Posts Tagged "Meinung"

Ronald Gehrt (2): Gallopierendes Desinteresse und Warnzeichen an den Börsen

gehrt

Sowohl ich als Börsenreporter und auch Börsenbriefautor und Ronald Gehrt staunen oft nur noch, was an den Märkten passiert – und auch darüber, wie stark das Desinteresse der Öffentlichkeit gewachsen ist. Inzwischen gehört die Mehrheit der Leute zu den Schlafmicheln. Dieser Spannungsbogen ist äußerst interessant für die Beobachter des Geschehens, sowohl an den Märkten, als auch in der Gesellschaft.

Weiterlesen →

Ronald Gehrt: Wir sind Japan 2.0. (… und sitzen auch sonst ziemlich in der Tinte)

gehrt

Über den Märkten schwebt jetzt die “Eine Billion Euro!” – Spekulation. Und der DAX kippt weg. Wie undankbar! Bringt diese “Modellrechnung” überhaupt etwas, und wenn ja, warum nicht? Wir setzen im Laufe des Interviews Börsenbriefautor und Kolumnist Ronald Gehrt auf den Sessel eines Zentralbank-Chefs und lassen ihn entscheiden, was nötig, wichtig und vielleicht auch richtig wäre. Der knausrige Ronald kündigt schon jetzt mal Zinsanhebungen an, während ich gerne jedem 10.000 Euro aufs Konto buchen lassen würde. Einfach so. Viel Spaß bei unserem launigen Interview zur Lage der Börsennationen und Zeichen der Zeit…

Weiterlesen →

Julia Jentsch: Raus in den Frühling! (2)

Blumen gemuese

Willkommen zum zweiten Teil unseres Podcasts zum Thema “Rein in den Frühling” und Rein in die Natur. Man könnte es einfacher und gesünder haben, wenn man etwas bewusster mit sich und der Umwelt umgehen würde. Aber mangels Zeit landen wir dort, wo die meisten gerade gelandet sind.. im Stress. Wir plaudern jetzt etwas über den Spaß da draußen und betrachten auch gesellschaftliche Veränderungen, die uns aufgefallen sind. Achtung! Ausdrücklich zum Nachmachen :-)

Weiterlesen →

Tim Geissler: Österreich und das “Drama” Hypo Alpe Adria

Tim Geissler

Wie im letzten Jahr traf ich mich mit Tim Geissler, dem Leiter Treasury der Raiffeisenlandesbank Wien zu einem Urlaubsinterview auf der Baleareninsel Mallorca. Wie beurteilt der Volkswirt und Banker den aktuellen Finanzmarkt heute und was kann er uns zu Österreichs Sorgenkind, der Hypo Alpe Adria sagen? Viel Spaß!

Weiterlesen →

Bruno Bandulet (1) Die politische Großwetterlage

bandulet

„Wer die Gegenwart verstehen will, muss die Vergangenheit kennen“, sagt Dr. Bruno Bandulet. Als Buchautor und Publizist beobachtet der die Geschehnisse sowohl auf politischer als auch auf wirtschaftlicher Ebene. Sein bis Ende 2013 heraus gegebener Gold & Money Intelligence-Börsenbrief gehörte seit den 80er Jahren zur Pflichtlektüre der Goldbugs. Im ersten Teil unseres Interviews unterhalte ich mich mit ihm über die politische Großwetterlage. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Egon Wolfgang Kreutzer: Wohin bewegt sich Europa?

Euro currency concept illustration

Auch wenn man sich in Europa auf politischer Ebene viel streitet, im Hingrund scheint der Weg längst klar abgesteckt zu sein. Das Programm wird abgespult. Brüssel übernimmt nationale Rechte der Länder. Und die EZB hält monetär den ganzen Laden zusammen. Beachtlich ist die Geschwindigkeit, mit der dieser Kontinent umgebaut wird. Es geht Schlag auf Schlag. Vorwärts immer.. Doch wo werden wir ankommen? Gedanken dazu heute in einem Podcast mit Buchautor und Verleger Egon Wolfgang Kreutzer….

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Verschnaufspause bei den Edelmetallen?

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem Gold und Silber gestern nach einem kurzzeitigen Rücksetzer wieder zulegen konnten, sieht es heute nach Konsolidierung im New Yorker Comexhandel aus. Was macht der US-Dollar? Der Dollar-Index “tanzt” auf der 80.00er Marke und Rohöl verteidigt den starken Anstieg von gestern. Wie geht es weiter am Edelmetallmarkt? Was machen die anderen Rohstoffe? Kommt es zu einer Veränderung in der indischen Goldpolitik und warum macht man bei Währungsuntersuchungen den Bock zum Gärtner…?

