Metallwoche am Mittwoch: Goldene Chaos-Tage

Tags: Gold Silber Handelsvolumen Charts Minen Euro Yen US-Dollar-Index

Da purzeln in diesen Tagen die Prognosen der Banken zum Goldpreis auf US-Dollarbasis rein und man könnte meinen: Tiefer geht immer. Während der US-Dollar zum Euro und japanischen Yen zwar heute erneut die Muskeln spielen läßt, verlieren alle drei Währungen dabei gegenüber Gold. Was sagen die Charts? Was macht das Handelsvolumen und wann lernen auch die Minen wieder das Laufen...? Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch!

Zugeschaltet ist Michael der "Düsseldorfer". Vom Frankfurter Börsenparkett und am Mikrofon: Frank Meyer. Viel Spaß!

20:00 Uhr: Das Beige Book der Fed kann hier eingesehen werden.

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Themen der Sendung

Gold und Silber: Wird das noch mehr oder war's das?

Meine Güte...die Minen

Fundamental vs. technische Handelsprogramme

Montagmorgen und die 15 Dollar im Silber...

Handelsvolumen Comex: Da geht richtig was bei Gold und Silber

China und das Goldhandelsvolumen an der SGE

Die Goldprognosen der Banken...

Starker US-Dollar - Festes Gold: Da stimmt doch was nicht, oder!?

Der ADP-Arbeitsmarktbericht: Vorschau auf Harry Potter am Freitag

Amerika und Interessen in der Ukraine? "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen"

Ein Ausflug zu E.ON E.OFF

80:20 Regel: Indien lockert Importregeln im Gold

125 Jahre Rentenversicherung...

Silver-Liberty-Dollar Gründer Bernhard von NotHaus bleibt frei

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In