Posts Tagged "Währung"

Volker Schnabel (2): Neues Geld kommt immer am Montag

Volker Schnabel

Im zweiten Teil unseres Podcasts schauen wir heute auf den Goldmarkt und widmen uns dem Thema Geld. Was sagt Volker Schnabel zur aktuellen Entwicklung beim Gold? Und dann blicken wir auf den Fall der Fälle, wenn der Schuldenberg in sich zusammen fällt. Was passiert dann? Und wo bleibt das Gold?

Weiterlesen →

Spezial: Die währungstechnische Bundeslade

© Oddoai - Fotolia.com

Etwas Geschichte gefällig? Passend zu den heutigen Temperaturen blicken Robert Kreuz und Volker Carus kühl zurück in die Entwicklung der Geldsysteme. Zur Erfrischung oder Abkühlung halten sie auch wie gewohnt einige Liter gekühltes Efft Efft – Spray bereit. Wie war das eigentlich früher mit dem Geld und dem „alten“ FIAT-Money? An welchen Punkten wurden entscheidende Weichen gestellt – und wer waren die Strippenzieher? Viel Spaß in den kommenden Minuten!

Weiterlesen →

Prof. Wilhelm Hankel: Wer Dynamik mit Dynamit verwechselt…

Hankel1

“Das Geld bringt die Menschen auseinander, statt sie zu einen”, sagt Geldprofessor, Volkswirt und Buchautor Professor Wilhelm Hankel. In seinem neuen Buch “Die Eurobombe” zeichnet er einen monetären Lösungsweg auf, eine Form des Euro als Goldstandard ohne Gold und die Rückkehr zu nationalen Währungen. So wie es mit dem Euro läuft, kann es nicht weitergehen. Zudem hat der Euro seine Spareigenschaft inzwischen verloren. Ein “Weiter so…!” wird zu seinem unweigerlichen Ende führen. Den Politikern würde er eine Freikarte nach Island spendieren und empfiehlt ihnen, sich Rat bei ihm zu holen. In einem langen Interview habe ich mich mit Wilhelm Hankel über die derzeitige Situation und die Zukunft Europas unterhalten. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Schuldenschnitt in Zypern – (k)eine ‚Blaupause‘ für den Euroraum

In Zypern soll ein „Schuldenschnitt“ die (Über-)Verschuldungskrise des Landes lösen. Die Verluste sollen von institutionellen Investoren getragen werden. Kleinanleger bleiben verschont, so verkünden die Euro-Politiker…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: “The larger the base, the higher the move into space.”

© lina0486 - Fotolia.com

Die Handelszonen am Gold- und Silbermarkt werden immer kleiner. Beide Metalle signalisieren dem technischen Betrachter: „Wir sind reif für die nächste, größere Ausbruchsbewegung.“ Doch wenn sie dann endlich erfolgt, ist die erste Ausbruchsreaktion auch schon die langfristig richtige oder wird vorher noch mal schnell eine Falle für die Markteilnehmer ausgelegt? Und da wir uns ja dazu passend gerade mitten in der närrischen Zeit befinden, willkommen zur Metallwoche am Samstag…

Weiterlesen →

Wenn das Finanzsystem herunter fährt: Der Curreny Event. Wenn nichts mehr geht.

SOS - 5 vor 12

Die folgende Sendung ist ein Zusammenschnitt auf etlichen Nachtgesprächen zwischen Robert Kreuz aus München und Volker Carus aus der Karibik. Es geht um ein Thema, vor dem man sich fürchten sollte: Dem Currency Event – wenn der Finanzblase und dem daraus resultierenden (Schein)wohlstand die Luft ausgeht. Was passiert, wenn das Finanzsystem kollabiert? Ist das überhaupt möglich?

Weiterlesen →

Rolf Neff: Noch ein Einbruch vor der finalen Metallhausse

neff

Am Rande der Edelmetallmesse habe ich mich mit Rolf Neff über Gold, Silber, die Währungen und die Schweiz unterhalten. Als Fondsmanager des Tell Gold & Silber Fonds setzt er neben dem physischen Besitz auf Optionen. Auf Papier? Und warum ist Silber noch nicht bei 1.000 Dollar pro Unze? Hintergründe jetzt im Interview. Viel Spaß!

Weiterlesen →