Weiterlesen →

Blue Moon Talk: Uns geht`s gut. Wirklich?

© B@rmaley - Fotolia.com

Die Arbeitsmärkte sind unter Druck – und setzen jeden einzelnen unter Druck. Das betrifft nicht nur die fest Angestellten, sondern auch Selbständige und Freiberufler. Im Laufe der Jahre lässt sich auch dadurch auch eine Veränderung der Gesellschaft beobachten. In einem Blue Moon Talk unterhalte ich mich mit “dork” über “unseren” Arbeitsmarkt und über unsere Beobachtungen in der Realität… Viel Spaß!

Weiterlesen →

Petra Beck: Runter mit der rosa Brille!

Petra-beck

An der Börse in Frankfurt traf ich mich mit der Wirtschaftsexpertin, Bestsellerautorin und promovierten Volkswirtin Dr. Petra Beck zum Interview. Frau Beck war zur Zeit der deutschen Wiedervereinigung bei der Deutschen Bundesbank für die Geldmengen zuständig. Seit 1997 lebt und arbeitet Dr. Petra Beck in Kanada und fordert heute: Runter mit der rosa Brille…Viel Spaß!

Weiterlesen →

Traden: Über Beruf und Berufung – Sinn und Unsinn – Wunsch und Wirklichkeit

verkehrsampel

Wird man vom Trading reich? Die meisten denken ja, die Wenigsten werden es. Ein Grund, das Thema kurz zu beleuchten. Wir haben dafür heute knapp acht Minuten Zeit. Vom Sinn und Unsinn des schnellen Handelns an der Börse – mit Rüdiger Born – von Born Traders…

Weiterlesen →

Roland Leuschel: Das Erste steht uns frei. Beim Zweiten sind wir Knechte.

leuschel

Roland Leuschel gilt als Urgestein der Börse. Seit mehr als 50 Jahren ist es an den Märkten unterwegs. Da er den Börsencrash von 1987 und den im Nikkei der 80er Jahre vorher gesagt wird, gilt er unter den Börsianern als Bär. Was sagt Roland Leuschel zum aktuellen Marktgeschehen? Und zum Gold? Viel Spaß bei unserem Interview mit “Börsenbär” Roland Leuschel…

Weiterlesen →

Blue Moon Talk (2) – Digitaler Entzug

© B@rmaley - Fotolia.com

Wie hat man nur das finstere mediale Zeitalter, damals ohne Internet, SmartPhones und dem ganzen heutigen Überwachungs-Schnickschnack überleben können? Damals hat man sich noch Briefe schreiben müssen – und sich treffen. Aus allem technischem Fortschritt ist inzwischen offenbar eine digitale Überwachungswelt geworden. Geht es auch ohne?

Weiterlesen →

Blue Moon Talk: Propaganda vom Feinsten…?

© Pixel Embargo - Fotolia.com

Wir hatten uns gestern an einem Thema so fest gequatscht, dass wir beschlossen das Gespräch besser auszugliedern und heute gesondert zu senden. Ist der Bitcoin das “neue Gold” und der Litecoin das “neue Silber”? Werden uns bewußt oder unbewußt Alternativen angeboten? Was gilt es zu be- und zu überdenken? Wir laden Sie ein zu einem Blue Moon Talk, der im besten Falle zum eigenen Nachdenken anregt…

Weiterlesen →

Weik & Friedrich: Demokratisch legitimierte Raubzüge

der groesste raubzug

Freuen Sie sich auf die nächste Finanzkrise! Dann darf der Finanzsektor wieder gerettet werden. Inzwischen wurden Vorkehrungen getroffen, demokratisch legitimiert, dass nicht nur Staaten in die Bresche springen können, sondern auch Kontoinhaber mit Guthaben. Der Bail in ist dann in. Und damit ist dem nächsten Raubzug der Weg geöffnet. Reden wir darüber mit Matthias Weik und Marc Friedrich, den Autoren des Bestsellers “Der größte Raubzug der Geschichte…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Was, wenn die Fed $4 Billionen Vermögenswerte zurückfahren oder gar verkaufen will? It’s No Big Deal!

