post image

von Mag. Christian Vartian

Die Federal Reserve ließ zuerst durch Bullard verlauten: „we should be willing to remove some accomodation“ und die Aktienindizes verstärkten ihre Talfahrt, danach ließ sie abermals durch James Bullard verlauten: „a logical policy responsea at this juncture ist to delay the end of QE“ und schwupp gingen die Aktienindizes nach oben, wenn auch nicht muskulös.

Weiterlesen →

Tags: Hard Asset Makro 42/14 Christian Vartian

post image

von Frank Meyer

Warum kauft man Edelmetalle? Eigentlich aus extremen Gründen wie Inflation oder (man staune..) auch Deflation. Und zwischen beiden befindet sich ein Loch, sagt Christian Vartian von der GIP AG. Genau in diesem Loch sitzen gerade die Metalle herum und warten... Übrigens die Aktienmärkte auch. In der letzten Woche hat die FED weiter Liquidität aus den Märkten genommen, die EZB enttäuschte und der US-Dollar bekam aus drei wichtigen Gründen Flügel. Passiert das etwa absichtlich, so dass sich die "Retter" in Kürze bald wieder bitten lassen, die Welt zu retten wie 2008?

Weiterlesen →

Tags: Aktien Deflation Inflation US-Dollar Gold Christian Vartian ABS Deutschland Draghi FED Euro

post image

von Mag. Christian Vartian

Erneute Sorgen um Griechische Bonds, schlechter DE- IFO und schlechter als erwarteter DE-PMI (50,3 statt erwartet 51,2) garnierten nur zusätzlich ein alles überlagerndes Phänomen:

Alle haben Angst vor einer US- Zinserhöhung und glauben, ihre in USD aufgenommenen Kredite zurückzahlen zu müssen, was zum USD- Short- Squeeze führt. Was immer man mit diesen USD- Krediten gekauft hatte, wird schnell verkauft.

Weiterlesen →

Tags: Hard Asset Makro 39/14 Gold Silber Platin Palladium Aktien Christian Vartian

post image

von Mag. Christian Vartian

Janet Yellen hat sich getraut, den Absturz zu riskieren- ihre Pressekonferenz war getarnt „falkisch“, das FOMC, ein Gremium eben, traute sich aber nicht, es wußte nicht, wie die Schottische Abstimmung ausgehen würde und behielt die meist beachtete „Market Guidance“ wonach die Zinsen nach Auslaufen von „QE“3 noch längere Zeit extrem niedrig bleiben würden.

Weiterlesen →

Tags: Hard Asset Makro 38/14 Christian Vartian Gold Silber Platin Palladium

post image

Von Mag. Christian Vartian

Ich möchte zu Beginn relativ vereinfacht meine Grundsatzhaltung zu Gold aus aktuellem Anlaß hier wiederholen:

„1980 war 1 Unze Gold etwa 1,05 Dow Jones wert. Heute ist Gold in Dow Jones fast 14 Mal billiger, 1 Dow kauft 13,27 Unzen. Gold sichert daher nicht linear Kaufkraft und es spiegelt auch nicht den Wert des Papiergeldes invers wider. Es ist nicht Geld im Umlaufgeldsinne. Gold spiegelt den Wert des unbenüzten Eigenkapitals wider...

Weiterlesen →

Tags: Christian Vartian US Immos gut dank FED, EZB nicht genügend Gold Silber Platin Palladium

post image

Von Mag. Christian Vartian

Zuerst zum verwirrenden Vordergrund, welcher die Märkte verwirren soll und einem Masterplan folgt:

Chinas Wachstum genau auf Plankurs- bloß der Energieverbrauch fällt stark, wie geht das?

Die US Retail Sales enttäuschten den zweiten Monat in Folge mit 0% im Juli bei Erwartung 0,2%. Der PPI sank von 0,4% im Juni auf 0,1% im Juli. Disinflation. 

Weiterlesen →

Tags: HAM Gold Silber Vartian Christian Vartian Märkte China

post image

Silber ist ein seltsames Ding. Ist es noch Geld? Oder ist heute nur Gold noch Geld? Ist Silber einfacher Rohstoff? Das weiße Metall zeigt sich gegenüber den anderen drei Edelmetallen mit ausgeprägter Schwäche. Christian Vartian bezeichnet sein Verhalten mit einem Motor, der von den anderen drei Motoren (Gold, Platin, Palladium) im Schlepptau hängt. Er meint, es komme auf die Dosierungen an wie bei guten, werthaltigen Medikamenten im Apothekenschrank gegen Virulenzen unserer Zeit.

Weiterlesen →

Tags: Christian Vartian GIP AG Gold Silber Platin Palladium Geopolitik Deutsche Staatspapiere Russland, EU, USA, Ukraine

post image

von Christian Vartian

Etwas bessere Zahlen aus China, eine Fortsetzung der US- Erholungsdatenmeldungen sowie ernsthafte geopolitische Gefahren prägten die Woche. Dazu gute US- Halbjahreszahlen als einziger Lichtblick der Aktienmärkte.

Ansonsten hielt sich die Woche an das von uns seit einigem HAMs publizierte Drehbuch, nämlich vorerst USD rauf und Anleihen (im Kurs) rauf.

Weiterlesen →

Tags: Christian Vartian Hard Asset - Makro- 32/14 Doktor Draghi doziert den Patienten zum Exodus

post image

von Christian Vartian

Spot on perfekt kann man unsere Analyse im letzten HAM nennen:

„Extrapolationsmodellen zu Folge (Anwendbarkeit aufgrund der seit 2008 seitens der Zentralbanken betriebenen Anomalien ist aber begrenzt) läuft eine Aktienhausse ungefähr um 10% einen BIP Sprung voraus. Kämen nun die USA mit einem, dem von UK publizierten 3% Sprung ähnlichem Sprung heraus und führt der zu einer Zinserhöhung, wäre rein rechnerisch eine Aktienmarktkorrektur um 10% auf der Tagesordnung .“

Weiterlesen →

Tags: Christian Vartian Hard Asset - Makro- 31/14 Satellite frißt Core und alle Europa

Beiträge 1 bis 10 von 52