Posts Tagged "Japan"

Metallwoche am Mittwoch: Verschnaufspause bei den Edelmetallen?

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem Gold und Silber gestern nach einem kurzzeitigen Rücksetzer wieder zulegen konnten, sieht es heute nach Konsolidierung im New Yorker Comexhandel aus. Was macht der US-Dollar? Der Dollar-Index “tanzt” auf der 80.00er Marke und Rohöl verteidigt den starken Anstieg von gestern. Wie geht es weiter am Edelmetallmarkt? Was machen die anderen Rohstoffe? Kommt es zu einer Veränderung in der indischen Goldpolitik und warum macht man bei Währungsuntersuchungen den Bock zum Gärtner…?

Weiterlesen →

Ralf Flierl: Fake-Geld und seine Auswirkungen

ralf flierl2

Wenn die Welt mit Fake-Geld ausgestattet ist, darf man sich nicht wundern, wenn wir immer schneller auf dem Weg in eine Orwellsche Welt sind, sagt Ralf Flierl, der Chefredakteur des Smart Investors. Wie sieht er die Lage und welchen Weg könnten die Märkte sein? Kurz – mittel – und langfristig? Zudem schauen wir auf die Kapitalanlegertagung nach Zürich…

Weiterlesen →

Hannes Zipfel: Europa muss die Emerging Markets auf dem Radar haben

Zipfel

Wie geht es Europa, wie den Schwellenländern? War Premierminister Shinzo Abe aus Japan wirklich der „Held der Stunde“ in Davos? Ist China die große Unbekannte für die weitere Entwicklung am Rohstoffmarkt und wie könnte es weiter gehen mit Gold und Silber? Es gibt viel zu besprechen in einem zweiteiligen Podcast mit Hannes Zipfel dem Chefvolkswirt der VSP AG.

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Was uns der Sektor der Edelmetallminen zeigt…

© lina0486 - Fotolia.com

War es das schon wieder bei den Edelmetallen? Ist die Erholung bereits wieder beendet und ein neuerlicher Test der Tiefs bei Gold und Silber in Vorbereitung? Auffällig ist, dass der Minensektor seit einigen Wochen im direkten Vergleich mit den Metallen positive “Lebenszeichen” von sich gibt. Also “Rein in die Blechgurken”? Schauen wir da mal etwas genauer hin. Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch…

Weiterlesen →

Volker Carus: Das geht ja gut los – Teil 2

trumpcard22

Im zweiten Teil mit Volker Carus, diskutieren wir die Entwicklungen jenseits von Edelmetallen, Charts und Märkten. Was hören wir aus den USA zu Edward Snowden? Wie gehen wir mit einem strukturellen Problem um und wo lauern potentielle, geopolitische Brandherde in 2014? Ein typisches “Carus”- Gespräch eben, wo kein Blatt vor den Mund genommen wird…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Silber an der N.Y. Comex – Hedge-Funds sind netto short

© lina0486 - Fotolia.com

Wie von uns bereits schon vermutet, wechselten weitere Großspekulanten im Silber am Terminmarkt auf die Verkaufsseite. Mittlerweile halten sie dort jetzt eine Netto-Short-Position. Im Gold ist das Bild noch etwas anders, jedoch weisen die Großspekulanten jetzt die geringste Netto-Long-Position seit dem Jahr 2007 aus! Zu einem enormen Papierunzenspektakel kam es aber gestern in den ersten 15 Minuten nach dem US – Arbeitsmarktbericht. Und in der Minute davor…

Weiterlesen →

Christian Vartian: Hard Asset- Makro- 48/13 – Das könnte interessant werden

Weiterlesen →

Ronald Stoeferle und Mark Valek: Notenbankpolitik und Märkte aus Sicht der “Österreicher”…

Ronald und Mark

Lange mussten wir auf ein Schnauben des Goldbullen warten, so als wäre er auf Diät gesetzt worden. Der Schuldenbär hingegen wird fetter und fetter und auch die amerikanische Notenbank kürzt nicht seine monatliche Ration. Noch grunzt der Bär zufrieden und bedankt sich an den Aktienbörsen mit einem zufriedenen “Schluckauf”, der die Kurse in die Höhe schießen läßt. Ob ihm die verabreichte Nahrung aber auch nachhaltig bekommt…?

