Posts Tagged "COT"

Metallwoche zu Ostern: Objektivität in der Berichterstattung – zerbrechlich wie ein rohes Ei?

Eggs are scared of broken naber in a box

Lesen wir Analysen und Berichte zum Edelmetallsektor stellen wir uns häufig vorweg die Frage „Qui bono?“ um den Inhalt des nachfolgenden Artikels besser einordnen zu können. Was wird verbreitet, von wem und warum? Geht es um objektive Berichterstattung unter Berücksichtigung der Argumente und Sichtweise aller Seiten oder wird offen oder verdeckt bewusst Propaganda betrieben, um die konsumierende Masse aus Eigeninteresse in die Irre zu führen?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Der Tag der Entscheidung rückt näher

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem der Jubel über die erfolgreiche Platzierung der deutschen, Pardon, griechischen Anleihe zu knapp 5% langsam abebbte, wandten sich die Marktteilnehmer wieder wichtigeren Dingen zu. Weder der Aktienmarkt, noch der US-Dollar konnten am gestrigen Handelstag glänzen. Beide verabschiedeten sich schwach aus der Woche, was jedoch den Anleihenpreisen und auch dem Goldpreis zugute kam. Wie geht es in der nächsten Woche weiter…?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Der 1. April ist vorbei – die Scherze bleiben

© lina0486 - Fotolia.com

Es war die Woche der Aprilscherze, oder der bitteren Realität. Was sollte man glauben und was nicht? Ob im US Arbeitsmarbericht, auf der PK der EZB, die Prüfung von einer Billion zum Einsatz von QE1 in Europa oder die Forderung des Präsidenten des EU-Parlaments, die Maastricht-Kriterien abzuschaffen, kein Auge blieb trocken. Griechenland braucht wieder mal mehr Geld. Und bekam es. Die Ukraine soll endlich der EU beitreten – Jubel, Trubel, Heiterkeit, überall und jederzeit. Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Was eine Währung ist…

© lina0486 - Fotolia.com

Mit Blick auf unsere stabilen Finanzmärkte sollte sich jeder “Bug” fragen, ob Gold geschweige denn Silber für ihn überhaupt noch geeignet ist. Zugegeben, die Aussage ist provokant, doch angesichts diverser Meinungen im Netz zum Auf und Ab der beiden Edelmetalle in den letzten Jahren vielleicht überdenkenswert. Neben der Besprechung von Charts, CoT-Report und First Notice Day fragen wir uns was eine Währung ist, wenn…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Nicht alles ist gut – aber alles ist auch nicht schlecht…

© lina0486 - Fotolia.com

Seit Montag der vergangenen Woche hat der Goldpreis in der Spitze bisher um 90 US-Dollar und der Silberpreis um 1,70 Dollar nachgegeben. Heute ist Verfallstag der April Gold-Optionen an der New Yorker Comex. Das offene Interesse ist bei den $1.300 Putoptionen höher als bei den entsprechenden Calls. Wie ist die Positionierung im Handel und was zeigen uns die Charts der beiden Edelmetalle im kurzen, aber auch im langfristigen Zeitfenster?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Sturmwarnung – Anschnallpflicht für Gold & Silber (bugs)?

© lina0486 - Fotolia.com

Was für eine enttäuschende Woche! Der Goldpreis gab 3% ab und die Silberunzen wurden 5% billiger. Minen verloren in dieser Woche 9%… Oh weia! Der neue COT-Bericht deutet wie im März 2013 auf einen weiteren Sturm im Gold – und Silbermarkt mit entsprechenden Wasserfällen hin. Wirklich? Was sagen die Charts? Und die Terminmärkte im Vorfeld des Optionstags in der kommenden Woche? Und warum steigt Palladium so stark?

