Metallwoche am Samstag: 10 Minuten, 40.000 Kontrakte und 10 US-Dollar tiefer...

Tags: Gold Gold in Euro Minen HUI Charts Sell-off Spekulation Kryptowährungen Bitcoin Medien Geld Aktien

Kurz nach 17:00 Uhr (MEZ) wurden an der New Yorker Comex am gestrigen Nachmittag 40.000 Kontrakte, jeder davon repräsentiert 100 "Papier"-Unzen Gold, binnen 10 Minuten gehandelt. Wenn 4 Millionen Unzen in so kurzer Zeitspanne gehandelt werden, bewegt dies den Markt. Der Goldmarkt hat in den letzten Monaten ähnliche, "mysteriöse" (Zitat Bloomberg) Geschäfte gesehen, wo binnen Minuten aussergewöhnlich hohe Kontraktzahlen ver-, aber auch gekauft wurden... Die Gründe für ein solches Vorgehen, das i.d.R. völlig konträr zu einer behutsamen, NICHT marktbewegenden und zugleich gewinnorientierten Herangehensweise eines professionellen Händlers steht, bleiben meistens ungeklärt und lassen somit Raum für die wildesten Spekulationen.

Chris Powell von GATA hätte da aber auch noch einen weiteren Vorschlag:

Any journalist who really wants to understand it might review the material here --

http://www.gata.org/node/17751

-- and then call the Bank for International Settlements in Basel, Switzerland, at +41-61-280-8080 and ask for the gold swaps and leases department.

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe

Themen der Sendung

17:10 Uhr und ein Schlag aus dem Nichts

UBS oder wenn der letzte Goldbulle aufgibt...

Ein Thementag zu Kryptowährungen...

Desinformation und die kritische Masse

Gold und ein Blick auf den Chart

HUI: Minen und das fehlende Eigenleben...

Palladium: In dieser Woche am AZH aus dem Jahr 2001

Und was ist mit Platin..?

Aktienindizes: Es geht auch noch rückwärts?

20 Euro Silbermünze Luther: Lohnt sich ein Kauf?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In