Posts Tagged "Wissen"

Thorsten Schulte: Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom – Teil 1

Thorsten Schulte neu

zitiert Thorsten Schulte, der Chefredakteur des “Silberjunge” die alte Weisheit der Dakota-Indianer und ergänzt: “Doch die meisten Investoren sind Herdentiere.” In diesem umfassenden, zweiteiligen Interview auf der Metallwoche erörtern wir die Frage: Was wird uns massenmedial suggeriert und was passiert in der Wirklichkeit? Wir können nicht ernsthaft über die weitere Entwicklung der Edelmetallpreise und allen voran Gold und Silber sprechen, ohne dabei das große Bild unseres Weltfinanzsystems immer wieder auf den Prüfstand zu stellen…

Weiterlesen →

Christian Vartian: Im Edelmetallbereich geht es nur darum, ob die Meute parallel etwas will…

vartian

“Das was da an der Börse an Preis ist, ist der Preis der zusätzlichen Menge Gold und nicht der Preis von Gold”, sagt Christian Vartian, Fondsmanager der GIP AG und Herausgeber der wöchentlichen Hard Asset Markro Reports. „Wenn gleichzeitig alle dasselbe wollen, dann habe ich bei 300 Tonnen Gold eine andere Preisauswirkung, wenn ich sie auf einen Monat verteile, als auf eine Woche. Und dabei gibt es keinen Unterschied, denn es bleibt dieselbe Menge. Das erklärt die Spiralanstiege.”

Weiterlesen →

Fondsmanager Uwe Bergold: Über die Schulter geschaut

Uwe Bergold

Wie angekündigt, senden wir heute den zweiten Teil unseres Podcasts mit Fondsmanager Uwe Bergold. Diesmal schauen wir ihm etwas genauer über die Schulter, wie er mit den Finanzmärkten umgeht und inwieweit die Emotionen bei Anlageentscheidungen eine Rolle spielen. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Long Term Capital Management – Short Term Capital Burner

Dynamite Crazy

Wie schafft man es, innerhalb von wenigen Jahren Milliarden zu gewinnen, wieder zu verlieren und dabei das Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern? Richtig, man gründet einen Hedge-Fonds. Eine Anleitung zum Basteln dieser Art von Finanzbombe findet sich diesmal nicht im Internet oder in Handbüchern talibanischer Ausbildungsstätten, sondern in der Geschichte. Mit einem Bündel ökonometrischer Modelle um den Bauch gebunden konnten die Gründer von Long Term Capital Management (LTCM) die Wall Street stürmen, mittels reichlicher Munitionierung durch die Banken ein Spekulationsfeuerwerk zünden, kometenhaft zu den Stars ihrer Branche aufsteigen, um dann genauso schnell zu verglühen und schließlich im Fed-gespannten Sicherheitsnetz namens Bailout zu landen…

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial: Hintergrundwissen zu den CFDs, den Contracts For Difference

Markus Blaschzok

Viele Anleger haben physische Edelmetalle in Form von Münzen und Barren gekauft, weil sie echte Werte außerhalb des Banken- und Finanzsystems halten wollen. Trotzdem stellt sich für Viele die Frage: Was kann ich machen, um bei den teilweise heftigen Schwankungen der Edelmetallpreise nicht tatenlos zusehen zu müssen? Welche Instrumente kann ich einsetzen, um auch bei langen und starken Korrekturen in einem Markt nicht die Nerven zu verlieren?

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Kauf-Stopp-Fischen an der Comex

© lina0486 - Fotolia.com

Na das ging doch ganz gut los heute Vormittag bei Gold und Silber. Um 14:20 Uhr startete der New Yorker Comex Handel in Gold, fünf Minuten später für Silber. Ruck-zuck ging es binnen weniger Minuten über die $1.270, respektive die $20,00. Starke Edelmetallpreise vor EZB und großem US-Arbeitsmarktbericht? Nicht doch…schnell wurden die Hochs in beiden Metallen wieder abverkauft. Geht die “Streckfolter” also einfach munter weiter?