Weiterlesen →

Quer durch die Märkte – mit Ronald Gehrt

Gehrt001

Wer den Eindruck hat, die Märkte wäre langweilig, der hat unter Umständen Recht. Schließlich befinden wir uns noch mitten im Sommerloch. Was passiert im Herbst? Welche Bewegungen in den Aktien – und Anleihemärkten sind wahrscheinlich? Wie verlaufen die Geldströme? Raus aus den Anleihen? Rein in die Aktien? Oder raus aus den Aktien in … ja in was wohl? Und wie Ernst ist das “Typering” aus den USA zu nehmen? Welches Unheil hat die bisherige Geldpolitik schon angerichtet?

Weiterlesen →

Flierl & Malisch: Bewusste Verunsicherung im Sommerloch

flierl-malisch

Und weiter holpern die Märkte im Sommerloch herum – mit der Aussicht auf einen heißen Herbst und einer Bundestagswahl, nach der wir uns alle wundern werden. Oder nicht? Wundern kann man sich über die Zombies, die nach Art der Notenbanken immer stärker an den Tropf gelegt werden. Ich habe mich mit Ralph Magisch und Ralf Flierl vom Smart Investor zusammen geschaltet und wir diskutieren über Märkte, Politik und Gold. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Das große (etwas andere) Sommerinterview 2013 mit Volker Carus

trumpcard22

“Erstens kommt es anders und zweitens, als man denkt”. Nix war’s mit den erhofften Unterstützungen im Gold und Silber. Absicherungen, die hätte man haben sollen und müssen, heißt es jetzt häufig. Doch welche? Was, über wen und wie funktionieren die eigentlich? Viele Fallstricke, die es besser vorher zu wissen gilt. Eines von vielen Themen im großen, fast 60-minütigen Sommerinterview mit Volker Carus. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Christian Vartian: Finanzmärkte – Lehren aus dem Wasserbau oder der Psychatrie?

vartian

Hinter den Kulissen des Silbermarktes tut sich was! Wie mir Christian Vartian direkt zu Anfang unseres Gesprächs mitteilte, gibt es zurzeit einige Veränderungen, die sich auf die zukünftige Entwicklung des Silberpreises auswirken könnten. WARNUNG: Dieses Interview ist Wissensvermittlung pur und erfordert die volle Aufmerksamkeit des Zuhörers!

Weiterlesen →

Volker Schnabel: Jenseits des Mainstreams (1)

Volker Schnabel

Offiziell sieht es an den Märkten rosig aus. Ein Blick hinter die Fassade offenbart ganz ein ganz anderes Bild. Die US-Hauspreise steigen wieder, den Aktienmärkten geht es gut. Die Statistik sendet Optimismus. Einiges erinnert an das Jahr 2007. Was könnte uns drohen? Ich unterhalte mich in den kommenden Minuten über schwarze und weiße Schwäne an den Märkten mit Volker Schnabel von Mack & Weise. Muss man auf dieser Party wirklich so lange tanzen, bis die Busik aufhört zu spielen?

