Posts Tagged "Gold"

Metallwoche am Mittwoch: Jubel, Van Rompuy und der ganz normale Wahnsinn…

© lina0486 - Fotolia.com

Jubel über sprudelnde Steuereinnahmen in Deutschland, während die EU-Kommission und die EZB um die Subventionierung kapitalschwacher Banken streiten. Kapitallücken, die beim EZB-Stresstest aufgedeckt werden könnten, sollen weiterhin mit staatlichen Geldern gestopft werden, schreibt das Handelsblatt. Doch worauf warten die Edelmetalle? Signalisieren die minimalen Handelsspannen in Gold und Silber eher Unentschlossenheit oder Frühjahrsmüdigkeit? Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch.

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Trotz verbesserter Daten, zweite Abwärtswelle im Gold und Silber möglich

Markus Blaschzok

Die Osterfeiertage liegen hinter uns, gestern wurde zwar in Fernost und in Amerika an den Börsen gehandelt, das Handelsvolumen für Gold und Silber, sowohl im Globex-, als auch im N.Y. Comex Handel war aber relativ leicht. Die zuvor gesehenen Tiefs wurden im Handelsverlauf erneut angelaufen, aber bisher nicht unterschritten. Reden wir über die aktuelle Lageeinschätzung nicht nur an den Rohstoffmärkten. Zugeschaltet ist mir: Markus Blaschzok von Blaschzok Research aus Amberg in der Oberpfalz. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Robert McEwen: “Gold ist die ultimative Währung”

Weiterlesen →

Manfred Gburek: Ach, Du liebes Geld!

gburek

Sich ums eigene Geld zu kümmern, ist mit Zeit, Arbeit, Informationen und Nachdenken verbunden. Doch wer stellt sich heute noch dieser lästigen Herausforderung? Und ist man man heute überhaupt noch in der Lage, sich selbst um sein Geld zu kümmern, statt es anderen Hände anzuvertrauen?

Weiterlesen →

Metallwoche zu Ostern: Objektivität in der Berichterstattung – zerbrechlich wie ein rohes Ei?

Eggs are scared of broken naber in a box

Lesen wir Analysen und Berichte zum Edelmetallsektor stellen wir uns häufig vorweg die Frage „Qui bono?“ um den Inhalt des nachfolgenden Artikels besser einordnen zu können. Was wird verbreitet, von wem und warum? Geht es um objektive Berichterstattung unter Berücksichtigung der Argumente und Sichtweise aller Seiten oder wird offen oder verdeckt bewusst Propaganda betrieben, um die konsumierende Masse aus Eigeninteresse in die Irre zu führen?

Weiterlesen →

Gerald Celente: Sie erfinden einfach wieder eine Geschichte…

gerald celente

„Ich glaube, dass ein großes Finanzhaus kollabieren wird, ähnlich wie bei Lehman Brothers, was weitere Stimulation erzeugen wird. Sie werden diesen Kollaps mit der Notwendigkeit begründen die Zinssätze niedrig zu halten und eine weitere Runde QE einzuläuten. Sie werden es natürlich anders nennen, aber es wird ihre Entschuldigung dafür sein weiterhin billiges Geld auf den Markt zu werfen und dann werden wir einen weiteren Anstieg des Goldpreises sehen, “ sagt Gerald Celente in unserem heutigen Interview. Wir reden über Gold, den US-Dollar und warum die Ukraine nur ein weiterer Schritt auf dem Weg ist Russland militärisch zu schwächen…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Der Tag nach dem Wasserfall…

© lina0486 - Fotolia.com

„Politische Börsen haben kurze Beine“, heißt eine alte Börsenweisheit. Das Putin gegenüber Washington diplomatische Töne anschlug, wurde von einigen Marktteilnehmern als Entspannung interpretiert, was den „sicheren Hafen“ Gold zumindest etwas weniger notwendig mache. Äußerungen vom WGC zur chinesischen Goldnachfrage für 2014, enttäuschten wohl ebenfalls. Ob beide Einschätzungen richtig oder falsch sind, wen interessiert es kurzfristig? Erst verkaufen, dann analysieren, hieß wohl gestern die Devise in Erinnerung an so mach Ungemach, ziemlich exakt vor einem Jahr…

