Metallwoche am Mittwoch: Die Märkte schlottern vor Zinsangst...

Tags: Gold Silber Minen Terminmarkt HUI Charts Zinsen Renditen Anleihen Politik Comex Lagerhaus COT-Daten GLD Wirtschaft DAX

Steigende Zinsen, der Zollstreit zwischen USA und China, die Sorgen um den italienischen Haushalt, die Brexit-Verhandlungen: All das beschäftigt die Anleger derzeit und bringt den DAX stärker unter Druck, als Dow Jones und S&P500. Höhere Zinsen machen Gold, als nicht zinszahlende Anlage derzeit für Investoren weinig attraktiv. das kann sich jedoch schnell ändern...

Gerald Celente schreibt aktuell: "Es war billiges Geld, das die Volkswirtschaften und Aktien der Welt aus der Großen Rezession zog, und es werden steigende Zinsen - teures Geld, kombiniert mit steigenden Ölpreisen sein - die einen wirtschaftlichen 11. September auslösen werden. Wenn Volkswirtschaften und Aktien beginnen wegzuschmelzen, wird der Goldpreis steigen."

Zugeschaltet ist Michael der "Düsseldorfer". Direkt vom Frankfurter Börsenparkett und am Mikrofon: Frank Meyer. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Themen der Sendung

Die Märkte schlottern vor Zinsangst

Der IWF als Partykiller

Die Verflachung der Zinskurve...

Altersgerecht oder wenn die Fahrstühle fehlen...

Der CoT-Bericht: Was hat sich verändert?

Gold: Ein Blick auf den Chart

Die Gold-ETFs: Ein paar Zahlen

Ghana und "verschwundene Goldexporte"

Es wird gebaut, gebaut, gebaut...

Der DAX: Mal kurz auf den Chart geschaut...

Es wird löchriger...

Vielleicht mal etwas "Pulver" trocken halten..?

HUI: Was machen die Minen?

JP Morgan: Weitere Silberunzen kommen ins Comexlagerhaus... 

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In