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Abhängigkeiten von Forderungen

© lina0486 - Fotolia.com

Munter runter ging’s am Freitagabend für den Dow Jones Index, nachdem man sich einen großen Schluck aus der Bärenschnapspulle genehmigt hatte. Auch die U.S. Staatsanleihen beendeten den schlechtesten Monat seit dem Jahr 2004. Natürlich dürfen Gold und Silber in solch einem Umfeld nicht mit Preisabgaben sparen. Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Gold und Silber – Kleine Handelspannen bei hohem Volumen

© lina0486 - Fotolia.com

Gestern am letzten Handelstag der COMEX Juni Gold- und Silberoptionen war die Handelsspanne im Goldmarkt zwar recht übersichtlich, jedoch wurden laut CME stolze 440.834 Kontrakte gehandelt. Sowohl der Gold, als auch der Silberpreis weist im Chart erneut ein kleines Dreieck aus, das nach baldiger Auflösung „schreit“…

Weiterlesen →

Metallwoche Update: BoomBastische Edelmetall “Experten”

update

Die Überschrift des Goldartikels von Robert Schröder sprach uns voll aus der Seele: ” Einfach mal die Kirche im Dorf lassen.” Schröder weist im Artikel treffend darauf hin, dass Edelmetallinvestoren derzeit im digitalen Blätter- und Blogwald von den Autoren durch ein heiß-kaltes Wechselbad der Gefühle gejagt werden. Von mega-baerisch bis mega-bullisch, für Jeden ist etwas dabei…

Weiterlesen →

Ronald Gehrt: Die Hypnosekraft steigender Kurse

Gehrt001

Als ich Ronald Gehrt am Pfingstmontag von der Börse in Frankfurt aus anrief, waren seine ersten Sätze: „Mir wird zwar übel, wenn ich solche Kursanstiege sehe, aber die Positionen in meinem Handelssystem sind long. Mir wird jedoch erst recht schwindelig, wenn ich sehe wie viele Marktteilnehmer allein durch die Hypnosekraft dieser Kurse völlig vergessen, was außerhalb der Börsensäle gerade vorgeht.“

Weiterlesen →

Martin W.Hennecke: Die Asiaten und ihr Gold (2)

martin hennecke

In zweiten Teil unseres Podcasts mit Martin Hennecke von der Tyche Group soll es um das Gold in Asien und um das der Chinesen gehen, aber auch um einen asiatischen Blick auf die Geschehnisse in Europa und Deutschland. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Angst vor Inflation: Anleger flüchten aus japanischen Anleihen

Weiterlesen →

Japan’s gold buyers flock to stores

Weiterlesen →

Ronald Stoeferle und Mark Valek: Gold – Für Antizykliker das perfekte Set-Up

stoeferle3

Von Michael dem „Düsseldorfer“

„Iß’ und trink so langs’ Dir schmeckt, schon zwoamal is’ uns’ Geld verreckt“. Sie glauben, dass eine Diskussion über Papierwährungen, das Gold, die Comex, Japan und speziell über Fachbegriffe, wie „finanzielle Repression“, die Geldumlaufgeschwindigkeit und globale Geldmengen, bestimmt sehr trocken, unverständlich und mit einem Hauch schlechter Laune geführt wird? Keinesfalls! Von Ronald Stoeferle und Mark Valek, zwei waschechten „Kontrarians“ aus Wien, die gleichzeitig zu den Verfechtern der österreichischen Schule der Nationalökonomie gehören, kann man viel lernen und den Spaß gibt’s immer gratis dazu. Hören Sie selbst!

Weiterlesen →

Japan gibt Vollgas: Klartext zu Gold. Nordkorea gibt Rätsel auf. EZB im Fokus

Weiterlesen →

6. Chartblubberei: Her mit den EFFT-EFFT Tanklastzügen – Es ist angerichtet (Teil 2)

Luftballon mit Nadel - balloon with needle

So, nun wird es ernst. Wappnen Sie sich! Robert Kreuz und Volker Carus haben die Tanklastwagen in Stellung gebracht, die Versorgungslinien für den Nachschub an Efft-Efft Spray sind ebenfalls gesichert. Nach dem ersten Teil, wo sie die Zukunft der Gold – und Silberpreise am japanischen Yen ablesen, geht es jetzt um das mögliche Zusammenspiel der Notenbanken. Viel Spaß in den kommenden Minuten!