Weiterlesen →

Dr. Torsten Dennin: Zeichen vom Rohstoffmarkt

Torsten Dennin boerse

Man glaubt es nicht, aber die Rohstofftitel gehören in diesem Jahr zu den stärksten Performern an den Finanzmärkten. Sowohl technisch als auch fundamental sieht es aus, als ob der dreijährige Bärenmarkt sein Ende gefunden hat. Welche Zeichen sendet der Metall-, Edelmetall – Energie und Agrarsektor?

Weiterlesen →

Volker Carus: Für mich steht Deflation in den Charts…

trumpcard22

Das heutige Gespräch mit Volker Carus aus der dominikanischen Republik ist stark währungslastig und trotzdem dreht sich dabei vieles immer wieder auch um Gold und Silber. Wird 2014 das Jahr der großen Korrektur an den Aktienmärkten und beim japanischen Yen? Was macht der US-Dollarindex, was der Euro? Kommt es hier zu einer bösen Überraschung oder stehen wir erneut vor einer Trendwende? Alles steht in den Charts, sagt Volker. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Der Tag der Entscheidung rückt näher

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem der Jubel über die erfolgreiche Platzierung der deutschen, Pardon, griechischen Anleihe zu knapp 5% langsam abebbte, wandten sich die Marktteilnehmer wieder wichtigeren Dingen zu. Weder der Aktienmarkt, noch der US-Dollar konnten am gestrigen Handelstag glänzen. Beide verabschiedeten sich schwach aus der Woche, was jedoch den Anleihenpreisen und auch dem Goldpreis zugute kam. Wie geht es in der nächsten Woche weiter…?

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Gold – Gefangen zwischen goldenen Kreuz und Todeskreuz?

© lina0486 - Fotolia.com

Ob die HFT-Algo-Programme im Papierhandel, sowohl an den Aktien-, als auch an den Rohstoffmärkten sich wirklich für Goldpreisprognosen von Banken oder das Kreuzen von gleitenden Durchschnitten interessieren? Vielleicht suchen sie ihre Chancen doch eher ganz woanders? Ein Blick auf den heutigen Handel bei Gold und Silber unter Berücksichtigung des übrigen Börsengeschehens, dürfte so manchen “Experten” zumindest stirnrunzelnd zurücklassen…

Weiterlesen →

Ronald Gehrt: Wir sind Japan 2.0. (… und sitzen auch sonst ziemlich in der Tinte)

gehrt

Über den Märkten schwebt jetzt die “Eine Billion Euro!” – Spekulation. Und der DAX kippt weg. Wie undankbar! Bringt diese “Modellrechnung” überhaupt etwas, und wenn ja, warum nicht? Wir setzen im Laufe des Interviews Börsenbriefautor und Kolumnist Ronald Gehrt auf den Sessel eines Zentralbank-Chefs und lassen ihn entscheiden, was nötig, wichtig und vielleicht auch richtig wäre. Der knausrige Ronald kündigt schon jetzt mal Zinsanhebungen an, während ich gerne jedem 10.000 Euro aufs Konto buchen lassen würde. Einfach so. Viel Spaß bei unserem launigen Interview zur Lage der Börsennationen und Zeichen der Zeit…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Der 1. April ist vorbei – die Scherze bleiben

