Posts Tagged "Euro"

Hannes Zipfel: Die Hard-Asset-Menge wird weiter aufgeblasen

Zipfel

Im heutigen Gespräch mit Hannes Zipfel, dem Chefökonomen der VSP AG, nehmen wir den US-Dollar und die D-Mark “Light” den Euro unter die Lupe und warum Mario Draghi nicht unterschätzt werden sollte. Auch China und Indien, zwei Länder, die bei der physischen Goldnachfrage eine enorme Rolle spielen, kommen nicht zu kurz. Ein Podcast, wie immer mit Hannes Zipfel: Informativ, lehrreich und mit reichlich Hintergrund. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Angrillen im Bullenlager – Es riecht nach Bärenfleisch…

© lina0486 - Fotolia.com

Endlich mal wieder ein Freitagschluss ganz nach dem Geschmack der Gold- Minen- und vor allem Silberbugs. Auch wenn einige Newsletterschreiber posten: “Freut Euch bloss nicht zu früh!”, roch es nach Bärenfleisch, dass gestern auf den Grill kam. Silber schloss in New York mit $21,505 Spot am Tageshoch und auch das Volumen im Handel war extrem hoch. Aber wie könnte es jetzt weiter gehen? Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Metallwoche Update: Haste Gold, wenn Du es brauchst?

update

Die Frage im Titel richtet sich selbstverständlich nicht an die deutsche Bevölkerung in diesen Tagen. Hier geht es uns blendend und Argentinien und die Türkei sind ja zum Glück auch so weit weg. Während der Anti-Dollar Gold seine Funktion als sicherer Hafen beweist, scheitert das Schwestermetall Silber bisher an hartnäckigen, charttechnischen Widerständen am Markt. Wie also ist “die Lage”? Willkommen zu einem kurzen Update…

Weiterlesen →

Petra Beck: Runter mit der rosa Brille!

Petra-beck

An der Börse in Frankfurt traf ich mich mit der Wirtschaftsexpertin, Bestsellerautorin und promovierten Volkswirtin Dr. Petra Beck zum Interview. Frau Beck war zur Zeit der deutschen Wiedervereinigung bei der Deutschen Bundesbank für die Geldmengen zuständig. Seit 1997 lebt und arbeitet Dr. Petra Beck in Kanada und fordert heute: Runter mit der rosa Brille…Viel Spaß!

Weiterlesen →

Volker Carus: Das geht ja gut los…

trumpcard22

Was wäre ein Jahresanfang ohne ein Gespräch mit Volker Carus? Holen wir uns also die Meinung vom Mann in der dominikanischen Republik, der bei 25 Grad Plus unter den derzeit dort herrschenden frostigen Temperaturen leidet. In einem zweiteiligen Podcast sprechen wir zuerst über die Edelmetalle und dann auch über die sonstige, weltweite Gemengelage. Das alles gewohnt frech, aktuell und mit viel Spaß und Humor…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Gold als finanzielles Kriegsgerät

© lina0486 - Fotolia.com

Gold und Silber gelten in der Öffentlichkeit und unter Experten inzwischen als abgeschrieben. Nach fast drei Jahren Bärenmarkt ist die Frustation allgegenwärtig. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, sucht sich das Gold ein neues zu Hause in den Tresoren der starken Hände. Was wollen die damit? Man könnte die Verlagerungen auch als finanzielle Aufrüstung verstehen – vor einem Krieg. Selbst die Bundesbank rüstet auf. Die Chinesen ohnehin. Willkommen zu unserer letzten Metallwoche am Samstag in diesem Jahr!

