Silber Chartbook: Gesundheits-Check-up

Tags: Gold Charttechnik Meinung Analyse Charts Silber Silber Chartbook 12.08.2019 Florian Grummes Korbian Koller

von Florian Grummes

Die folgenden Charts wurden alle in Echtzeit in unserem Telegrammkanal gepostet. Wir möchten Sie dieses Mal durch eine Zeitreise im Edelmetallsektor führen. Wir werden zeigen, wie man innerhalb eines Trades die Qualität seiner Position überwacht und bewertet. Dabei geht es vor allem darum,... möglicherweise Ausstiege und Stoppkurse anzupassen. Durch den Gesundheits-Check-up ihres Trades können Sie ihre Performance optimieren und ihre Gewinne maximieren.

Mit unserer Quad-Exit-Strategie messen wir auch, wie gesund eine Bewegung am Markt wirklich ist, und können dann entscheiden, wo und wann Änderungen vorgenommen werden sollen. Als Anfänger sollten Sie ihren Trade bzw. Ihr Investment im Voraus planen und Ihren Plan dann nicht mehr ändern, sobald Ihr Trade eröffnet ist. Der Grund für diese Empfehlung liegt darin, dass wir unter Stress intuitiv nach Lösungen suchen. In einer kontraintuitiven Umgebung wie den Finanzmärkten sind intuitive Entscheidungen aber die schlechteste Wahl! Wenn man einmal geschickt genug ist, um nicht mehr dem intuitiven Verhalten zu folgen, kann man Fortschritte bei der Anpassung an das Marktverhalten und dem „Gesundheits-Check-up“ erzielen.

Welche Art von Zeichen suchen wir?

Untersuchen wir die letzte Nachkauf-Situation. Wir haben am Donnerstag, den 1. August 2019, eine weitere Long Position eröffnet.

Silber Tages-Chart in US-Dollar vom 01.08.19, Abschwächung eines Retracements in Trendrichtung:

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 1. August 2019

Wenn andere verkaufen, ist es möglicherweise an der Zeit, zu investieren und zu kaufen!

Silber Monats-Chart in US-Dollar vom 1. August 2019, im größeren Zeitfenster passt alles zusammen:

Silber in US-Dollar, Monatschart vom 1. August 2019

Man muss immer wissen, ob größere Spieler der Richtung unseres Trends folgen oder nicht. Dies bestimmt die Wahrscheinlichkeit ob unser Trade erfolgreich werden kann.

Silber Wochen-Chart in US-Dollar vom 1. August 2019, mittelfristige orientierte Marktteilnehmer machen eine Pause:

Silber Wochen-Chart in US-Dollar, vom 1. August 2019

Auch wenn der Wochen-Chart unseren kurzfristigen Nachkauf nicht unbedingt unterstützt, spricht er gleichzeitig auch nicht dagegen.

1. August 2019, 60-Minuten-Chart, Silber in US-Dollar, sofortige Reaktion des Preises:

Silber in US-Dollar, 60-Minuten-Chart vom 1. August 2019

Eines unserer Grundprinzipien innerhalb der Quad-Exit-Strategie ist die sofortige Risikominderung durch Gewinnmitnahmen. Als solches ist das Aktions- und Reaktionsprinzip unabdingbar. Die schnell steigenden Preise nach dem Eintritt in die gewünschte Richtung sind das erste und möglicherweise wichtigste Zeichen für einen gesunden Handel.

Gesundheits-Check-up, Tages-Chart, Silber in US-Dollar - Finanzierungsziel erreicht:

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 1. August 2019

Sobald das Risiko vom Tisch ist und man mit dem Geld des Marktes spielt, ändern sich die Emotionen und man beobachtet das Marktverhalten mit kühlem Kopf. Damit wurde der nächste Schritt gemacht, um wirklich wahrnehmen zu können, ob diese Marktbewegung gesund ist.

Silber Tages-Chart in US-Dollar vom 4.August.2013; Kein Grund, um zu reagieren:

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 4. August 2019

Seitdem wir in die Bewegung hinein einen Teil vom Tisch genommen haben und uns mental auf die Seite der Gewinner gebracht haben, gibt es keine einschränkenden Ängste mehr. Dies ermöglichte es uns, den tiefen Rücksetzer am nächsten Handelstag mit Leichtigkeit auszusitzen. Die am Folgetag aggressiv in die gewünschte Richtung voranschreitenden Preise sind ein Zeichen der Gesundheit und es ist keine frühzeitige Gewinnmitnahme erforderlich.

Gold in US-Dollar - 1. August 2019, Zusammenhang im größeren Zeitrahmen:

Gold in US-Dollar, Tageschart vom 4. August 2019

Dies zeigt sich insbesondere darin, dass Gold gleichzeitig neue Höchststände erreicht.

Gesundheits-Check-Up, Gold Tages-Chart in US-Dollar vom 5. August 2013 - Gold durchbricht seine Seitwärts-Handelsspanne und nähert sich der Marke von 1.500 US-Dollar:

Gold in US-Dollar, Tageschart vom 5. August 2019

Das Suchen nach relativer Schwäche / relativer Stärke ist eine äußerst hilfreiche Methode, um den Zustand eines Instruments innerhalb eines Sektors zu messen. Gezeiten können sich schnell ändern.

