Posts Tagged "EZB"

Thorsten Schulte: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom – Teil 1

Thorsten Schulte neu

zitiert Thorsten Schulte, der Chefredakteur des “Silberjunge” die alte Weisheit der Dakota-Indianer und ergänzt: “Doch die meisten Investoren sind Herdentiere.” In diesem umfassenden, zweiteiligen Interview auf der Metallwoche erörtern wir die Frage: Was wird uns massenmedial suggeriert und was passiert in der Wirklichkeit? Wir können nicht ernsthaft über die weitere Entwicklung der Edelmetallpreise und allen voran Gold und Silber sprechen, ohne dabei das große Bild unseres Weltfinanzsystems immer wieder auf den Prüfstand zu stellen…

Weiterlesen →

Ronald Gehrt: Wir sind Japan 2.0. (… und sitzen auch sonst ziemlich in der Tinte)

gehrt

Über den Märkten schwebt jetzt die “Eine Billion Euro!” – Spekulation. Und der DAX kippt weg. Wie undankbar! Bringt diese “Modellrechnung” überhaupt etwas, und wenn ja, warum nicht? Wir setzen im Laufe des Interviews Börsenbriefautor und Kolumnist Ronald Gehrt auf den Sessel eines Zentralbank-Chefs und lassen ihn entscheiden, was nötig, wichtig und vielleicht auch richtig wäre. Der knausrige Ronald kündigt schon jetzt mal Zinsanhebungen an, während ich gerne jedem 10.000 Euro aufs Konto buchen lassen würde. Einfach so. Viel Spaß bei unserem launigen Interview zur Lage der Börsennationen und Zeichen der Zeit…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Der 1. April ist vorbei – die Scherze bleiben

© lina0486 - Fotolia.com

Es war die Woche der Aprilscherze, oder der bitteren Realität. Was sollte man glauben und was nicht? Ob im US Arbeitsmarbericht, auf der PK der EZB, die Prüfung von einer Billion zum Einsatz von QE1 in Europa oder die Forderung des Präsidenten des EU-Parlaments, die Maastricht-Kriterien abzuschaffen, kein Auge blieb trocken. Griechenland braucht wieder mal mehr Geld. Und bekam es. Die Ukraine soll endlich der EU beitreten – Jubel, Trubel, Heiterkeit, überall und jederzeit. Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial mit John Butler: Nichts ist wie es scheint..?!

john-butler

Wie haben sich die Märkte in den ersten drei Monaten dieses Jahres entwickelt? Verändern fundamentale, geopolitische Ereignisse die aktuelle Einschätzung? Von Inflation ist weit und breit nichts zu sehen, sagen die Einen – die EZB muss endlich etwas gegen die deflationären Kräfte machen, die Anderen. Und was ist mit der Fed? Sagt die Fed eventuell nur öffentlichkeitswirksam das eine – macht aber eigentlich etwas ganz anderes?

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Vor EZB und US-Arbeitsmarktbericht

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem gestern der Goldpreis bis auf knapp $1.277 nachgab und mit Kursen unter 1.280 keinen Wasserfall auslöste, können heute Gold, Silber, Platin und Palladium Preisanstiege verzeichnen. Ob diese nachhaltig sein werden oder nur korrektiver Natur auf die zuvor gesehen Verluste (speziell bei Gold, Silber und Platin) sind, muss abgewartet werden. In dieser Woche stehen noch mit der morgigen EZB-Sitzung, als auch mit dem US-Arbeitsmarkt am Freitag marktrelevante Ereignisse auf dem Plan…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Das große Zittern…

© lina0486 - Fotolia.com

Die Edelmetallpreise und speziell der Goldpreis machen das, was sie vor einer Entscheidung der US-Notenbank am liebsten machen – sie fallen. Heute Abend um 19:30Uhr wird dann erstmals Frau Janet Yellen der geladenen Presse und den weltweiten Beobachtern vor den Computerschirmen die Entscheidungen des zweitägigen Meetings präsentieren und Fragen dazu beantworten. Ob es Gold und Silber gefallen wird…?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Vor dem Referendum auf der Krim

© lina0486 - Fotolia.com

Große Ereignisse stehen an, weitreichende Entscheidungen und weitere Verschiebungen der geopolitischen Machtachsen. In diesem Zusammengang laufen nicht nur Indizes und Währungen in Bereiche, an denen ein Lackmustest ansteht. Auch die Edelmetalle werden bald reif sein für eine Entscheidung. Welche Niveaus werden wichtig? Was sagen die Charts und die Terminmärkte?