Weiterlesen →

Christian Vartian: Fakten, Hintergründe und strategische Überlegungen – Teil 2

vartian

Willkommen zurück zum zweiten Teil unseres Interviews mit Christian Vartian, Fondsmanager der GIP AG und Herausgeber der Hard Asset Makro Reports. Wir sprechen jetzt über seine Einschätzung zur weiteren Entwicklung der monatlichen Anleihekäufe in Amerika, die Gefahren für den Immobiliensektor und in einem Spezial klären wir ein paar Verständnisfragen zu seiner Hedge-Strategie in den Anlageklassen. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Christian Vartian: Edelmetalle – Fakten, Hintergründe und strategische Überlegungen

vartian

Willkommen zu einem zweiteiligen Podcast mit Christian Vartian, Fondsmanager der GIP AG und Herausgeber des wöchentlichen Hard Asset Makro Reports. Wie beurteilt er die derzeitige Situation am Goldmarkt? Wie entwickelt sich Platin und Palladium und was müssen Anleger wissen, bevor sie in diese beiden Metalle und speziell in Minenunternehmen dieses Sektors investieren? Viel Spaß mit Fakten, Hintergründen und strategischen Überlegungen…

Weiterlesen →

Christian Wind: Die Silbermanipulation der Gebrüder Hunt

Gebrueder Hunt

Ist Geschichte ein Theater, auf dem immer das gleiche Stück nur mit wechselnden Schauspielern und Kostümen aufgeführt wird? Der Versuch der Brüder Hunt, den Silber-Markt zu „cornern“, ist eine Episode, die ein solches Geschichtsbild suggeriert. Vieles wird dem Beobachter der Edelmetall- und speziell der Terminmärkte bekannt vorkommen. Wer also bei dem folgenden Artikel ein Déjà-vu-Erlebnis hat, dem sei gesagt, dass er in vieler Hinsicht der Premierenvorstellung beiwohnt, aufgeführt an der New Yorker Comex und am Chicago Board of Trade in der Wintersaison von 1979/80.

Weiterlesen →

Michas Brille: Die ersten Andienungen an der N.Y. Comex

Seeing dollars

Wie in der Metallwoche am Mittwoch ausführlich besprochen, haben wir am Freitag, den 29.11.2013 den sog. „First-Notice-Day“ für Gold- und Silberkontrakte aus dem Terminmonat Dezember an der N.Y.Comex. Bedingt durch Thanksgiving, wo die COMEX geschlossen ist, wurden am späten Mittwochabend die ersten Andienungen zum 02.Dezember 2013 durch die CME Group veröffentlicht…

Weiterlesen →

Rahim Taghizadegan: Einen Tag auf dem Sessel eines obersten Zentralbankers? Ich würde abdanken…

Rahim_Taghizadegan

Selbstverständlich beantwortet Rahim Taghizadegan meine Frage nicht nur mit den drei Worten und seine Ausführungen dazu sind hoch interessant. Gleiches gilt auch für das von Rahim gegründete Institut für Wertewirtschaft in Wien, wo Seminare zur Ökonomie und Wirtschaftsphilosophie angeboten werden. Das Schöne daran: auch wenn Sie nicht in Wien leben, können Sie an den Lehrgängen teilnehmen…

Weiterlesen →

Spezial: Asiatische Goldpreisdrückung – Angriff auf die COMEX – Asien gegen Amerika

vartian

Der Preisrutsch bei Gold in Asien unter 1.322 USD mit einem Schlag wirft Fragen auf: Welcher Akteur geht so dilettantisch vor? Warum ging sein Vorhaben am Freitag schief? Immer wenn es zu Preisschlägen kommt, steht dann unisono eine Adresse im Verdacht. Was aber, wenn es ganz ganz anders ist? Könnte es nicht der Chinese sein, der seinen Interessen nachgeht? Und wer könnte sein Gehilfe sein? Was hat die COMEX damit zu tun? Seit Monaten leeren sich die Lagerhäuser. Kommt es bald zu einem Ausfall? Und vor allem… was haben die gefallenen Goldpreise für wen welche Vorteile? Wem knüpft man damit sein physisches Gold ab? Wir gehen in einem Spezial dieser Frage heute nach…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Der späte Dreh für Gold und Silber am Freitag. Und jetzt?

