post image

Eigentlich hatte Andreas Hoose, der Chefredakteur des Antizyklischen Börsenbriefs, für die Sommerpause in diesem Jahr eine ausgedehnte Reise durch Skandinavien geplant: Mit Wohnmobil, Zelt und Rucksack wollte er von Oberbayern bis zum Sarek-Nationalpark in Mittelschweden und weiter ans Nordkap fahren. Die Rückreise sollte über Lappland und die Fjordlandschaften Norwegens führen. Sechs bis acht Wochen Natur pur - ohne Handy, Fernsehen oder Internet. Herrlich...

Weiterlesen →

Tags: Silber Gold Liquidität Sentiment Charttechnik GDX Minen Euro Schlusspfiff im Börsenspiel Antizyklischer Börsenbrief Andreas Hoose

Beiträge 1 bis 8 von 8