post image

"Wenn es nur um die Rahmenbedingungen ginge, hätte die Fed längst die Zinsen erhöhen müssen", sagt Ronald Stöferle. Jetzt wird die Zinserhöhung sukzessive rausgeschoben, die eigentlich die Basis für die US-Dollar-Rallye war. Da aus der Eurozone durchaus positive Signale gesendet werden, könnte Europa gegenüber den USA klar positiv überraschen und es mit dem Euro-"Bashing" langsam zu Ende gehen. Kommt es zu einem Paradigmenwechsel? Vielleicht erkennen dann auch internationale Kollegen, dass wir nicht in ganz Europa "griechische Verhältnisse" haben...

Weiterlesen →

Tags: FED Stoeferle Gold China Sonderziehungsrechte SDRs US-Dollar Euro Eurozone IWF Rohstoffe Rohöl Russland Türkei

Beiträge 1 bis 1 von 1