post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

2016 ist keine 3 Wochen alt oder jung und wir erleben vielleicht bereits einen Vorgeschmack auf ein sehr volatiles Jahr. Rohöl verlor in der Spitze über 10 Dollar, handelte bereits teilweise deutlich unter der Marke von $28/Barrel und die angeblich „alternativlosen“ Aktien gingen global ebenfalls auf Tauchfahrt. Was erwartet uns? Fragen wir nach bei Volker Schnabel von Mack & Weise...

Weiterlesen →

Tags: Aktien Rohstoffe Gold Rohöl Schnabel Mack&Weise Notenbanken Geldpolitik

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Im zweiten Teil unseres Interviews mit Ronald Stöferle und Mark Valek von der Incrementum AG aus Liechtenstein sprechen wir u.a. über die Frage, ob ETF's auf Aktien oder auch Aktien selbst generell überhaupt Sachwerte sind? Als Sachwert sollten Aktien bei Inflation einen Schutz bieten, was auch vielfach und immer wieder behauptet wird. Es heißt: Aktien seien günstig bewertet und "alternativlos". Aber stimmt das überhaupt...?

Weiterlesen →

Tags: Mark Valek Ronald Stoeferle Liechtenstein Incrementum AG Aktien Inflationssentive Assets China Währungen Notenbanken Geldsystem

post image

von Frank Meyer

„Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen!“, sagte Mark Twain. Daran hat sich nichts geändert. Wenn es um Jahresausblicke geht, dann geht es um Wahrscheinlichkeiten und deren Grundlagen. Im Groben liegen diese Karten am Ende des Jahres auf dem Tisch. Ich spreche mit Robert Rethfeld vom Wellenreiter über 2016. Was könnte passieren? Wohin geht die Reise für Rohstoffe, Edelmetalle  Zinsen, Aktien und Inflation. Wir schauen aber auch auf den Bitcoin und das Wetter für 2016. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Draghi EZB Notenbanken Silber Gold Aktien Jahresausblick 2016 Robert Rethfeld

post image

von Frank Meyer

Warum hat Oma Yellen jetzt nicht die Zinsen angehoben? Weil sie nicht wollte? Oder weil sie nicht konnte? Unsinn! Weil sie ihr eigenes Chaos erst benötigt, um dann mittendrin endlich agieren zu können… als Retterin.
Kann schon sein, denn Notenbanken wollen doch gebeten werden - und agieren nie schon im Vorfeld. Von daher wäre doch ein kleiner mittelgroßer oder auch mittelschwerer Börsencrash und auch andere Turbulenzen genau das Richtige, um Yellen oder auch alle anderen Notenbanken auf den Plan zu rufen...

Weiterlesen →

Tags: Strategie Notenbanken Inflation Deflation Crash China US-Dollar Finanzmarkt Zinsen FED Hannes Zipfel

post image

Ein etwas anderer Podcast heute, denn es sind auch für uns nicht die Edelmetallmärkte, die unser Hauptaugenmerk auf sich ziehen. Wir klammern deshalb das Thema, dass derzeitig alle Schlagzeilen überlagert nicht aus. „Mögest du in interessanten Zeiten leben.” ist ein mittlerweile recht bekanntes chinesisches Sprichwort, um genau zu sein, eine Verwünschung; denn „interessant” wird eine Zeit meist erst im Rückblick: Kriege, Krisen, Umstürze, Veränderungen beispielsweise machen Zeiten „interessant".

Weiterlesen →

Tags: Bank Partizipation Report Cot-Report Charts Silber Gold Emotionen Flüchtlingsherbst U.S. Mint Lagerhäuser Kreditvergabe Notenbanken Bargeld Politik

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Ronald Gehrt überlegte in seiner letzten Kolumne am Ende des Artikels, ob man den Satz : "Sell in May and go away" nicht in "Sell in May and stay away" ändern müsste.  Vom Aktienmarkt fernbleiben? Jetzt und in diesen Zeiten? Aber wohin dann mit meinem Geld? Überall lauern doch Gefahren, auf der Bank ist es doch auch längst nicht mehr sicher und alle verdienen Geld nur ich nicht...

Weiterlesen →

Tags: Paul Singer Gehrt EZB Anleihen Zinsen Bargeld Politik Wirtschaft USA Gold DAX Aktien Notenbanken Staat

post image

von Frank Meyer

In Zeiten von Null-Zinsen, Negativ-Renditen und Börsen auf Allzeithochs fragt man sich doch, wie lange das Spiel an den Finanzmärkten gutgeht, wie lange man den Notenbanken ihre Allmacht zugesteht bzw. ihn glaubt. Noch haben sie die Mathematik und andere Naturgesetze nicht bezwingen können. Was aber, wenn ihnen das nicht gelingt? Ich schaue heute mit Volker Schnabel von Mack & Weise im ersten Teil des Podcasts tiefer in die aktuelle Lage der Märkte und wir blicken in die Zukunft...

Weiterlesen →

Tags: Planwirtschaft BIP Schulden Schattenbanken Risikomodelle Notenbanken Geldumlaufgeschwindigkeit Geldmenge Mack & Weise Schnabel

post image

Gehen Sie weiter, es gibt nichts zu sehen! Gold scheitert erneut vor der $1.200 und Silber vor der $16.80. Obwohl die Erholung des Euros zum US-Dollar heute wieder Fahrt aufnimmt und die Zinsen munter weiter steigen, sind sich derzeit viele "Experten" einig: Der US-Dollar-Index korrigiert bloss ein wenig, die Aktienmärkte auch und Edelmetalle müssen noch mal runter in den nächsten Wochen. Ausgemachte Sache - ganz klar! Es sei denn...es kommt alles mal wieder ganz anders.

Weiterlesen →

Tags: Gold Silber DAX Renditen Notenbanken EZB FED Anleihen Charts Minen Liquidität Sentiment US-Dollar

post image

Nach den derben Schlägen zum Ende der vergangenen Woche, können heute besonders Platin und Silber wieder Boden gut machen. Silber präsentiert sich mit feiertagsbedingtem Fehlen des Londoner Marktes auch gegenüber Gold stark und das nicht nur auf US-Dollar-, sondern auch auf Eurobasis. Auffällig ist, dass die vermeldeten Produktionsausweitungen vom weltweit größten Silberproduzenten Mexiko den Silberpreis nicht weiter zu belasten scheinen...

Weiterlesen →

Tags: Zinsen Anleihen Charts Minen Silber Gold Metallwoche Update Notenbanken US-Arbeitsmarkt Mexiko Euro

post image

Was ist das tückische an einer Short-Squezze? Sie entsteht wie aus dem Nichts. So auch gestern wieder am Gold- und Silbermarkt der N.Y. Comex. Waren die Marktteilnehmer gedanklich schon fast im Wochenende "ging" urplötzlich was. Gold, Silber, Minen - ab ging's nach oben. Und der Euro? Da war die zukünftige Richtung für die meisten eigentlich auch schon eine ausgemachte Sache...

Weiterlesen →

Tags: Charts Terminmarkt Notenbanken FED Bullard Euro USDYEN Gold Silber Cot-Report US-Dollar

Beiträge 1 bis 10 von 76