© lina0486 - Fotolia.com

“Schaut in die Gesichter…”, meinte Gerald Celente kürzlich bei uns im Interview. Ob Jeff Kornblum bei Jauch, ob Don Jordan in der Münchner Runde, ob James Clapper oder Keith Alexander oder 2013 Nobelpreisträger Eugene Fama im Dialog mit Rick Santelli: Alles ist bestens, die Welt ist eine Scheibe und wir nur zu blöd, um das irgendwann endlich auch zu begreifen. Wir nehmen einfach die falschen Pillen..!

Weiterlesen →

Meyers Brille: Bitcoins

Bitcoins isolated on white

Am späten Dienstag Abend steht der Preis für einen Bitcoin bei 147 Euro. Die meisten wissen mit dem Begriff (noch) nichts anzufangen. Ich habe mir über dieses Thema ein paar Gedanken gemacht. Für die Hörer der Metallwoche gibt es diese als Audio. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Heavy Metal & Gold-silberner Herbstblues

© lina0486 - Fotolia.com

Welche Entspannung! Keine US-Statistik, kein COT-Bericht, kein Bank Partizipation Report – dank des Government Shut Downs. Herrlich! Oben lässt man die Gold – und Silberpreise nicht durch – unten greifen die Käufer zu, während Minen schon wieder ihr Tief testen. Gibt es in der kommenden Woche endlich die erwartete und wichtige Entscheidung für die Richtung in der Zukunft? Schließlich taucht jetzt Komet “Ision” am nächtlichen Himmel auf… Ein Zeichen? Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch!

Weiterlesen →

Wolke P: Ein Ultraschallgerät ist kein Radio! Eine pathologische Untersuchung der Gold – und Silberpreise

hamed-2

Die ersten drei Minuten unseres Podcasts werden etwas Chaos verbreiten. Oder Kopfschütteln? Wir spielen ein Spiel – und dann schauen wir und aus einem ganz anderen Winkel die Gold – und Silbermärkte an. Wenn Wahrscheinliches wahrscheinlich ist und Unwahrscheinliches unwahrscheinlich. Willkommen bei einer Tour durch die Grenzen und Möglichkeiten der technischen Analyse – und über diejenigen, die sie zu Marketingzwecken einsetzen. Und jetzt? Wohin geht die Reise für die Gold und Silberpreise?

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Erneutes Gold-Bashing von Goldman Sachs und UBS

© lina0486 - Fotolia.com

Exakt eine Woche vor der mit Spannung erwarteten zweitägigen Notenbanksitzung am 17/18 September 2013 ließ Goldman Sachs und im Gefolge dann auch die UBS schon mal verlauten: „Das September-Treffen der Fed (FOMC), für das unsere Ökonomen eine QE3-Reduzierung erwarten, dürfte sich als Auslöser für weitere Kursverluste erweisen.“ Wir fragen uns, brauchen “die Götter” mehr physisches Gold…?

Weiterlesen →

Markus Blaschzok: Saisonalität – September gut für Gold und Silber

Markus Blaschzok

Tschüss August und Willkommen September. Was für ein Wochenauftakt! Wer nicht zu den Langschläfern gehört, konnte heute Nacht und im frühen europäischen Handel bereits feststellen – der Monat beginnt richtig mit Schwung! Silber rutschte im Tief bis knapp $23.20 und fand dann Käufer, die das weiße Metall binnen weniger Stunden wieder um einen ganzen Dollar höher notieren ließen. Was steckt dahinter..?

Weiterlesen →

Charts unter der Lupe: HUI, SIL, Ratios

Weiterlesen →

Metallwoche Extra: Wir hören und lesen nur das, was wir hören und lesen wollen

Microphone with headphones on old background

An wem oder an was kann ich mich heute wirklich noch orientieren, welcher Aussage trauen? Wir senden diese Metallwoche Extra im Vorfeld eines weiteren, internationalen Interviews, dass noch im Laufe des späteren Abends hier veröffentlicht wird. Lars Schall sprach für uns mit William S. Kaye, der zuletzt durch seine Ausführungen u.a. zum Deutschen Gold auf King World News für einigen Wirbel in diversen Blogs sorgte. Zu Recht?

Weiterlesen →

Ronald Gehrt: Mit dem DAX starb die Börse. Happy Börsday DAX!