© lina0486 - Fotolia.com

Was für ein Freitag! Erst ein Angriff auf den Gold- und im Gefolge den Silberpreis im morgendlichen Frühnebel, dann ein Auf- und Abgeplänkel über den europäischen Handelstag, um die Händler dann am späten Abend mit einem “reinigenden” Gewitter ins Wochenende zu verabschieden. Es gibt viel zu besprechen und deshalb holen wir uns im Verlaufe dieser Sendung mit Christian Vartian Unterstützung an Bord. Willkommen zur Metallwoche am Samstag!

Weiterlesen →

Metallwoche Extra: Erneuter Preissturz im Gold um 07:23 Uhr…

Flammenmikro EXTRA

Der Handel in Tokio lief noch bis 08:00 Uhr, der in Shanghai bis 09:00 Uhr und in Europa herrschte über allen Börsenplätzen noch Ruh’. Ruuuuuums, da klatschte Gold durch die Unterstützung im Bereich von $1.322. Zwanzig Minuten und ca. 10.000 Handelskontrakte später notierte der Goldpreis um 14 Dollar tiefer bei 1.308 US Dollar. Warum wir diese Handelsaktivität sehr klar und begründet als “Manipulation” bezeichnen, erfahren Sie in unserer heutigen Extra-Ausgabe…

Weiterlesen →

Metallwoche am Samstag: Gold, Silber, Minen mit starkem Wochenschluss

© lina0486 - Fotolia.com

Nachdem der Edelmetallsektor medial in den zurückliegenden Monaten teilweise nur noch mit Ver- und Missachtung gestraft wurde, meldete er sich in dieser Woche eindrucksvoll zurück. Spitzenreiter unter den prozentualen Wochengewinnern waren die Minenindizes, allen voran die Juniors im GDXJ mit über 17%, gefolgt von Silber mit beachtlichen 13% und Gold mit 4,72%. Wie aber geht es jetzt weiter…?

Weiterlesen →

Charts unter der Lupe: HUI, SIL, Ratios

Weiterlesen →

Kopfnuss: Menger, Mises, Keynes… Die (drei) wichtigen Denkschulen der Geldtheorie

Retro Corporate Guys have a heated debate on the telephone

Wir senden heute eine Kopfnuss, ein kurzes Stück zum Nachdenken über die (drei) wichtigen Denkschulen in der Geldtheorie – zusammengefasst in nur neun Minuten. Ist das ein Rekord? Mag sein. Zustande gekommen ist dieser Podcast aus einem Gespräch mit Christian Vartian vor einigen Tagen. Er erläutert kurz gefasst die wichtigen Unterschiede zwischen Keynes, Menger und Mises… und zwischen dem Monetarismus und dem Keynesianismus. Aber Vorsicht! Dicht gepackt!

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial: Lars Schall im Gespräch mit Axel Merk

AxelMerk 2

Wir freuen uns sehr Ihnen heute einen weiteren, internationalen Gast auf der Metallwoche vorstellen zu dürfen. Lars Schall führte für uns ein hochspannendes Interview mit Axel Merk, dessen Kolumnen und Interviews häufig in der Financial Times, dem Wall Street Journal, Barron‘s und anderen Finanz-Medien auf der ganzen Welt erscheinen. Axel Merk ist zudem regelmäßiger Gast u. a. auf CNBC und Bloomberg.

Weiterlesen →

Christian Vartian: Der Herbst wird spannend – Rohstoffnachfrage trifft auf ausgewaschenen Markt

vartian

Als „alter“ Mengerianer (Carl Menger) hat Christian Vartian, Vermögensverwalter der GIP AG aus der Schweiz, wie immer einen ganz speziellen Blick auf das monetaristische Steuerungssystem. Im heutigen Interview spricht er mit mir u.a. über das Problem mit den Fernsteuerungen bei den „Cruise Missiles“ der Staatsanleihen und Immobilien, über Rohöl, Platin, Palladium und natürlich ausführlich über Gold. Viel Spaß!