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Minen kündigten Korrekturbedarf bei Metallen an

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem im frühen Handel im Gold noch ein neues Verlaufshoch oberhalb von $1.345 verzeichnet werden konnte, drehten die Gold- und Silberpreise im weiteren Verlauf Richtung Comex-Eröffnung in New York nach unten. Ist es lediglich eine Korrekturbewegung oder bereits mehr? Welche Niveaus auf der Unterseite könnten jetzt erste Unterstützung bieten und wie ist das Sentiment im Handel? Geht den Metallen bereits wieder die Puste aus…?

Weiterlesen →

Christian Vartian: Das Smart Money kauft wieder Gold!

vartian

„Die Fed hat von extrem deflationär auf ganz leicht inflationär umgeschaltet, obwohl sie weniger Staatsanleihen kauft“, sagt Christian Vartian, Fondsmanager der GIP AG und Herausgeber der Hard Asset Marco-Reports. Er erklärt uns, warum die Fed mit der ganzen „Tapering“ – Diskussion die gesamte Finanzwelt geschickt an der Nase herumgeführt hat. Dieses Interview sollte kein wissenshungriger Edelmetallanleger verpassen!

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Achtung! Fertig! Los?

© lina0486 - Fotolia.com

Die Minen-Indizes stehlen seit Ende 2013 den Standardaktienmärkten und auch den Edelmetallen die Show. Alles nur eine Korrektur im langfristigen Bärenmarkt? Oder doch erste, zarte Pflänzchen einer Trendwende nach oben? Die Silberbugs schauen neidisch auf Gold. Aber wie lange noch? Silber ist langweilig, sagen die Einen, “Never short a dull market”, sagen die anderen. Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch…

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial: Ein Blick zurück nach vorn mit John Butler

john-butler

Was in 2013 sehr gut angenommen wurde, setzen wir auch in diesem Jahr fort. Einmal monatlich treffen wir uns mit dem Finanzprofi, Fondsmanager und Buchautor John Butler für die Metallwoche zur Besprechung. In diesen Interviews schildert und erläutert John direkt aus der City of London die Themen, Schwerpunkte und Ereignisse, die ihn in den letzten vier Wochen am meisten beschäftigt haben und was er daraus schlussfolgert. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Minen schlagen Gold und Aktien

© lina0486 - Fotolia.com

Was für eine Woche! Das Bundesverfassungsgericht leitet erstmals eine Entscheidung zur Prüfung zum EuGH um. Bleibt es die Ausnahme oder wurde hier ein Türöffner geschaffen? Einfallstore aufgestossen wurden gestern durch die automatisierten Kaufprogramme, sowohl bei den Aktien, als auch bei den Rohstoffen, nachdem Potter und Münchhausen den großen US – Arbeitsmarktbericht veröffentlicht haben…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Kauf-Stopp-Fischen an der Comex

© lina0486 - Fotolia.com

Na das ging doch ganz gut los heute Vormittag bei Gold und Silber. Um 14:20 Uhr startete der New Yorker Comex Handel in Gold, fünf Minuten später für Silber. Ruck-zuck ging es binnen weniger Minuten über die $1.270, respektive die $20,00. Starke Edelmetallpreise vor EZB und großem US-Arbeitsmarktbericht? Nicht doch…schnell wurden die Hochs in beiden Metallen wieder abverkauft. Geht die “Streckfolter” also einfach munter weiter?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff?

© lina0486 - Fotolia.com

„Die Dominanz des Greenback ist die Ursache der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrisen.“ Welcher “Verschwörungstheoretiker” torpediert denn hier die doch gerade zu erlebende Flucht in den sicheren Hafen des US-Dollars? Justin Yifu Lin heißt der Mann und er ist Wirtschaftswissenschaftler. Aha, ein chinesischer Verschwörer also! Chinese stimmt und er ist seit 2008 Chefökonom und Vizepräsident der Weltbank. Sprechen wir darüber und warum uns Gold und Silber diesmal weniger wichtig sind als andere Themen…

