post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Es freut uns sehr, dass wir heute auf der Metallwoche wieder einen Gast begrüßen können, dessen Gedanken und Überlegungen zu Gold und den Märkten immer von den Hörern geschätzt wurden. John Butler, Finanzprofi, Buchautor und „Head of Wealth Services“ von Goldmoney, ist aktuell auf der "Mines and Money“, die vom 28.11. bis 01.12.2016 zum 13. Mal in London stattfindet und Europas größte Minen Investment Konferenz und Ausstellung ist…

Weiterlesen →

Tags: Goldmoney John Butler Mines and Money London 2016 Minen Gold Messe Analyse US-Dollar Inflation Anleihen Zinsen Trump Europa USA

post image

von Frank Meyer

Während man üblicherweise über Inflation oder Deflation diskutiert, taucht hinter dem Horizont ein ganz anderes Szenario auf: Die Stagflation. Was bedeutet das für gespartes Geld und Gold? Wie entwickelt sich in diesem Szenario die Wirtschaft? Was passiert in China? Was bedeutet eine Abwicklung der Globalisierung und die Rückführung des Protektionismus? Wir schauen in unserem zweiten Teil des Podcasts auf die Auswirkungen des Trump-Jumps uns speziell auch auf die Edelmetall-Aktien - mit Hannes Zipfel von der Solit Kapital AG. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Hannes Zipfel Stagflation USA Wirtschaft China Protektionismus Stagflation Minen

post image


von Frank Meyer

Gold tut sich schwer, Silber noch viel schwerer, seit Donald Trump als neuer US-Präsident gewählt wurde. Nach einem gehörigen Absturz der Edelmetalle bleibt die Frage wie es weiter geht. Manche vergleichen ja die heutige Zeit mit der des Amtsantritts von Ronald Reagan. Dabei kann man die Lage der USA und auch die des Geldsystems von damals nicht mit heute vergleichen. Oder sollte man das doch? Fakt ist: Trump wirkt auf die Edelmetalle wie ein „Überraschungs-Ei"...

Weiterlesen →

Tags: Silber Gold Edelmetalle US-Wirtschaft USA Trump Hannes Zipfel

post image

von Christian Wind

Wenn es in der modernen Geschichte ein Ereignis gegeben hat, das einem ökonomischen Super-Gau am nächsten kam, dann war es die Great Depression der Jahre 1929-1933. Der Fallout erstreckt sich bis in die Gegenwart. Nicht materiell, aber ideell. Die Angst vor einer Wiederholung beunruhigt seither Politik und Öffentlichkeit gleichermaßen. Was verursachte den gigantischen und bis heute einzigartigen Absturz der Weltwirtschaft? Und hat die momentane Finanz- und Eurokrise das Potential, einen ähnlichen Zusammenbruch der Märkte und der Produktion auszulösen?

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche Geschichte Christian Wind Goldstandard Hintergrund Depression Historisches USA Wind

post image

von Frank Meyer

Muss man sich um die Märkte und um das Geld sorgen machen - oder viel mehr mehr um die geopolitische Lage und Zukunft bzw. die verkorkste Politik nicht nur in Deutschland und Europa? Steuert die Welt auf unruhige Zeiten zu? Noch unruhigere Zeiten? Wir sprechen im ersten Teils unseres Podcasts über das große Bild in Politik und Wirtschaft. Im zweiten Teil geht es dann um die Märkte und speziell um Gold und andere Sachwerte als „Antigeld“ des heutigen Geldes. Zugeschaltet aus Bremen ist Folker Hellmeyer, der Chef-Analyst der Bremer Landesbank. Viel Spaß! Obwohl….

Weiterlesen →

Tags: Medien Interventionen Geldsystem China Europa Deutschland USA Geopolitik Politik Folker Hellmeyer

post image

von Christian Wind

Wer sich mit der Geschichte von Bretton Woods beschäftigt, ist sicherlich als erstes vom frühen Zeitpunkt überrascht, zu dem Amerikaner und Briten sich über die monetäre und ökonomische Nachkriegsordnung Gedanken gemacht haben. Tatsächlich hat die Roosevelt-Administration noch vor dem eigenen Kriegseintritt diesbezüglich ihre Planungen begonnen. Dies zeugt einerseits von der Siegesgewissheit der Amerikaner, andererseits von ihrem Willen, die Gunst der Stunde zu nutzen, um in ihr "imperiales Zeitalter" einzutreten, und zwar nicht nur militärisch, sondern auch wirtschaftlich...

Weiterlesen →

Tags: Gold Geschichte USA Historie Christian Wind Bretton Woods

post image

von Frank Meyer


Im zweiten Teil unseres Podcasts mit Claudio Grass besprechen wir Finanzmärkte, Geldpolitik, Gold und landen doch immer wieder bei den großen politischen und gesellschaftlichen Themen. Zudem beleuchten wir, was ein Roland Trump als US-Präsident für die Welt bedeuten würde, bevor wir über die Schweiz als letzte Bastion der Freiheit diskutieren. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Blue Moon Talk Gesellschaft Demokratie Flüchtlinge Gold Schweiz USA Politik Claudio Grass

post image

von Frank Meyer

Am Donnerstag hieß es aus dem hohen Turm der EZB wieder mal: Wir machen durch bis morgen früh! Bummsfallera! Vorhang und Applaus! Zwar sieht es wirtschaftlich nicht so gut aus, jedoch wird die Wachstumsprognose erhöht. Im Sozialismus funktioniert das. Zins-Sozialismus haben wir ja schon. Ja, die EZB ist erfolgreich, auch wenn man diese Erfolge lange suchen muss und nicht findet. Egal. Es geht weiter mit Nullzinsen und Gelddrucken. Eine Bestandsaufnahme der Märkte heute mit Hannes Zipfel...

Weiterlesen →

Tags: Japan FED Geldpolitik Brexit Donald Trump US-Wahl USA Finanzmarkt EZB Hannes Zipfel

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

In den letzten Wochen stieg das Open Interest, also die Gesamtzahl der offenen Kontrakte im Gold- und Silberfuture immer stärker an. Anstiege des Open Interest sind nach der klassischen Lehre trendbestätigend. "Wir befinden uns in einem Bullenmarkt und die Korrekturphase ist beendet", sagt Ronald Stöferle von der Incrementum AG. Bis Mitte 2018 erwartet er einen Anstieg des Goldpreises auf ein neues Rekordhoch bei rund 2300 Dollar pro Unze...

Weiterlesen →

Tags: Minenaktien Ronald Stoeferle Incrementum AG Gold Silber Inflationssignal FED Notenbanken Zentralbanken USA Japan EZB

post image

Von Michael dem "Düsseldorfer"

In einem zweiteiligen Podcast wollen wir mit Dimitri Speck über die Aktien- und Rohstoffmärkte und selbstverständlich auch über Gold und Silber sprechen. Welche Szenarien sind denkbar, was machen die Zentralbanken angesichts der konjunkturellen Abschwächung in China? Funktionieren die Marktmechanismen eigentlich noch oder sind die Finanzmärkte eigentlich "kaputt"? Kommt es noch zu "Überraschungen" und wohin könnten die Märkte in den nächsten Wochen und Monaten steuern?

Weiterlesen →

Tags: Dimitri Speck Konjunktur Wirtschaftswachstum Welthandelsvolumen Frachtraten Zinsen Deflation Rohstoffe Aktien USA Europa China

Beiträge 1 bis 10 von 118