Weiterlesen →

Metallwoche Extra: 90 Minuten Achterbahnfahrt für Gold und Silber

Flammenmikro EXTRA

Während diese Zeilen und Worte entstehen, redet der Mann immer noch. Wer? Der BernanK, würden die “Silberbären” sagen. Es ist sein Abschied als “Taper-Ben. Um 10.000.000.000 $ werden die Anleihekäufe reduziert. So viele Nullen! Die Börsen steigen, Metalle steigen und falle, um zu steigen und dann zu fallen. Wie jetzt? Und dann steigt der Dollar wieder. Nicht ernst zu nehmen. Gehen Sie also besser schnell weiter…

Weiterlesen →

Metallwoche Update: Die 205 Millionen Dollar Frage – Wo sind 10 Millionen Unzen Silber von J.P.Morgan „gelandet“?

update

Blödsinn und halbe Wahrheiten können ein Bild nach Wunsch erzeugen – wie z.B. vermeintliche Meldungen, nach denen immer die gleichen bösen Kräfte auf die Metalle einprügeln – und sich hinter dem Rücken beliefern lassen. Was haben wir gestaunt. Noch mehr staunen wir aber, wenn wir nachschauen, wo denn 10 Millionen Silberunzen von J.P. Morgan verblieben sind… Dazu blicken wir kurz auf den Markt, der mehr zeigt als ein Hin – und Her-Geschiebe.

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Ein zartes Pflänzchen oder nur eine Panikblüte?

© lina0486 - Fotolia.com

Gold, Silber und endlich auch einmal die Minenindizes erlebten einen guten Start in die Woche. doch treibt hier gerade ein erstes, zartes, junges Pflänzchen ihren Trieb aus oder erleben wir mitten im Winter nur eine kurze Panikblüte? Was sagen die Charts, wie sieht es tatsächlich im Andienungsprozess an der New Yorker Comex um die Lieferungen aus und wie verhalten sich die “üblichen Verdächtigen” diesmal und wie ist die Stimmung am Markt?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Silber an der N.Y. Comex – Hedge-Funds sind netto short

© lina0486 - Fotolia.com

Wie von uns bereits schon vermutet, wechselten weitere Großspekulanten im Silber am Terminmarkt auf die Verkaufsseite. Mittlerweile halten sie dort jetzt eine Netto-Short-Position. Im Gold ist das Bild noch etwas anders, jedoch weisen die Großspekulanten jetzt die geringste Netto-Long-Position seit dem Jahr 2007 aus! Zu einem enormen Papierunzenspektakel kam es aber gestern in den ersten 15 Minuten nach dem US – Arbeitsmarktbericht. Und in der Minute davor…

Weiterlesen →

Metallwoche Update: Nach der EZB ist vor dem US-Arbeitsmarktbericht

update

Nachdem die Edelmetalle und Minenindizes gestern Luft holen durften, standen im Bereich der $1.250 im Gold und der runden $20 Marke im Silber erneut Verkäufer bereit. Die Märkte konzentrierten sich heute auf die EZB-Pressekonferenz mit Mario Draghi nach der turnusmäßigen Sitzung der Notenbank. Da morgen Mittag der große US-Arbeitsmarktbericht veröffentlicht wird, sollte die Schwäche von Gold und Silber im Vorfeld nicht wirklich verwundern…

Weiterlesen →

Rambus: A look at Some Currencies through the Chartology Lens

Weiterlesen →

Volker Carus: Silber hat keine Feinde mehr…

trumpcard22

Gestern waren die Augen und Ohren der Finanzmarktteilnehmer auf die Anhörung der designierten, künftigen US-Notenbankchefin Janet Yellen vor dem Bankenausschuss des Senats gerichtet. Während die von Yellen bekräftigte, weitere Konjunkturunterstützung seitens der Fed die US-Aktienbörsen auf Rekordhochs trieb, schaute Silber dem euphorischen Treiben fast nur lethargisch zu…

Weiterlesen →

Edelmetallmesse 2013: Im Gespräch mit Peter Boehringer

peter boehringer

In der Novembersonne bei knapp 18 Grad Celsius ausserhalb der Event Arena in München, traf ich Peter Boehringer den Betreiber des Goldseiten-Blogs zum Interview. Während in der Halle hinter uns die Edelmetallmesse 2013 stattfindet, sprechen wir über die Dinge in der Welt, die sich alle nicht vom Geldsystem trennen lassen. “Wir leben in total extremen Zeiten”, sagt Peter Boehringer. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche Extra – Grüße aus München!