Weiterlesen →

Ronald Stoeferle und Mark Valek: Monetäre Tektonik – Inflation vs Deflation

Ronald und Mark

Das zweite Chartbuch der Incrementum AG ist da! Auf über 50 illustrierten Seiten analysieren Ronald Stoeferle und Mark Valek das derzeitige Tauziehen zwischen Inflation und Deflation an den Finanzmärkten aus Sicht der österreichischen Schule der Nationalökonomie. Im zweiteiligen Interview wollen wir uns ihre Sichtweise der “Monetären Tektonik” näher erläutern lassen. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Fed Up! – Die wahren Ziele der Notenbanken

Markus Blaschzok

“Keines der offiziell genannten Mandate der FED oder einer jeden anderen Notenbank entsprechen nur annähernd deren wahren Aufgabe und Funktionsweise innerhalb einer Volkswirtschaft”, schreibt Markus Blaschzok in seinem neuesten Marktkommentar. Im ersten Teil dieses Interviews versuchen wir diese Aussage zu erklären und zu hinterfragen. Was sehen wir und was sollen wir vielleicht auch nur sehen? Gibt es eine bewußte Steuerung oder ist alles nur Zufall?

Weiterlesen →

Christian Vartian: Schöne Bescherung…?!

vartian

Eine Sendung an Heiligabend und dann zu den Edelmetallen. Na das gibt aber eine wunderschöne Bescherung nach den Kursverlusten in diesem Jahr! Oder doch nicht? Wir versuchen heute mit Christian Vartian, Fondsmanager der GIP AG und Herausgeber des Hard Asset Macro Reports, das gegenwärtige Finanzumfeld und die Hintergründe dazu etwas näher zu beleuchten. Ein Rück- und Ausblick zum Fest. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche Update: Nach der EZB ist vor dem US-Arbeitsmarktbericht

update

Nachdem die Edelmetalle und Minenindizes gestern Luft holen durften, standen im Bereich der $1.250 im Gold und der runden $20 Marke im Silber erneut Verkäufer bereit. Die Märkte konzentrierten sich heute auf die EZB-Pressekonferenz mit Mario Draghi nach der turnusmäßigen Sitzung der Notenbank. Da morgen Mittag der große US-Arbeitsmarktbericht veröffentlicht wird, sollte die Schwäche von Gold und Silber im Vorfeld nicht wirklich verwundern…

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Produzenten im Gold erstmals long – Spekulanten verstärken Shorts

Markus Blaschzok

Nach kleineren Shorteindeckungen zu Wochenschluss am vergangenen Freitag, wurden Gold- und Silber erneut zu Beginn dieser Woche abverkauft. Gold fiel durch die Unterstützung bei $1.225 und auch Silber tauchte unter die Kreuzunterstützung bei $19.50. Wie geht es weiter, wo liegen die Handelsmarken und was zeigt uns der neue CoT-Report? All das besprechen wir mit Markus Blaschzok von Blaschzok Research…

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial: Die Einschätzungen von John Butler

john-butler

Wie jeden Monat hat sich der freie Finanzjournalist Lars Schall mit dem Finanzprofi und Buchautor John Butler für die Metallwoche zur Besprechung getroffen. In diesen Interviews schildert und erläutert John Butler direkt aus der City of London die Themen, Schwerpunkte und Ereignisse, die ihn in den letzten vier Wochen am meisten beschäftigt haben.

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Plan- (wirtschaftliche) Spiele mit Währungen…

© lina0486 - Fotolia.com

Noch vor Eröffnung der N.Y. Comex sackte der Goldpreis plötzlich binnen einer Minute um 12 Dollar ab. Circa 4.700 Kontrakte oder 470.000 virtuelle Unzen wechselten in dieser Zeitspanne den Besitzer. Während wir die Hintergründe noch diskutierten, erscheint folgende Schlagzeile auf dem Bildschirm: “EZB – Erwägen einen Einlagenzins von -0,1% wenn eine weitere Lockerung notwendig werden sollte”…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Gold und Silber vor nächster großer Trendbewegung?

© lina0486 - Fotolia.com

Weitere Zinssenkung durch EZB möglich, die Einführung von negativem Einlagensatz auf Bankguthaben und die Möglichkeit im Notfall ” den Banken Wertpapiere, zum Beispiel Staatsanleihen, abzukaufen und dafür ‘frisch gedrucktes’ Zentralbankgeld einzusetzen”, so das belgische EZB Direktoriumsmitglied Peter Praet gegenüber dem Wall Street Journal. Nach Asmussen nun Praet – und wie reagieren Gold und Silber auf soviel “Fürsorge”…?