Weiterlesen →

Robert Rethfeld: Was man 2013 erwarten kann…

Robert Rethfeld

Die Börse ist bekanntlich eine gefährliche Angelegenheit, sagte Mark Twain. Ob das auch auf die 13er Jahre zutrifft? Wie stehen die Sterne im Jahr der Schlange und was könnte 2013 wichtig werden? Wohin entwickeln sich die Preise aus charttechnischer Wellenreitersicht? Ich habe mich drüber mit Robert Rethfeld vom Wellenreiter unterhalten. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Japan: So schön sieht eine Pleite aus

meyerDAX-300x233

Neidvoll gehen die Blicke der Anleger nach Japan. Dort steigt der Nikkei und stellt alle anderen Börsen in den Schatten. Fulminante Aufschläge vermitteln das Gefühl, in Japan geht es endlich wieder aufwärts. So schön kann eine Pleite aussehen…

Weiterlesen →

Bubble Keiki: Der erste große Knall

Luftballon mit Nadel - balloon with needle

Wenn Volker Carus und Robert Kreuz, als Pundits der Metallwoche, die Zerstörung des Yen durch die Bank of Japan diagnostizieren, dann sei an dieser Stelle subsidiär an den Ursprung der japanischen Malaise erinnert, die Bubble Keiki und das Platzen der Blase im Jahr 1989/90. Handelt es sich doch um die erste Bubble Economy der Post-Moderne, die im Nachhinein gesehen als das Omen für das Schicksal des gesamten globalen Finanzsystems betrachtet werden kann…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Ein (momentaner) Hauch von Frühling bei Gold und Silber

© lina0486 - Fotolia.com

Davos? Abgehakt. Februar – Goldoptionen? Überstanden seit Montag. Roll-over vom Februarterminkontrakt Gold in den Aprilkontrakt? Im vollen Gange. US-Staatsanleihenauktionen? Im vollen Gange. US-Notenbanksitzung? Endet heute mit Pressekonferenz von Ben Bernanke um 20:15Uhr. Was denn nun noch? Großer US-Arbeitsmarktbericht am Freitag. Und wieso dürfen Gold und Silber dann zur Stunde hoch? Weil der Tag noch nicht zu Ende ist…?

Weiterlesen →

Volker Carus: There is no free lunch

trumpcard22

Am vergangenen Freitagabend mitten zwischen zwei Chartblubbereien habe ich mir mit Volker Carus mal wieder das große Bild vorgenommen, weit weg von technischen Indikatoren und Charts. Natürlich blieb es dabei auch diesmal nicht aus, dass an ein paar Stellen die Tanklastzüge randvoll beladen mit dem bekannten Spray herangefahren werden mussten, um ungezwungen darüber zu diskutieren, wohin die Reise zukünftig gehen könnte…

Weiterlesen →

3. Chartblubberei: Live dabei bei der Yen-Druckerei

microphones

Spannung, Spiel und Überraschung! Eine japanische Nacht mit Konsequenzen gab es vom Dienstag auf den Mittwoch. Robert Kreuz und Volker Carus waren live dabei, als die Bank of Japan und der japanische Finanzminister die Zerstörung des japanischen Yen verkündeten. Nebenbei lief das Band mit. Wir senden diese Aufzeichnung, aufgenommen in dieser Nacht als Ausschnitt der Zeit zwischen 1 und 5 Uhr in einer weiteren Folge der “Chartblubberei”. Viel Spaß bei den Echtzeiteindrücken in einer historischen Nacht…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Edelmetalle mit gutem Wochenschluss. Und nun?

© lina0486 - Fotolia.com

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Mit der heutigen Ausgabe feiert „die Metallwoche“ bereits ihren zweijährigen Geburtstag, damals starteten wir mit einer samstäglichen Sendung auf dem „Rottmeyer“- Blog. Zwei Jahre ist es bald auch her, dass Silber sein Hoch bei 49,82 US-Dollar erklommen hat und seitdem für viele Investoren in einer schier unendlich erscheinenden Korrekturphase steckt. Ob dies so bleiben wird? Willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →