Griechenland, nur der erste Stein

Tags: Europa Griechenland Christian Wind Wind

von Christian Wind

Mit bemerkenswerter Vehemenz haben die führenden (kontinental-) europäischen Politiker bis dato ihr Mantra "fällt der Euro, fällt Europa" vertreten und daraus ihre Handlungsvollmacht abgeleitet. Ständig wiederholt soll diese Parole natürlich dazu dienen, die Botschaft in der Öffentlichkeit zu verankern, quasi in der kollektiven Psyche zu internalisieren. Es soll erst gar nicht der Gedanke an eine Alternative aufkommen...

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In



P.S. Manchmal hilft ja ein Blick in die Geschichte. Griechenland wurde 1908 aus der Lateinische Münzunion (LMU) ausgeschlossen (wie zuvor schon der fälschungserprobte Vatikan), weil es den Goldanteil in seinen Münzen eigenmächtig verringert hatte. Es folgte kein Zusammenbruch des Systems. Erst der Erste Weltkrieg und sein Papiergeld-Hunger brachten den LMU zum Kollaps. Aber diesen Hunger verspüren wir heute ja nicht mehr...oder?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In