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Gold & Silber noch nicht in trockenen Tüchern, denn…

Markus Blaschzok

Das Referendum in der Ukraine ist vorbei. Die Krim geht wohl nach Russland. Von Verwerfungen an den Märkten keine Spur. Die Charts sehen angeknackst aus. Gold und Silber kommen in diesem Umfeld zurück und gehen wieder in den Konsolidierungs-Modus der Gewinne der Vorwoche. Markus Blaschzok traut dem Braten bei Gold über 1.360 US-Dollar nicht. Und bei Silber erst recht nicht. Wir schauen in unserem heutigen Interview auf Terminmärkte, Positionierungen, Charts und sausen einmal quer durch die Märkte und wägen Wahrscheinlichkeiten ab…

Weiterlesen →

Trader Dan Norcini: Drei lesens- und sehenswerte Beiträge zum Goldmarkt

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Vor dem Referendum auf der Krim

© lina0486 - Fotolia.com

Große Ereignisse stehen an, weitreichende Entscheidungen und weitere Verschiebungen der geopolitischen Machtachsen. In diesem Zusammengang laufen nicht nur Indizes und Währungen in Bereiche, an denen ein Lackmustest ansteht. Auch die Edelmetalle werden bald reif sein für eine Entscheidung. Welche Niveaus werden wichtig? Was sagen die Charts und die Terminmärkte?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Wasserfall nach US-Arbeitsmarkt leitet Korrektur bei Gold & Silber ein

© lina0486 - Fotolia.com

Alles wird derzeit durch die Ukraine überlagert und mit Propagandasüppchen überkippt. Wer dabei nicht genau aufpasst bleibt zuweilen allerdings eher knietief im Schlamm stecken. Nicht das es mit dem gestrigen US-Arbeitsmarktbericht anders gewesen wäre. Nur die Schlagzeile zählt und ab ging der Wasserfall für Gold, Silber und auch Kupfer. Ist etwas kaputt gegangen und wie geht es weiter…?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Am Vorabend eines Währungskrieges? Wehe, wenn der Dollar fällt!

© lina0486 - Fotolia.com

Es gibt Tage, da denkt man, man wird alt und versteht wohlmöglich so manches nicht mehr. So ein Tag war gestern. Meldungen über russische Truppen auf der Krim machen die Runde, der US Dollar fällt gegen Euro, Schweizer Franken, Britisches Pfund und Japanischen Yen, wen kümmert’s? Bei Dax und S&P500 herrscht Rekordstimmung und die Gold- und Silberpreise fallen. Ruft hier jemand laut “Feuer”? Nö – kein Rauch in Sicht. Wirklich? Hoffen wir es…!

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Augen zu – vertraue mir…

© lina0486 - Fotolia.com

Erinnern Sie sich noch an das “Dschungelbuch” mit Mogli, Balu dem Bären, King Lui dem König im Affenstall und der Schlange “Kaa”? Hypnotisierend sang die Schlange: “Hör auf mich, glaube mir – Augen zu, vertraue mir.” Kommt Ihnen das irgendwie bekannt vor? Alles von $900 bis $2.000 im Gold und $14 bis $50 Dollar im Silber, wohlgemerkt noch in 2014, ist momentan im Angebot. Welchen Sirenengesängen möchten Sie als Anleger wohl lieber vertrauen?

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Gold und Silber nach dem Ausbruch – Wie geht es weiter?

Markus Blaschzok

Nachdem Silber am Freitag bereits um mehr als einen Dollar stieg, nimmt Silber heute bereits die $22 Dollar ins Visier. Gold versucht sich über dem Widerstand bei $1.325. Wie geht es weiter, was sagen die Charts, was das Sentiment und wie sehen die Positionierungen im aktuellen CoT-Report aus? Besprechen wir das alles mit Markus Blaschzok von Blaschzok Research.

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Angrillen im Bullenlager – Es riecht nach Bärenfleisch…

© lina0486 - Fotolia.com

Endlich mal wieder ein Freitagschluss ganz nach dem Geschmack der Gold- Minen- und vor allem Silberbugs. Auch wenn einige Newsletterschreiber posten: “Freut Euch bloss nicht zu früh!”, roch es nach Bärenfleisch, dass gestern auf den Grill kam. Silber schloss in New York mit $21,505 Spot am Tageshoch und auch das Volumen im Handel war extrem hoch. Aber wie könnte es jetzt weiter gehen? Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Metallwoche Extra: Gold, Silber, Minen – Startschuss zum Feuerwerk..?