Flammenmikro EXTRA

EZB-Zinssenkung, Euro unter Druck… und Oh Wunder, es gibt einen neuen COT-Report. Und die Edelmetalle hat es, wen wundert es, mal wieder ordentlich durchgeschüttelt. Wir melden uns direkt aus München… mit deutsch-amerikanischer Unterstützung…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Gold und Silber – Nur ein normales Ausatmen oder mehr?

© lina0486 - Fotolia.com

Saisonal ist der November ein sehr guter Monat für Gold, mit einem durchschnittlichen Zugewinn über die letzten zehn Jahre von fast 5% auf US Dollarbasis. Da der Monat gerade erst begonnen hat, könnte sich das Blättchen also nach schwachem Start im weiteren Verlauf noch einmal wenden. Für uns gibt es heute nicht nur zu den Edelmetallen wieder viel zu besprechen. Willkommen zur Metallwoche am Samstag!

Weiterlesen →

Professor Dr. Wilhelm Nölling über den Weg zum Euro und seine Kritik daran

Weiterlesen →

Metallwoche Extra: Gold und Silber von Harry Potter wach geküsst

Flammenmikro EXTRA

Endlich ist Harry Potter aus dem Dornröschenschlaf wieder erwacht und den verspäteten US Arbeitsmarktbericht einer staunenden Menge präsentieren. Er hatte so schlechte Zahlen im Gepäck, dass die Aktienindizes direkt vor Freude in die Luft gingen. Übrigens auch Gold und Silber, ja glaubt man’s denn? Willlkommen zur Metallwoche Extra…

Weiterlesen →

Volker Carus: Teil 2 – Wenn ich Ihnen zu schnell bin – sind Sie zu langsam!

trumpcard22

Der Titel des heutigen zweiten Teils ist keine Aussage von Volker Carus, sondern lediglich ein von ihm angeführtes Zitat. In der Fortsetzung unseres Gespräch geht es viel um Gold, die einzelnen, beteiligten “Spieler” und Länder und natürlich stellen auch wir dabei nur Mutmaßungen an. Doch wie sagte Volker treffend? Immer häufiger wird aus ehemaliger Verschwörungstheorie heute Verschwörungsrealität…

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Ausbruch jederzeit möglich…aber wohin?

Markus Blaschzok

Mit dem Septembermonat traten die Edelmetallmärkte, allen voran Gold und Silber in ihre stärkste Phase ein. Wirklich? Bisher ist am Markt davon recht wenig zu verspüren. In den kommenden Minuten wollen wir das Gesamtbild ein wenig besser verstehen lernen und dazu ist auch ein Blick auf den US-Dollar und speziell den Euro von Nöten. Zugeschaltet ist Markus Blaschzok, unabhängiger Finanzmarktanalyst von MB Research. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Spezial: Lars Schall im Gespräch mit Professor Steve Keen

Steve Keen

Wir freuen uns sehr einen weiteren, internationalen Gast für ein Interview auf der Metallwoche gewinnen zu können. Der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall sprach für uns mit Prof. Steve Keen aus Australien, einem der bedeutendsten Ökonomen unserer Zeit, der bereits im Dezember 2005 vor einer bevorstehenden globalen Finanzkrise öffentlich warnte. Wie beurteilt Steve Keen die Lage heute, im September 2013..?

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Saisonalität – September gut für Gold und Silber

Markus Blaschzok

Tschüss August und Willkommen September. Was für ein Wochenauftakt! Wer nicht zu den Langschläfern gehört, konnte heute Nacht und im frühen europäischen Handel bereits feststellen – der Monat beginnt richtig mit Schwung! Silber rutschte im Tief bis knapp $23.20 und fand dann Käufer, die das weiße Metall binnen weniger Stunden wieder um einen ganzen Dollar höher notieren ließen. Was steckt dahinter..?

Weiterlesen →

Egon W. Kreutzer: Das Euro-Schlachtfest. Die Logik der Krise.