Weiterlesen →

Edelmetallmesse 2013: Im Gespräch mit Hannes Zipfel

Zipfel

Am Rande der Edelmetallmesse 2013 in München traf ich mich mit Hannes Zipfel, dem Chefökonomen der VSP AG zum Interview. Wir sprechen über das Arbeitspapier des IWF und der darin geschilderten Möglichkeit der Enteignung, dass in den letzten Wochen Schlagzeilen machte. Hannes Zipfel hat sich dazu so seine eigenen Gedanken gemacht. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche Extra – Grüße aus München!

Flammenmikro EXTRA

EZB-Zinssenkung, Euro unter Druck… und Oh Wunder, es gibt einen neuen COT-Report. Und die Edelmetalle hat es, wen wundert es, mal wieder ordentlich durchgeschüttelt. Wir melden uns direkt aus München… mit deutsch-amerikanischer Unterstützung…

Weiterlesen →

John Butler: Gedanken zur Fed – Der Anker der Zinsen ist der Dollar

john-butler

Noch ist der US Dollar die Sonne, um die sich alles dreht. Langsam aber macht sich bemerkbar, dass diese Sonne am Währungsfirmament ein todgeweihter Stern ist. Es stellt sich die Frage, ob sie nochmals kurz und sehr hell aufleuchtet, um dann zu explodieren oder ob sie eher langsam verglimmt? Handeln führt zu Konsequenzen, nicht Handeln aber auch. Deshalb nehmen wir heute die Politik der amerikanischen Notenbank unter unsere Lupe…

Weiterlesen →

EZB und Chinas Notenbank vereinbaren Devisentauschgeschäft

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Gold und Silber machen Boden wieder gut!

© lina0486 - Fotolia.com

Nach dem Gold am Dienstag (ganz plötzlich) 40 Dollar verlor und Silber bis zu 5% abrutschte, kam heute die Gegenbewegung. Sind die heutigen Kursgewinne bei den Edelmetallen nur eine Gegenbewegung oder kann da mehr daraus werden…?

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Erneutes Gold-Bashing von Goldman Sachs und UBS

© lina0486 - Fotolia.com

Exakt eine Woche vor der mit Spannung erwarteten zweitägigen Notenbanksitzung am 17/18 September 2013 ließ Goldman Sachs und im Gefolge dann auch die UBS schon mal verlauten: „Das September-Treffen der Fed (FOMC), für das unsere Ökonomen eine QE3-Reduzierung erwarten, dürfte sich als Auslöser für weitere Kursverluste erweisen.“ Wir fragen uns, brauchen “die Götter” mehr physisches Gold…?

Weiterlesen →

OMT: Gigantische Kredit-Müllmengen suchen Käufer!

polleit degussa

Da lauert etwas im Hintergrund, das nennt sich OMT – eine Art Generalversicherung für die Finanzmärkte und deren Akteure aus dem Hause der EZB. Dahinter steckt ein noch nicht eingesetzter Mechanismus, der als Staubsauger für Finanzmüll die Funktionalität der Märkte garantieren soll. Einmal gestartet, ist OTM wohl kaum mehr zu stoppen… Bis die EZB theoretisch alle Schuldscheine aufgekauft hat. Wie funktioniert das? Und vor allem… Was sind die Folgen? Darüber spreche ich mit Prof. Thorsten Polleit, Honorarprofessor an der Frankfurt School of Finance & Management und Chefökonom bei Degussa Goldhandel. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: “Warm up” vor Zinsentscheidungen und US Arbeitsmarktbericht

© lina0486 - Fotolia.com

Die Frage: “The same procedure as last year, Miss Sophie?” wird natürlich beantwortet mit: „The same procedure as every year, James“, nicht nur im “Dinner for One”, sondern auch an Wall Street. Vor dem heutigen US-Zinsentscheid um 20 Uhr feiert man im Dow Jones Index ein neues Allzeithoch, während Gold und Silber, na klar, wieder mal in den Keller geschickt werden. Warum hat der Frank heute nur so einen Hals…?

Weiterlesen →