gold & Silver Investment

All essays, research and information found above represent analyses and opinions of Przemyslaw Radomski, CFA and Sunshine Profits' associates only. As such, it may prove wrong and be a subject to change without notice. Opinions and analyses were based on data available to authors of respective essays at the time of writing. Although the information provided above is based on careful research and sources that are believed to be accurate, Przemyslaw Radomski, CFA and his associates do not guarantee the accuracy or thoroughness of the data or information reported. The opinions published above are neither an offer nor a recommendation to purchase or sell any securities. Mr. Radomski is not a Registered Securities Advisor. By reading Przemyslaw Radomski's, CFA reports you fully agree that he will not be held responsible or liable for any decisions you make regarding any information provided in these reports. Investing, trading and speculation in any financial markets may involve high risk of loss. Przemyslaw Radomski, CFA, Sunshine Profits' employees and affiliates as well as members of their families may have a short or long position in any securities, including those mentioned in any of the reports or essays, and may make additional purchases and/or sales of those securities without notice.

Der Artikel erschien im engl. Original am 12. September 2018 auf goldseek.com und wurde von der Metallwoche exklusiv und ohne Gewähr übersetzt.

Mit der Rubrik "Die Meinung der Anderen" wollen wir Stimmen ein Gehör bei uns verschaffen, die möglicherweise manchmal durchaus auch konträr zu unseren Meinungen stehen (können). Wir sind davon überzeugt, dass unsere Hörer und Leser selbst am besten beurteilen können, wie sie die Aussagen, Meinungen und den Inhalt (be)werten.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In