post image

von Frank Meyer


Im zweiten Teil unseres Podcasts geht es um die Finanzmärkte und die Auswirkungen der finanziellen Repression. Ausgehend vom Thema, dass Geld perspektivisch immer weicher wird, muss dafür etwas anderes härter werden: Gold und Silber beispielsweise. Aber auch die Aktienmärkte. Aber wo? Wir versuchen in den kommenden Minuten einen Rundumschlag, beginnend von den Gefahrenherden dieser Finanzwelt über Edelmetalle bis hin zur Zinspolitik und deren kaum noch vorhandenen Spielraum. Am Ende bezahlen ohnehin die Kleinen die Zeche für die nächste Finanzkrise, die, so Folker Hellmeyer, gar nicht so weit, ausgehend von den USA, in der Tür stehen könnte.

Weiterlesen →

Tags: Rohstoffe Demokratie Politik Freiheit Bargeldverbot Minen Silber Gold Finanzielle Repression Aktien Folker Hellmeyer Finanzmärkte

post image

von Frank Meyer

Die Briten wollen raus aus der EU, während diese EU betonkopfartig an ihrer eigenen Welt bastelt. Die Bürger in Europa bekommen längst nicht mehr das, was sie sich wünschen, sondern das, was andere für das Beste halten. Und über allem hängen die „Rettungsprogramme“ und Krisenfahren in einer Welt der ausgelöschten Zinsen. Trotz aller Beteuerungen des Gegenteils, geht es zudem den Banken immer schlechter. Inzwischen wird sogar vor der Deutschen Bank gewarnt. Das einzige, was wächst, ist der Zynismus beim Betrachten der ganzen Gemengelage...

Weiterlesen →

Tags: EU Kommission Brexit Deutsche Bank Banken Finanzmarkt Derivate Demokratie Politik Europa Mack & Weise Volker Schnabel

post image

von Frank Meyer


Im zweiten Teil unseres Podcasts mit Claudio Grass besprechen wir Finanzmärkte, Geldpolitik, Gold und landen doch immer wieder bei den großen politischen und gesellschaftlichen Themen. Zudem beleuchten wir, was ein Roland Trump als US-Präsident für die Welt bedeuten würde, bevor wir über die Schweiz als letzte Bastion der Freiheit diskutieren. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Blue Moon Talk Gesellschaft Demokratie Flüchtlinge Gold Schweiz USA Politik Claudio Grass

post image

Viele sind derzeit verunsichert. Was soll man bloss denken? Der Markt für Meinung schwankt gerade um die eigene Achse. Wie denkt die Mehrheit und was denkt die Mehrheit? Das ganze hat heute Folgen, sei es für Journalisten oder auch Sänger. Kai Schlieter schrieb in der taz: „Menschen im Ausnahmezustand lassen sich leichter regieren. Das ist derzeit die reale Gefährdung,“ und  "dass man eher Angst um die Demokratie als vor dem Terror haben sollte..."

Weiterlesen →

Tags: Blue Moon Talk Meinung Demokratie Syrien Paris Flüchtlinge Medien Politik

post image

von Frank Meyer

In seinem Buch „Wo bleibt die Revolution?“ hat Egon Wolfgang Kreutzer schon mal in die Zukunft geschaut und erklärt, warum es immer wieder zu Revolutionen kommt. In vielerlei Hinsicht könnte man ja heute schon "aus der Haut fahren" Doch es kommt später noch viel besser. Schließlich leben wir erst in einer Zeit, in der sich die Demokratie wandelt und sich von sich selbst verabschiedet. Mitten im Sommerloch schalten wir uns wieder zusammen und plaudern über den Stand seines "Revolutions-Anzeigers"...

Weiterlesen →

Tags: Diktatur Demokratie Medien Geopolitik Gesellschaft Griechenland Politik Egon W. Kreutzer

post image

von Frank Meyer

Zum Glück oder leider vergisst der Mensch ja schnell. Es ist nicht lange her, da wurde in Europa ein „Rettungsschirm“ installiert. Was für ein schönes Wort, das aus „Retten“ und „Schirm“ besteht. Klingt zumindest toll! Den Euro wollte man retten, offiziell. Wer kann da schon etwas dagegen haben? Und dann wurde es still um den ESM. Vor wenigen Tagen aber wurde klar, das Monster ist bereit, die Umverteilung in Europa zu übernehmen. Dazu wurde es ja konstruiert...

Weiterlesen →

Tags: Dietmar Siebholz Target2 ESM Politik Demokratie Europa Europapolitik Geopolitik Finanpolitik EZB

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Der europäische Gerichtshof, der EuGH urteilte am heutigen Dienstag über das Anleihekauf-Programm OMT („Outright Monetary Transactions“) der Europäischen Zentralbank (EZB), welches Mario Draghi im Sommer 2012  mit seiner „What ever it takes“ Rede verkündete.  „Es ist rechtens“ entschied der EuGH. Damit rollt der Ball nach mittlerweile vier Jahren wieder zurück nach Karlsruhe zum Bundesverfassungsgericht und bis hier endgültig entschieden wird, dürfte noch viel weitere Zeit verstreichen. Das "Spiel" geht in die Verlängerung, ähnlich wie in Griechenland?

Weiterlesen →

Tags: Boehringer EuGH OMT Griechenland Grexit Goldinitiative Goldreserven Freiheit Demokratie Glaubwürdigkeit Politik EZB Geldsozialismus

post image

von Frank Meyer

mit Volker Schnabel von Mack & Weise spreche ich über die ersten Wochen des Jahres, "den Offenbarungseid der Schweizer Nationalbank", wie Volker es nennt und die Ankündigung der EZB zum massenhaften Anleihekauf. Zuletzt war er auf dem Fondskongress in Mannheim und schildert uns seine Eindrücke zur Stimmung und Erwartungshaltung der Teilnehmer und Besucher. Alles heikel Sonnenschein und von schwarzen Schwänen weit und breit nichts zu sehen...?

Weiterlesen →

Tags: Schnabel Mack&Weise Zentralbanken Zinsen Aktien Griechenland Demokratie Anlagestrategie

post image

von Frank Meyer

Auch wenn man in Europa auf politischer Ebene viel streitet, im Hingrund scheint der Weg abgesteckt zu sein. Das Programm wird abgespult. Brüssel übernimmt nationale Rechte und die EZB hält monetär den ganzen Laden zusammen. Beachtlich ist die Geschwindigkeit, mit der dieser Kontinent umgebaut wird. Es geht Schlag auf Schlag. Vorwärts immer.. Doch wo werden wir ankommen? Gedanken dazu heute in einem Podcast mit Buchautor und Verleger Egon Wolfgang Kreutzer....

Weiterlesen →

Tags: Kreutzer Meinung Demokratie Europa

Beiträge 1 bis 10 von 37