Euro currency concept illustration

Noch ein Krisenbuch… Und doch nicht! Wolfgang E. Kreuzer bringt am 23.August sein neues Buch heraus “Das Euro-Schlacht-Fest. Die Logik der Krise”. Es wirft einen Blick hinter die Kulissen des Geschehens der letzten Jahre in einem anderen Blickwinkel. Und es wirft die Frage auf, wer die eigentlichen Gewinner sind. Zudem spielt er Szenarien durch, was in den kommenden Jahren (wahrscheinlich) passieren wird. Man wird es dann nur nicht so direkt nennen. Ich habe mit Egon W. Kreuzer über sein Buch und seine Sicht der Dinge gesprochen. Viel Spaß beim folgenden Podcast!

Weiterlesen →

Axel Merk: Taper Talk, Act 2

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial: Lars Schall im Gespräch mit Axel Merk

AxelMerk 2

Wir freuen uns sehr Ihnen heute einen weiteren, internationalen Gast auf der Metallwoche vorstellen zu dürfen. Lars Schall führte für uns ein hochspannendes Interview mit Axel Merk, dessen Kolumnen und Interviews häufig in der Financial Times, dem Wall Street Journal, Barron‘s und anderen Finanz-Medien auf der ganzen Welt erscheinen. Axel Merk ist zudem regelmäßiger Gast u. a. auf CNBC und Bloomberg.

Weiterlesen →

Rüdiger Born: Die Märkte aus Sicht des Charttechnikers

Ruediger Born

Unbeeindruckt der Krise in Griechenland und der Pleite von Detroit steigen die westlichen Aktienmärkte liquiditätgetrieben weiter nach oben. Wie sieht der Chartechniker die aktuelle Gemengelage? Wo sieht er Risiken, wo Chancen in den kommenden Monaten? Mit Rüdiger Born, von Born Traders, spreche ich über Dow Jones, Dax und Co., den Bovespa in Brasilien, sowie über Gold, Silber, Röhöl und die Währungen. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Sprechen wir übers liebe-böse Geld: Otmar Pregetter diskutiert mit Folker Hellmeyer

Weiterlesen →

Das große (etwas andere) Sommerinterview 2013 mit Volker Carus

trumpcard22

“Erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt”. Nix war’s mit den erhofften Unterstützungen im Gold und Silber. Absicherungen, die hätte man haben sollen und müssen, heißt es jetzt häufig. Doch welche? Was, über wen und wie funktionieren die eigentlich? Viele Fallstricke, die es besser vorher zu wissen gilt. Eines von vielen Themen im großen, fast 60-minütigen Sommerinterview mit Volker Carus. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Abverkauf zum Wochenschluss

© lina0486 - Fotolia.com

Unsere Warnung in den letzten Tagen, dass der Silberpreis nochmals unter das Niveau von $22 gedrückt werden könnte, bewahrheitete sich im Freitagshandel. Silber ging zu Comexschluss mit einem Wochenminus von 2,75 Prozent bei 21.57 US-Dollar aus dem Handel. Das Gold-Silber-Ratio schloss bei knapp 64:1 und damit auf Wochenschlusskursbasis auf dem höchsten Niveau seit August 2010. Eine faustdicke Überraschung jedoch bot der gestern von der CFTC veröffentlichte Bank Participation Report für Gold…

Weiterlesen →

Prof. Wilhelm Hankel: Wer Dynamik mit Dynamit verwechselt…

Hankel1

“Das Geld bringt die Menschen auseinander, statt sie zu einen”, sagt Geldprofessor, Volkswirt und Buchautor Professor Wilhelm Hankel. In seinem neuen Buch “Die Eurobombe” zeichnet er einen monetären Lösungsweg auf, eine Form des Euro als Goldstandard ohne Gold und die Rückkehr zu nationalen Währungen. So wie es mit dem Euro läuft, kann es nicht weitergehen. Zudem hat der Euro seine Spareigenschaft inzwischen verloren. Ein “Weiter so…!” wird zu seinem unweigerlichen Ende führen. Den Politikern würde er eine Freikarte nach Island spendieren und empfiehlt ihnen, sich Rat bei ihm zu holen. In einem langen Interview habe ich mich mit Wilhelm Hankel über die derzeitige Situation und die Zukunft Europas unterhalten. Viel Spaß!

Weiterlesen →