© lina0486 - Fotolia.com

Es war die Woche der Aprilscherze, oder der bitteren Realität. Was sollte man glauben und was nicht? Ob im US Arbeitsmarbericht, auf der PK der EZB, die Prüfung von einer Billion zum Einsatz von QE1 in Europa oder die Forderung des Präsidenten des EU-Parlaments, die Maastricht-Kriterien abzuschaffen, kein Auge blieb trocken. Griechenland braucht wieder mal mehr Geld. Und bekam es. Die Ukraine soll endlich der EU beitreten – Jubel, Trubel, Heiterkeit, überall und jederzeit. Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Christian Vartian: Im Edelmetallbereich geht es nur darum, ob die Meute parallel etwas will…

vartian

“Das was da an der Börse an Preis ist, ist der Preis der zusätzlichen Menge Gold und nicht der Preis von Gold”, sagt Christian Vartian, Fondsmanager der GIP AG und Herausgeber der wöchentlichen Hard Asset Markro Reports. „Wenn gleichzeitig alle dasselbe wollen, dann habe ich bei 300 Tonnen Gold eine andere Preisauswirkung, wenn ich sie auf einen Monat verteile, als auf eine Woche. Und dabei gibt es keinen Unterschied, denn es bleibt dieselbe Menge. Das erklärt die Spiralanstiege.”

Weiterlesen →

CME Group senkt Margins für Gold, Silber und Platin

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial mit John Butler: Nichts ist wie es scheint..?!

john-butler

Wie haben sich die Märkte in den ersten drei Monaten dieses Jahres entwickelt? Verändern fundamentale, geopolitische Ereignisse die aktuelle Einschätzung? Von Inflation ist weit und breit nichts zu sehen, sagen die Einen – die EZB muss endlich etwas gegen die deflationären Kräfte machen, die Anderen. Und was ist mit der Fed? Sagt die Fed eventuell nur öffentlichkeitswirksam das eine – macht aber eigentlich etwas ganz anderes?

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Vor EZB und US-Arbeitsmarktbericht

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem gestern der Goldpreis bis auf knapp $1.277 nachgab und mit Kursen unter 1.280 keinen Wasserfall auslöste, können heute Gold, Silber, Platin und Palladium Preisanstiege verzeichnen. Ob diese nachhaltig sein werden oder nur korrektiver Natur auf die zuvor gesehen Verluste (speziell bei Gold, Silber und Platin) sind, muss abgewartet werden. In dieser Woche stehen noch mit der morgigen EZB-Sitzung, als auch mit dem US-Arbeitsmarkt am Freitag marktrelevante Ereignisse auf dem Plan…

Weiterlesen →

Volker Schnabel (2): Neues Geld kommt immer am Montag

Volker Schnabel

Im zweiten Teil unseres Podcasts schauen wir heute auf den Goldmarkt und widmen uns dem Thema Geld. Was sagt Volker Schnabel zur aktuellen Entwicklung beim Gold? Und dann blicken wir auf den Fall der Fälle, wenn der Schuldenberg in sich zusammen fällt. Was passiert dann? Und wo bleibt das Gold?

Weiterlesen →

Heraeus: Edelmetalle Kompakt vom 31.März 2014

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Was eine Währung ist…

© lina0486 - Fotolia.com

Mit Blick auf unsere stabilen Finanzmärkte sollte sich jeder “Bug” fragen, ob Gold geschweige denn Silber für ihn überhaupt noch geeignet ist. Zugegeben, die Aussage ist provokant, doch angesichts diverser Meinungen im Netz zum Auf und Ab der beiden Edelmetalle in den letzten Jahren vielleicht überdenkenswert. Neben der Besprechung von Charts, CoT-Report und First Notice Day fragen wir uns was eine Währung ist, wenn…

Weiterlesen →

Metallwoche Update: Weiter abwärts oder Erholung? Wie geht es weiter mit Gold und Silber?

update

Nach dem Verfallstermin der Comexoptionen am Mittwoch geht es weiter abwärts mit Gold. Mit heutigem Handeslschluss müssen alle Longspekulanten, die nicht zur Andienung des Metalls zur Verfügung stehen ihre Positionen im April-Gold-Kontrakt geschlossen oder in einen der nächsten Terminmonate gerollt haben. Wurden genug Longs abgeschüttelt? Darf sich der Gold- und Silbermarkt jetzt erholen? Willkommen zu einem kurzen Update auf der Metallwoche…