Flammenmikro EXTRA

Lang und zäh war die Seitwärtsphase. Langweilig sagten viele, die in den letzten Wochen mal einen Blick auf Silber warfen. Wen interessiert das “Blech” schon noch? “Never short a dull market”, warnten wir noch vor ein paar Tagen und plötzlich ging es dann ganz schnell. Gold über $1.300, Silber über $21.00 und der Philadelphia Gold & Silver Index (XAU) schraubt sich über die 100er Marke. Alles nur ein kurzes Intermezzo oder doch mehr…?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Minen schlagen Gold und Aktien

© lina0486 - Fotolia.com

Was für eine Woche! Das Bundesverfassungsgericht leitet erstmals eine Entscheidung zur Prüfung zum EuGH um. Bleibt es die Ausnahme oder wurde hier ein Türöffner geschaffen? Einfallstore aufgestossen wurden gestern durch die automatisierten Kaufprogramme, sowohl bei den Aktien, als auch bei den Rohstoffen, nachdem Potter und Münchhausen den großen US – Arbeitsmarktbericht veröffentlicht haben…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff?

© lina0486 - Fotolia.com

„Die Dominanz des Greenback ist die Ursache der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrisen.“ Welcher “Verschwörungstheoretiker” torpediert denn hier die doch gerade zu erlebende Flucht in den sicheren Hafen des US-Dollars? Justin Yifu Lin heißt der Mann und er ist Wirtschaftswissenschaftler. Aha, ein chinesischer Verschwörer also! Chinese stimmt und er ist seit 2008 Chefökonom und Vizepräsident der Weltbank. Sprechen wir darüber und warum uns Gold und Silber diesmal weniger wichtig sind als andere Themen…

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Warten auf die FED – Spekulanten verausgabt

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Beben in der Peripherie

© lina0486 - Fotolia.com

Heftige Erschütterungen waren zum Wochenausklang spürbar. Das Beben, ausgehend von den Schwellenländern, brachte die Geldströme weltweit in Bewegung. Sichere und vermeintlich sichere Häfen wurden von den Marktteilnehmern angesteuert, mit direkten Auswirkungen auf Aktien, US Staatsanleihen, den US-Dollar und Gold. Schauen die Zentralbanken einfach zu? Werden sie eingreifen, wie geht es weiter? Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Nix mehr mit “Blaues Hufeisen liebt…” oder was?

© lina0486 - Fotolia.com

“Orientierung kann der ehrbare Kaufmann bieten, der sich nicht nur dem Unternehmen, sondern auch der Gesellschaft gegenüber in der Verantwortung sieht. Sein Image mag etwas angestaubt sein, aber als Vorbild taugt er allemal besser als Gordon Gekko”, sagte Elke König, Präsidentin der BaFin. Ob ihr Redetext der Deutschen Bank bereits zuvor bekannt war? Keine Ahnung, aber wer riskiert auch schon als Gordon Gekko des Edelmetallpreisfixings in Verruf zu kommen…?

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Gold und Silber – wie weit reicht die “Puste”?

Markus Blaschzok

Relativ enttäuschende CoT-Daten schienen zumindest zu Wochenanfang keinen allzu großen, negativen Einfluß auf Gold und Silber zu haben. Beide Metalle behaupteten ihr Niveau der Vorwoche und konnten am Montag sogar leicht zulegen. Was aber sagt der Techniker? Wie ist das augenblickliche Bild? Um das zu klären sprechen wir mit Markus Blaschzok aus Amberg in der Oberpfalz…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Bollwerke für Gold und Silber an Widerständen

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem der letzte Goldbulle verstorben, der letzte Silberbulle geflüchtet, und die Analystenschaar kollektiv ihre Daumen gesenkt haben, ging es am Freitag mit dem US-Arbeitsmarkt nach oben – und das trotz grottenschlechter Terminmarkt-Daten. Verkehrte Welt? Oh ja! Was gibt`s Neues? Was sagen die Charts? Wie haben sich die Positionierungen geändert und wo gibt es erste Lebenszeichen im Minensektor? Willkommen zur Metallwoche am Samstag!

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Jubel in Deutschland – 0,3 Gramm Gold pro Bürger wieder Zuhause!

