post image

von Christian Wind

Willkommen zurück zum zweiten Teil. Das Quecksilber stammte anfangs komplett aus dem spanischen Almadén und musste aufwendig nach Amerika importiert werden. Potosí profitierte seit 1563 von der Entdeckung von Zinnober-Lagerstätten im peruanischen Huancavelica. Die Nachfrage aus Potosí war aber so groß, dass die mexikanischen Minen weiterhin auf europäisches Quecksilber angewiesen blieben...

Weiterlesen →

Tags: Christian Wind Wind Metallwoche Geschichte Wissen Der Silberrausch der Neuen Welt (2) - Amerikanisches Silber erobert die Welt

post image

von Christian Wind

Edelmetalle haben seit Anbeginn der menschlichen Geschichte eine zentrale Rolle gespielt. Wirtschaftliche und politische Entwicklungen sind immer eng mit der Verfügbarkeit von Gold und Silber verbunden gewesen. Zumeist handelte es sich dabei um eine Korrelation mit stetigem Verlauf, doch manchmal treten Eruptionen auf, die ein ganzes Gefüge auf den Kopf stellen...

Weiterlesen →

Tags: Der Silberrausch der Neuen Welt (1): ?Amerikanisches Silber erobert die Welt Historie Wissen Metallwoche Geschichte Christian Wind Wind

post image

von Christian Wind 

Die spanische Krone hatte von Anfang an den Goldabbau nicht nur von ihren Untertanen gefordert, sondern ihn auch intensiv gefördert. Rechtlich gehörte alles unter der Erde dem König. Doch natürlich hatte er nicht die Mittel, selbst nach dem Gold zu suchen oder die Minen zu betreiben. Nur wenige Jahre nach der Entdeckung der Neuen Welt gab die Krone daher 1504 offiziell allen Spaniern und formal sogar den Indios das Recht, in Amerika Gold zu fördern. Dafür verlangte sie den „quinto“, ein Fünftel aller geförderten Edelmetalle...

Weiterlesen →

Tags: Vom Goldrausch der Konquistadoren und Spaniens goldenem Verhängnis Christian Wind Wind Metallwoche Geschichte Wissen

post image

von Christian Wind

„Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles.“ Dieses Motiv aus Goethes Faust stand schon dem Kolumbus ins Logbuch geschrieben. Denn der Genueser hatte durchaus auch einen ganz irdischen Antrieb für seine Entdeckungsfahrten. Genauso wie seine Geldgeber, die spanische Krone. Doch der vermeintliche Segen des Goldes sollte sich sowohl für Kolumbus als auch für Spanien eher als Fluch denn als Gunst des Schicksals erweisen...

Weiterlesen →

Tags: Metallwoche Geschichte Wissen Wind Christian Wind Historie Vom Goldrausch der Konquistadoren und Spaniens goldenem Verhängnis

post image

Von Christian Wind

Ist Geschichte ein Theater, auf dem immer das gleiche Stück nur mit wechselnden Schauspielern und Kostümen aufgeführt wird? Der Versuch der Brüder Hunt, den Silber-Markt zu "cornern" ist eine Episode, die ein solches Geschichtsbild suggeriert. Vieles wird dem Beobachter der Edelmetall- und speziell der Terminmärkte bekannt vorkommen. Wer also bei dem folgenden Artikel ein Déjà-vu-Erlebnis hat, dem sei gesagt, dass er in vieler Hinsicht der Premierenvorstellung beiwohnt, aufgeführt an der New Yorker Comex und am Chicago Board of Trade in der Wintersaison von 1979/80.

Weiterlesen →

Tags: Gebrüder Hunt Silbermanipulation Christian Wind Wissen Geschichte Wind

post image

von Michael dem "Düsseldorfer"

Im zweiten Teil unseres Interviews mit Florian Grummes sprechen wir ausführlich über das Thema: Digitale Währungen! Während die ältere Generation immer noch skeptisch auf Bitcoins & Co. schaut und eine "Blockchain" vielleicht eher für das neue "must have" einer hochwertigen Einbauküche hält, geht es bei den Jüngeren richtig ab bei den Kryptowährungen...

Weiterlesen →

Tags: Florian Grummes Grummes Bitcoin Ethereum Digitale Währungen Hintergrund Wissen

post image

Aus Sicht Pekings gibt es (also) eine Vielzahl von politischen und wirtschaftlichen Vorteilen, die aus der AIIB erwachsen können. Sie ist ein deutliches Signal, dass China die regionale Führung übernehmen will. Es wird auch allgemein erwartet, dass eine Mehrzahl der finanzierten Projekte von chinesischen Unternehmen übernommen wird. Ohne Frage wäre China der Hauptprofiteur einer erfolgreichen AIIB, selbst wenn die Bank in die bestehenden Strukturen integriert wird und IWF-Konditionalitäten bei der Kreditvergabe gelten...

Weiterlesen →

Tags: China Die Asian Infrastructure Investment Bank AIIB Wissen Metallwoche Geschichte Christian Wind Wind

post image

von Christian Wind

Nur selten haben öffentliche Aufmerksamkeit und potentielle Bedeutung in einem so krassen Missverhältnis gestanden wie bei der Asian Infrastructure Investment Bank, kurz AIIB. Sowohl bei ihrer Gründung im Oktober 2014 wie bei ihrer Tätigkeitsaufnahme Anfang dieses Jahres blieb die von China initiierte Investitionsbank nur eine mediale Randnotiz. Sind wir immer noch zu euro- und amerikazentrisch, um eine eventuelle Kontinentaldrift Asiens ignorieren zu können?

Weiterlesen →

Tags: China Asian Infrastructure Investment Bank AIIB Metallwoche Geschichte Wissen Wind Christian Wind

post image

von Christian Wind

Die SZR sind in doppeltem Sinn Fiatgeld. Nicht nur ihre Entstehung beruht auf einer willkürlichen Setzung, auch ihr jederzeit revidierbarer Wert, denn sie werden ja nicht öffentlich gehandelt. Ursprünglich war der Wert eines SZR als 0,88671 Gramm Goldes festgelegt worden, gleich dem des Dollars. Nach der Verdrängung des Goldes aus dem System und den massiven Dollarabwertungen wurde seit 1973 der Wert pro Einheit mit Hilfe eines Währungskorbes berechnet.

Weiterlesen →

Tags: Christian Wind Wind Metallwoche Geschichte Wissen Die Entwicklung der Sonderziehungsrechte (2)

Beiträge 1 bis 10 von 81