Weiterlesen →

Bitcoins tauschen gegen Gold

Bitcoins isolated on white

Markus Blaschzok ist der erste Edelmetallhändler in Deutschland, der Bitcoins als Zahlungsmittel gegen Gold akzeptiert. Ich habe mit ihm über Gold, Geld und alternative Währungen geplaudert…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Nicht alles ist gut – aber alles ist auch nicht schlecht…

© lina0486 - Fotolia.com

Seit Montag der vergangenen Woche hat der Goldpreis in der Spitze bisher um 90 US-Dollar und der Silberpreis um 1,70 Dollar nachgegeben. Heute ist Verfallstag der April Gold-Optionen an der New Yorker Comex. Das offene Interesse ist bei den $1.300 Putoptionen höher als bei den entsprechenden Calls. Wie ist die Positionierung im Handel und was zeigen uns die Charts der beiden Edelmetalle im kurzen, aber auch im langfristigen Zeitfenster?

Weiterlesen →

Rambus: Inflection Points In the Precious Metals and the Dollar

Weiterlesen →

Metallwoche Extra: Neues von den Schmuddelkindern und andere Schmuddeleien

Flammenmikro EXTRA

Gold, Silber und die Minen fallen weiter. Für uns Gelegenheit mal etwas näher hinzuschauen. Und – psssst – Achten Sie besser darauf, wo Sie hintreten – es liegt viel Schmutz rum. Mit Besen, Dreckschaufel und Wischmopp ausgestattet widmen wir uns den Schmuddeleien und räumen etwas auf – nur ab und an unterbrochen von – Werbung…

Weiterlesen →

Hard Asset-Makro 12/14: Dollar-Index: 79 verteidigt und damit $ gerettet

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Sturmwarnung – Anschnallpflicht für Gold & Silber (bugs)?

© lina0486 - Fotolia.com

Was für eine enttäuschende Woche! Der Goldpreis gab 3% ab und die Silberunzen wurden 5% billiger. Minen verloren in dieser Woche 9%… Oh weia! Der neue COT-Bericht deutet wie im März 2013 auf einen weiteren Sturm im Gold – und Silbermarkt mit entsprechenden Wasserfällen hin. Wirklich? Was sagen die Charts? Und die Terminmärkte im Vorfeld des Optionstags in der kommenden Woche? Und warum steigt Palladium so stark?

Weiterlesen →

Dimitri Speck: Mysterium Goldmarkt

Dimitri-Speck 400x260

Der Goldmarkt war, ist und bleibt ein Mysterium, unfrei von Manipulation und politischem Interesse. Dimitri Speck beobachtet das Geschehen dort seit vielen Jahren und hat 2002 schon das nachgewiesen, was als Fixing-Gate nun in der Öffentlichkeit die Runde macht. Wie ist seine Meinung zu aktuellen Lage? Welche Bewegungen sind auffällig? Zudem beleuchten wir in unserem heutigen Podcast das Medienspektakel der Bundesbank um das deutsche Gold. Viel Spaß bei unserem heutigen Podcast mit Dimitri Speck!

Weiterlesen →

Metallwoche Update: Yellenomics – In sechs Monaten oder so…

update

Ein kleiner Satz mit großen Folgen von Janet Yellen während der gestrigen Pressekonferenz schickte Euro, Yen und Aktien in die Tiefe und den US-Dollar und die US-Zinsen kurzfristig steil nach oben. War es nur ein “Patzer” und wie geht es jetzt weiter bei Gold, Silber, Palladium und den Minen? Willkommen zu einem kurzen Update auf der Metallwoche…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Das große Zittern…

© lina0486 - Fotolia.com

Die Edelmetallpreise und speziell der Goldpreis machen das, was sie vor einer Entscheidung der US-Notenbank am liebsten machen – sie fallen. Heute Abend um 19:30Uhr wird dann erstmals Frau Janet Yellen der geladenen Presse und den weltweiten Beobachtern vor den Computerschirmen die Entscheidungen des zweitägigen Meetings präsentieren und Fragen dazu beantworten. Ob es Gold und Silber gefallen wird…?

Weiterlesen →