post image

In den letzten Tagen häufen sich in der Mainstream-Presse Artikel zu den 37 Tonnen deutscher Goldreserven, welche die Bundesbank in 2013 nach Deutschland zurückholte. Das Perfide: In den Artikeln verschmelzen nicht nur Dichtung und Wahrheit, es heißt u.a. auch "den Skeptikern [könnte] es auch relativ egal sein, ob alte oder neue Barren geliefert werden, solange sich der von der Bundesbank bilanzierte Goldbestand dadurch nicht schmälert.“(Zitat Wirtschaftswoche) Ist das wirklich so? Reden wir darüber mit Peter Boehringer.

Weiterlesen →

Tags: Dimitri Speck Goldreserven Lars Schall deutsches Gold James Turk Peter Boehringer Wirtschaftswoche Goldseiten-Blog Fokus Deutsche Bundesbank

post image

Lars Schall sprach für die Metallwoche mit dem ehemaligen Staatssekretär des US-Finanzministeriums / Ökonom / und Journalisten Dr. Paul Craig Roberts. Insbesondere warfen sie einen Blick auf die Geopolitik von Finanzen und Handel, den 100. Jahrestag der US-Notenbank, auf gefälschte Statistiken und die Offshoring- Manie in den USA, die Manipulation des Goldpreises und seine Funktion gegenüber QE , sowie über die zukünftige Ausrichtung von Deutschland.

Weiterlesen →

Tags: Interview Lars Schall Paul Craig Roberts

Beiträge 1 bis 10 von 47