Gesundheits-Check-Up, Silber Tages-Chart in US-Dollar vom 5. August 2013, Gold stärker als Silber:

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 5. August 2019

Während Gold seinen Ausbruch halten konnte und sogar weiter anstieg, prallet Silber am Triple-Top und der Distribution- bzw. Widerstandszone ab. 

Zu diesem Zeitpunkt ist es möglich, aus Sicht des Gesundheits-Check-Ups teilweise Gewinne mitzunehmen, je nachdem, ob es sich um eine Nachkaufposition oder eine Kernposition (Alpha Position) handelt.

6. August 2019, Tageschart, Silber in US-Dollar, unser Geld auf das richtige Pferd gesetzt:

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 7. August 2019

Bereits am nächsten Tag drückt sich Silber kräftig durch seine Seitwärtsspanne. Es ist diese Art der Rotation, die zeigt, dass großes Geld im Spiel ist und dass wir innerhalb des Sektors mit dem richtigen Instrument positioniert sind!

Gesundheits-Check-Up Rating:  AAA +++

Gesundheits-Check-Up, Silber Tageschart in US-Dollar vom 9.August 2019, Bestätigung:

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 9. August 2019

Es ist ebenso wichtig, den Handel im Kontext zu überprüfen, nachdem er abgeschlossen wurde. Die obige Grafik zeigt die Schwäche nach unserem Ausstieg (die Preise schlossen die Handelswoche tatsächlich unterhalb von 17 USD). Mit aggressiven Ausstiegen bei den Nachkauf-Positionen beschützen wir unser Kapital über das Wochenende, welches sonst einem Risiko ausgesetzt wäre.

Unser „Runner“ (also die letzten 25% der ursprünglichen Position) erzielte in weniger als einer Woche eine Rendite von 5,86%. Das über die Zeit dem Markt exponierte Geld ist gleichbedeutend mit Risiko. Wir haben alle diese Ein- und Ausgänge in Echtzeit in unserem Telegrammkanal gepostet! Gute Gewinne in kurzen Zeiträumen zu erzielen, ist effizient, da es Kapital für neue Chancen freisetzt und einen risikoarmen Ansatz darstellt.

Kann Silber noch viel weiterlaufen? Wir hoffen es sehr! Wir haben immer noch eine Position im monatlichen Zeitfenster offen.

Die Idee ist nicht, Hochpunkte und Tiefpunkte zu treffen, sondern vielmehr Positionen so lange wie möglich durchzuhalten, was wiederum weite Stopps erfordert, um möglichst sinnvolle Zielpunkte zu finden. Dies ermöglicht Effizienz und erzeugt in den meisten Fällen mit etwas Übung viel bessere Ausstiege als mit einem „Trailing Stop“. Indem man die Markt-Bewegung einem Gesundheits-Check-Up unterzieht während man in einem Trade exponiert ist, kann man solche Ziele optimieren und seine Risiken noch weiter reduzieren.

Wenn Sie regelmäßig Informationen über unser Goldmodell, Edelmetalle und Kryptowährungen erhalten möchten, können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

© Florian Grummes & Korbian Koller

https://www.midastouch-consulting.com 

Disclaimer & Limitation of Liability
The above represents the opinion and analysis of Mr Florian Grummes and the team of Midas Touch Consulting, based on data available, at the time of writing. Mr. Grummes's opinions are his own and are not a recommendation or an offer to buy or sell securities. Mr. Grummes is an independent analyst who receives no compensation of any kind, from any groups, individuals or corporations other than the official sponsors mentioned in the Midas Touch Email or on the website. 
This work is based on SEC filings, current events, interviews and corporate press releases. It may contain errors and you shouldn’t make any investment decision based solely on what you read here. It’s your money and your responsibility. The information herein is not intended to be personal legal or investment advice and may not be appropriate or applicable for all readers. As trading and investing in any financial markets may involve serious risk of loss, Mr. Grummes recommends that you consult with a qualified legal, investment or tax advisor, one licensed by appropriate regulatory agencies in your legal jurisdiction and do your own due diligence and research when making any kind of a transaction with financial ramifications. 
Although a qualified and experienced stock market analyst and financial journalist, Florian Grummes is not a Registered Securities Advisor. Therefore Mr. Grummes's opinions on the market and stocks can only be construed as a solicitation to buy and sell securities when they are subject to the prior approval and endorsement of a Registered Securities Advisor operating in accordance with the appropriate regulations in your area of jurisdiction. 
The passing on and reproduction of this report is only legal with a written permission of the author. 

Hinweis gemäß § 34 WpHG (Deutschland):
Mitarbeiter und Redakteure des Midas Touch Gold Newsletter halten folgende in dieser Ausgabe besprochenen Wertpapiere: physisches Gold und Silber, sowie Kryptowährungen.

Imprint & Legal Disclosure
Anbieterkennzeichnung gemäß § 6 Teledienstgesetz (TDG)/Impressum bzw. Informationen gem § 5 ECG, §14UGB, §24Mediengesetz 
Herausgeber und verantwortlich im Sinne des Presserechts / inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV 
Florian Grummes 
Hohenzollernstrasse 36 
80801 München
Germany
E-Mail: info@goldnewsletter.de 
Website: www.midastouch-consulting.com

This report is free of charge. You can sign up here: http://eepurl.com/pOKDb

Copyright © 2019 Midas Touch Consulting GbR, All rights reserved.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In