Gehrt001

Ach, waren das Zeiten vor 25 Jahren, als der DAX das Licht der Öffentlichkeit erblickt hat. Heute kommt diese Veranstaltung ganz ohne private Anleger aus. Die Maschinen sind inzwischen unter sich. Und dennoch hat dieses Spektakel Einflüsse auf das Leben aller. Hat man dort überhaupt eine Chance gegen die Computer – inmitten einer verrückt gewordenen Welt? Eine Plauderei über das Parkett, aus dem inzwischen etwas ganz anderes geworden ist…

Weiterlesen →

Markus Gärtner: Ausschau halten nach Schwierigkeiten

Markus Gaertner

Spannende Zeiten für Journalisten, obwohl die Themen alles andere als beruhigend sind, aber interessant. Wir schalten heute wieder über den großen Teich zu meinem Kollegen Markus Gärtner und sprechen über die aktuelle Lage im großen Bild: Goldminen, Aufschwung, Abschwung, Herrn B. und seinen möglichen Bluff, Spähprogramme und über größere Verwicklungen in der Geopolitik…

Weiterlesen →

Gefährliche Dinge, an die man sich gewöhnt

Goldberg2

Es sind unterschiedliche Motivationen, warum man Gold und Silber kauft bzw. gekauft hat. Viele der ursächlichen Gründe verändern sich im Laufe der Zeit wie auch die Märkte selbst. Manche sehen die Investition als ultimative Sicherheit für den Fall der Fälle. Andere haben vor, in absehbarerer zeit, für eine Unze ein Haus kaufen zu können. Zwischen Investition und Spekulation besteht ein kleiner Unterschied, so Joachim Goldberg von cognitrend und Blogger von Blognition…

Weiterlesen →

11. Chartblubberei: If Panic – panic first!

Luftballon mit Nadel - balloon with needle

Es ist mal wieder angerichtet! In fast 55 Minuten geht es gewohnt quer durch die Gedankenküche. Zutaten gibt es zur Genüge. Vieles wird erklärt, Einiges auch verwurstet. Doch etwas bleibt dem Zuhörer wie immer nicht erspart: Das eigene Mitdenken, das Nachdenken “über” und sicherlich auch das Abwägen “ob”. Haben Gold und Silber bald “fertig” nach unten..?

Weiterlesen →

Philipp Vorndran: Der Sparer wird es zu lösen haben

vorndran2012

Ist der DAX oben? Warum funktioniert derzeit Gold als Barometer nicht? Wie geht es der größten Blase dieser Welt… dem Anleihemarkt? Und was bedeutet die aktuelle Gemengelage für das Geld der Sparer? Fragen über Fragen an einen, der als unabhängig Denkender und Handelnder seit Jahren ein gutes Gespür für Märkte bewiesen hat: Philipp Vorndran. Er ist Stratege und Fondsmanager beim Vermögensverwalter Flossbach & von Storch. Viel Spaß! Ich habe mich mit ihm über Märkte, Menschen und Demokratie unterhalten. Viel Spaß in den kommenden Minuten

Weiterlesen →

Metallwoche Update: BoomBastische Edelmetall “Experten”

update

Die Überschrift des Goldartikels von Robert Schröder sprach uns voll aus der Seele: ” Einfach mal die Kirche im Dorf lassen.” Schröder weist im Artikel treffend darauf hin, dass Edelmetallinvestoren derzeit im digitalen Blätter- und Blogwald von den Autoren durch ein heiß-kaltes Wechselbad der Gefühle gejagt werden. Von mega-baerisch bis mega-bullisch, für Jeden ist etwas dabei…

Weiterlesen →

Die Chartblubberei 9.2.: Auf der Suche nach dem Mörder…

Sherlock + Watson

Nachdem am heutigen Vormittag die charttechnische Sicht dominierte und über die möglichen Implikationen für die kommenden Tage und Woche gesprochen wurde, sind jetzt die Tanklaster vorgefahren und einsatzbereit. Robert Kreuz und Volker Carus haben alle Schläuche sorgfältig ausgerollt und verlegt. Jetzt versprühen die beiden jede Menge Efft-Efft-Wasser im Goldmarkt. Wunsch und Wirklichkeit, Fakten und Visionen.. eine Art von Goldkrimi. Anzuhören auf eigene Gefahr!

Weiterlesen →

ChaChaCharts! Rücksetzer jetzt kurzfristig einkalkulieren

Gestern war Verfallstag an der N.Y. Comex für die Mai- Gold- und Silberoptionen. Die in diesem Umfeld „interessanteste“ Option war eine 1.450 Dollar Calloption, die in den letzten Tagen einen Anstieg im offenen Interesse verzeichnete. Im gestrigen Handelsverlauf zeichnete sich bereits ab, dass diese Option für die Käufer ins Geld laufen würde, da der Markt sich zum Handelsschluss deutlich von der 1.450 Dollarmarke nach oben absetzen konnte.

Weiterlesen →