post image

Während zu Hause die Argentinier und Ukrainer die neuen Höchstpreise des Goldes "feiern", zeigt das gelbe Metall auf eindrucksvolle Art und Weise, was in so einer Situation die heimischen Währungen eigentlich noch wert sind. Zu feiern haben nur diejenigen, die den Papiermüll rechtzeitig ins Gelbe getauscht haben...

Weiterlesen →

Tags: Gold Silber Palladium Minen EZB Draghi Schweiz Schweizer Franken Medien Propaganda Yellen COT Charts Argentinien Blackrock Zinsen Krieg

post image

"Die Inflationstendenz ist ganz entscheidend", sagt Ronald Stöferle eingangs unseres Interviews. "Hierbei muss unterschieden werden zwischen der Preisinflation und der monetären Inflation. Wir sehen hier momentan ganz klar rückläufige Tendenzen, "Stichwort" Tappering in den USA, aber auch Länder innerhalb der Eurozone zeigen deflationäre Tendenzen.

Weiterlesen →

Tags: Ronald Stöferle Deflation Inflation EZB Stresstests Banken Silber Gold Österreichische Schule der Nationalökonomie Incrementum AG

post image

von Frank Meyer

Über Charts kann man sich trefflich streiten. Die einen sagen, das wäre alles Kaffeesatzleserei und bezeichnen Charttechniker als die modernen Zügen Jehovas der Finanzmärkte. Andererseits sind in den Charts alle Informationen eines Preises enthalten, die es in der Vergangenheit gab. Normalerweise müsste man den Charts nicht eine so große Bedeutung beimessen, wenn die Hochfrequenz-Handelsmaschinen an den Börsen nicht an den entsprechenden Marken komische Dinge tun. So orientieren sich beispielsweise physische Edelmetallpreise am Terminmarkt, der Welt des Hochfrequenzhandels.

Welche Signale geben derzeit Gold, Silber, DAX und Euro?

Weiterlesen →

Tags: Euro Charts Öl Euro Silber Gold Rüdiger Born

post image

"Notenbanken in Verdacht - Von wegen sichere Krisenwährung: So wird der Goldpreis manipuliert", lautet der Titel eines heute nachmittag auf Focus online veröffentlichten Artikels. Das jetzt auch hier das Thema des Manipulationsverdachts angegangen wird, begrüßen wir sehr. Doch wie gehe ich als Einzelner damit um? Die gestrigen Erholungen werden zurzeit teilweise wieder abverkauft. Wer ist "am Drücker"? Eher die "Longs" oder eher die "Shorts" und wie passen die Minen ins Bild...?

Weiterlesen →

Tags: U.S.Mint physische Nachfrage Russland China Indien Erwartungshaltung Zinspolitik Lagarde Anleihen Palladium Charts Minen Gold Silber

post image

Von Markus Blaschzok

Das Notenbankprotokoll und das Treffen der Notenbanker in Jackson Hole in der vergangenen Woche brachte keinerlei neue Impulse für den Goldmarkt. Die vermeintliche Zinsanhebung, die ohnehin nicht kommen wird, rückte Janet Yellen in die Ferne und EZB-Chef Draghi, der schon lange Zeit unter Handlungszwang steht, bekräftigte, dass er die Inflation ankurbeln werde...

Weiterlesen →

Tags: Silber Gold Cot-Report Marktkommentar 26. August 2014 Markus Blaschzok Blaschzok Research

post image

Schau mal einer an, dachten wohl einige heute vormittag: Gold und Silber können auch noch nach oben... Freut Euch bloss nicht zu früh, warnen die anderen, die im heutigen Handel lediglich eine notwendige Gegenbewegung auf den zuvor erfolgten Abverkauf der beiden Edelmetalle ausmachen. Das Spiel der jeweiligen Erwartungshaltungen geht in die nächste Runde. Keiner weiß, wie diese tatsächlich ausgeht, aber wer liest so etwas schon gerne..?

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche Update Gold Silber Palladium Erartungshaltungen Prognosen Meinungsmache Charts Minen GLD China

post image

Gold

Gold musste in der vergangenen Woche deutlich Federn lassen und fiel mit 1.273 $/oz auf den tiefsten Wert in zwei Monaten (-1,75% auf Wochensicht).  Im Juli Meeting der FED war - wie nun veröffentlich wurde - erneut über einen möglicherweise früheren Zeitpunkt für eine Zinserhöhung debattiert worden. Dies verunsicherte den Markt und führte bei gleichfalls positiven Wirtschaftsdaten und einem starken US Dollar zu Verkäufen der zinslosen Anlage Gold. 

Weiterlesen →

Tags: Heraeus Edelmetalle Kompakt vom 25.August 2014 Palladium Platin Silber Gold RHODIUM, RUTHENIUM, IRIDIUM

post image

Von Mag. Christian Vartian

Ich möchte zu Beginn relativ vereinfacht meine Grundsatzhaltung zu Gold aus aktuellem Anlaß hier wiederholen:

„1980 war 1 Unze Gold etwa 1,05 Dow Jones wert. Heute ist Gold in Dow Jones fast 14 Mal billiger, 1 Dow kauft 13,27 Unzen. Gold sichert daher nicht linear Kaufkraft und es spiegelt auch nicht den Wert des Papiergeldes invers wider. Es ist nicht Geld im Umlaufgeldsinne. Gold spiegelt den Wert des unbenüzten Eigenkapitals wider...

Weiterlesen →

Tags: Christian Vartian US Immos gut dank FED, EZB nicht genügend Gold Silber Platin Palladium

Beiträge 1 bis 10 von 937