Kopfnuss: Menger, Mises, Keynes… Die (drei) wichtigen Denkschulen der Geldtheorie


von Frank Meyer

Wir senden heute eine Kopfnuss, ein kurzes Stück zum Nachdenken über die (drei) wichtigen Denkschulen in der Geldtheorie -  zusammengefasst in nur neun Minuten. Ist das ein Rekord? Mag sein. Zustande gekommen ist dieser Podcast aus einem Gespräch mit Christian Vartian vor einigen Tagen. Er erläutert kurz gefasst die wichtigen Unterschiede zwischen Keynes, Menger und Mises… und zwischen dem Monetarismus und dem Keynesianismus. Aber Vorsicht! Dicht gepackt!


Metallwoche.de ist ein kostenpflichtiges Angebot der Frank Meyer Media GmbH. Um Zugriff auf den kompletten Inhalt dieses Artikels zu erhalten, legen Sie zunächst ein kostenfreies Benutzerkonto an. Danach können Sie ein Abonnement bestellen.


Wer uns noch nicht kennt

Wie komme ich hier rein?

Print Friendly


22 Kommentare

Um die Kommentarfunktion nutzen zu können, benötigen Sie ein laufendes Abonnement der Metallwoche. Fragen zu unserer Seite richten Sie bitte direkt an kundenservice@metallwoche.de.