post image

von Frank Meyer

Wenn ich zurückblicke, dann habe ich mein erstes Geld 1992 verdient. Damals standen die Leitzinsen bei fast zehn Prozent. Auf Termingeld gab es bis zu zehn Prozent Zinsen. Was für ein Eldorado für Sparer! Und heute?

In einem etwas launigen Podcast blicke ich auf diese Zeit zurück, als die D-Mark noch fast so gut war wie Gold und vergleiche meine Erlebnisse und Erfahrungen mit heute. Was in 22 Jahren alles passieren kann... Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Meyer Meinung Geld Sparen DDR Bundesrepublik Gesellschaft Gold Geschichte Ostmark Bundesbank

post image

Vielleicht wird es sich eines Tages als Irrtum herausstellen, dass Gold in den letzten einhundert Jahren aus dem System gedrängt wurde und man einem Stein der Weisen huldigte, der für die wachsenden Probleme und Verteilungskämpfe in unserer Zeit verantwortlich zu sein scheint. Inwieweit kommt Gold zurück ins System? Mack & Weise wird in den kommenden Tagen eine neue Goldstudie veröffentlichen, wo es vor allem um die geschichtlichen Hintergründe des Goldes geht. Darüber plaudere ich in den kommenden Minuten mit Volker Schnabel von Mack & Weise, im zweiten Teil unseres Sommer-Interviews.

Weiterlesen →

Tags: Krisen Manipulation Geschichte Hintergrund China BRICS Silber Goldstudie Gold Mack & Weise Volker Schnabel

post image

Nicht mehr 08/15 sein. Diesen Traum hegt wohl gemäß Werbung so mancher Sparkassen-Manager. In den USA wurde er in den 1980er Jahren zur Wirklichkeit, als die Reaganomics in ihrem Deregulierungseifer das Tor für ein „Sparkassen-Finanzkonzept“ öffneten, um das ganz große Rad zu drehen. Am Ende führte dies zum größten Kollaps des amerikanischen Finanzmarktes seit der Großen Depression...

Weiterlesen →

Tags: Politik Geschichte Wind Finanzen USA Schulden Krise Sparkassen

post image

"Wenn man die Funktion von Gold als Geld verstanden hat, dann weiß man, dass man Geld auch sparen kann," sagt Markus Köhren auf meine Frage, ob er bei den aktuellen Preisen am Edelmetallmarkt auch Frust verspürt und ergänzt: "Es ist nur eine weitere Phase, die man aussitzen muss." Im ersten Teil dieses zweiteiligen Podcast sprechen wir über die Goldkäufer in den unterschiedlichen Ländern dieser Welt, aber auch über das "Übertünchen" von möglichen Problemen und was man bei Gold verstanden haben sollte. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Gold Geschichte Wissen Währungen Münzen Gesellschaft Hintergrund Frank Meyer Markus Köhren Sammler Papiergeld

post image

Fondsmanager Uwe Bergold (GR-Invest) sieht bei den Minen jetzt Licht am Ende des Tunnels. Und diesmal ist es kein entgegenkommender D-Zug, fügt er an. Der HUI hat binnen weniger Tage um 35% zulegen können und geht in die Konsolidierung über. . Manche Werte haben sich im Preis verdoppelt. Wie schätzt Uwe Bergold die Lage ein – und vor allem die Zukunft trotz aller Problematik im Minensektor?

Weiterlesen →

Tags: Gold Silber Minen Geschichte Rohstoffe Bergold

post image

Alan Greenspan war lange Zeit der gefeierte Popstar unter den Zentralbankern. Keiner vor ihm und, auf absehbare Zeit, wohl auch keiner nach ihm hat oder wird einen ähnlichen Status erreichen können. Doch dazu gehört spätestens seit der Finanzkrise von 2008 auch die Kehrseite des Ruhms, das Bashing. Im Popzeitalter werden halt genauso gerne Fundamente gegossen, wie Statuen vom Sockel gestoßen. Nun droht dieses Schicksal auch dem Alchimisten der Federal Reserve, der nicht Steine in Gold, dafür aber angeblich Krisen in boomende Märkte verwandeln konnte.

Weiterlesen →

Tags: FED Geschichte Geldpolitik Historisches Christian Wind Buchresension Greenspan Bücher

post image

Wie schafft man es, innerhalb von wenigen Jahren Milliarden zu gewinnen, wieder zu verlieren und dabei das Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern? Richtig, man gründet einen Hedge-Fonds. Eine Anleitung zum Basteln dieser Art von Finanzbombe findet sich diesmal nicht im Internet oder in Handbüchern talibanischer Ausbildungsstätten, sondern in der Geschichte. Mit einem Bündel ökonometrischer Modelle um den Bauch gebunden konnten die Gründer von Long Term Capital Management (LTCM) die Wall Street stürmen, mittels reichlicher Munitionierung durch die Banken ein Spekulationsfeuerwerk zünden, kometenhaft zu den Stars ihrer Branche aufsteigen, um dann genauso schnell zu verglühen und schließlich im Fed-gespannten Sicherheitsnetz namens Bailout zu landen...

Weiterlesen →

Tags: Geschichte Wissen Hintergrund Christian Wind Hedgefonds Long Term Capital Management LTCM

post image

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich ist eine jener geheimnisvollen Organisationen, von der viele raunen, deren Wesen, Funktion und Geschichte jedoch den meisten praktisch unbekannt ist. Bestenfalls wird sie noch als Stammsitz des Ausschusses für internationale Bankenaufsicht gekannt, der Eigenkapitalvorschriften für den Bankensektor beschließt. Dabei sollte jeder aufgeklärte Bürger wissen, dass es sich um den exklusiven Club der weltweit mächtigsten Zentralbanker handelt. Was in Basel in informellen Gesprächen zwischen den Häuptern der nationalen Notenbanken beschlossen wird, bestimmt das Schicksal unserer (Finanz-) Welt...

Weiterlesen →

Tags: Podcast Geschichte Hintergrund BIZ Christian Wind BIS Bank für internationalen Zahlungsausgleich Artikel

post image

Ist Geschichte ein Theater, auf dem immer das gleiche Stück nur mit wechselnden Schauspielern und Kostümen aufgeführt wird? Der Versuch der Brüder Hunt, den Silber-Markt zu „cornern“, ist eine Episode, die ein solches Geschichtsbild suggeriert. Vieles wird dem Beobachter der Edelmetall- und speziell der Terminmärkte bekannt vorkommen. Wer also bei dem folgenden Artikel ein Déjà-vu-Erlebnis hat, dem sei gesagt, dass er in vieler Hinsicht der Premierenvorstellung beiwohnt, aufgeführt an der New Yorker Comex und am Chicago Board of Trade in der Wintersaison von 1979/80.

Weiterlesen →

Tags: Geschichte Wissen Christian Wind Silbermanipulation Gebrüder Hunt

Beiträge 1 bis 10 von 57