© lina0486 - Fotolia.com

Dieses Jahr beginnt mit Irrsinn. Die Bundesbank rotiert einmal um die eigene Aussage zur Rückholung des deutschen Goldes und JP Morgan kauft sich mit über 2,5 Milliarden im Fall Madoff frei. Das Handelsblatt verabschiedet Gold, aber wen stört’s schon, wenn Deutschland kollektiv beim Skifahren auf den Kopf gefallen zu sein scheint? Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Gefangen im Abwärtstrend – Wenn schnelles Geld die Preise brettert

© lina0486 - Fotolia.com

…und wenn das 4. Lichtlein brennt, es rennt und rennt der Abwärtstrend… Aktien haben auf “Tapet-Ben” so reagiert, wie sie reagieren mussten, anders als Gold und Silber. Während die Stimmung im Eimer ist und selbst große Goldbullen wanken, zeigt sich beim Markt, im COT-Report und in den Positionierungen etwas, was noch nicht sauber ist. Da ist noch eine Falltür, die unter Umständen aufgehen könnte. Der Markt ist noch nicht “sauber”. Willkommen zur Metallwoche am Samstag

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Gold, Bail-in und mögliche Bargeldverbote

© lina0486 - Fotolia.com

Ist was passiert? Nix passiert, jedenfalls nicht in den Preisen. Sonst schon. Und wenn es schon so schön weihnachtlich ist (oder nicht) dann senden wir an diesem Wochenende etwas Besinnliches zum Fest – Die Tannenspitzen haben wir drapiert mit Charts, dem COT-Bericht, mit vielen Überlegungen zum möglichen (ganz freiwilligen) Bargeldverbot und dessen Folgen. Wir schauen zudem noch besinnlicher ins Jahr 2014 und zünden schon heute mal drei Kerzen an. Echte Kerzen! Keine LED-Lampen. Möge uns ein Licht dabei aufgehen.

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Silber an der N.Y. Comex – Hedge-Funds sind netto short

© lina0486 - Fotolia.com

Wie von uns bereits schon vermutet, wechselten weitere Großspekulanten im Silber am Terminmarkt auf die Verkaufsseite. Mittlerweile halten sie dort jetzt eine Netto-Short-Position. Im Gold ist das Bild noch etwas anders, jedoch weisen die Großspekulanten jetzt die geringste Netto-Long-Position seit dem Jahr 2007 aus! Zu einem enormen Papierunzenspektakel kam es aber gestern in den ersten 15 Minuten nach dem US – Arbeitsmarktbericht. Und in der Minute davor…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Warum Edelmetalle nie mehr steigen können…

© lina0486 - Fotolia.com

Dank planwirtschaftlicher Systemsteuerung, begleitet von finanzieller Repression und einer gehörigen Portion Propaganda gehören physische Edelmetalle wie Gold und Silber als Geld definitiv auf den Schrottplatz der Geschichte. Relikte aus alter Zeit, die aus völlig unverständlichen Gründen nur noch im Osten und bei Zentralbanken begehrt sind. Und warum dort, Herr Bernanke? “Well, it’s tradition. Long term tradition.” (am 13.Juli 2011 auf eine Frage von Ron Paul)

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Goldenes Licht am Ende des Tunnels. Ein Bus?

© lina0486 - Fotolia.com

Wir senden heute weiter aus München… Was für eine Woche! EZB-Zinssenkung, US-Arbeitsmarktbericht… Das war dann doch etwas zuviel Zauberei für das edle Metall. Und, welch Freude, es gibt einen aktuellen COT-Bericht. Was sagen die Charts? Was die Terminmärkte? Welche Signale senden Minen? Warum wird der Maple Leaf den Philharmoniker 2014 ablösen? Willkommen zur Metallwoche am Samstag!

Weiterlesen →

Metallwoche Extra – Grüße aus München!

Flammenmikro EXTRA

EZB-Zinssenkung, Euro unter Druck… und Oh Wunder, es gibt einen neuen COT-Report. Und die Edelmetalle hat es, wen wundert es, mal wieder ordentlich durchgeschüttelt. Wir melden uns direkt aus München… mit deutsch-amerikanischer Unterstützung…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Was, wenn die Fed $4 Billionen Vermögenswerte zurückfahren oder gar verkaufen will? It’s No Big Deal!

© lina0486 - Fotolia.com

“Schaut in die Gesichter…”, meinte Gerald Celente kürzlich bei uns im Interview. Ob Jeff Kornblum bei Jauch, ob Don Jordan in der Münchner Runde, ob James Clapper oder Keith Alexander oder 2013 Nobelpreisträger Eugene Fama im Dialog mit Rick Santelli: Alles ist bestens, die Welt ist eine Scheibe und wir nur zu blöd, um das irgendwann endlich auch zu begreifen. Wir nehmen einfach die falschen Pillen..!

Weiterlesen →