Weiterlesen →

WolkeP: Wenn Minuszeichen und Risiko zu groß werden

hamed-2

Die letzten Wochen waren hart für alle Edelmetallinvestoren – mehr aber noch für diejenigen, die in Minen und Papierprodukten unterwegs gewesen sind. So dick die Minuszeichen auch waren und sind, sie waren und sind Lektionen, aus denen man als Investor etwas mitnehmen kann – Erfahrung. Und das kann jederzeit wieder passieren, sogar in diesem Ausmaß. In diesem Podcast soll es um Erfahrungswerte gehen, wie man sich einiges an Schmerzen künftig ersparen kann. Und künftig ist schon heute. Für manche wird es eine “kalte Dusche”…

Weiterlesen →

Christian Vartian: Finanzmärkte – Lehren aus dem Wasserbau oder der Psychatrie?

vartian

Hinter den Kulissen des Silbermarktes tut sich was! Wie mir Christian Vartian direkt zu Anfang unseres Gesprächs mitteilte, gibt es zurzeit einige Veränderungen, die sich auf die zukünftige Entwicklung des Silberpreises auswirken könnten. WARNUNG: Dieses Interview ist Wissensvermittlung pur und erfordert die volle Aufmerksamkeit des Zuhörers!

Weiterlesen →

Metallwoche Spezial: Lars Schall im Gespräch mit John Butler

john-butler

Wir freuen uns Ihnen heute einen neuen, prominenten Gast auf der Metallwoche präsentieren zu dürfen. John Butler, Buchautor, Fondsmanager und Herausgeber des Amphora Report Newsletter, wird uns zukünftig mit seiner Einschätzung zum Edelmetallmarkt regelmässig in einem Monatsrückblick zur Verfügung stehen. Im heutigen Gespräch mit Lars Schall wollen wir John Butler, auch im Hinblick auf seine früheren Tätigkeiten u.a. für Lehman Brothers etwas näher kennenlernen…

Weiterlesen →

Metallwoche am Mittwoch: Aktienindizes unter Dopingverdacht?

© lina0486 - Fotolia.com

„Überraschend gute Auftragseingänge aus Deutschland sowie die Aussicht auf eine weiterhin extrem lockere Geldpolitik der Notenbanken sind gute Nachrichten für die Börsen“, heißt es heute. Falls Sie denken, da ist doch was faul und es müffelt gewaltig, dann liegen Sie aber so was von falsch. Was müffelt ist der eventuell geplante Aufkauf fauler Kredite aus südeuropäischen Ländern durch die EZB.

Weiterlesen →

Video: What Is a Gold Standard?

Weiterlesen →

Metallwoche-Extra: Efft! Efft! Wissen ist Macht. Nichts Wissen macht nix?

Microphone with headphones on old background

Die Ereignisse der letzten Tage speziell im Gold- und Silbermarkt waren verführerisch. Hört und liest man eigentlich nicht immer nur das, was man lesen und hören will? Meinungen werden zu vermeintlichen Tatsachen und Fachbegriffe, die nur die Allerwenigsten überhaupt kennen, werden als Allgemeinwissen vorausgesetzt. Sollten wir nicht aufpassen, dass wir nicht „betriebsblind“ werden? Unser ganz normales Umfeld hat nämlich noch nie etwas von Comex-Lagerhäusern, den Bullion-Banken, Roll-over, First-Notice Day oder geschweige denn dem COT- und Bank Partizipation Report gehört.

Weiterlesen →

Metallwoche Wissen: Thorsten Polleit zu Banken, Bilanzen, EZB

polleit degussa

von Frank Meyer

Nach zwei hektischen, teilweise auch emotional aufwühlenden Tagen am Edelmetallmarkt möchten wir den heutigen Tag bewußt nutzen, um uns wichtige Aspekte unseres Banken- und Finanzsystems einmal etwas näher und in Ruhe erklären zu lassen. Thorsten Polleit, Chefvolkswirt bei Degussa Goldhandel und Honorarprofessor an der Frankfurt School of Finance and Management, nimmt sich die Zeit für unsere Fragen.

Weiterlesen →

Ronald Stoeferle und Mark Valek: Gold – Für Antizykliker das perfekte Set-Up

stoeferle3

Von Michael dem „Düsseldorfer“

„Iß’ und trink so langs’ Dir schmeckt, schon zwoamal is’ uns’ Geld verreckt“. Sie glauben, dass eine Diskussion über Papierwährungen, das Gold, die Comex, Japan und speziell über Fachbegriffe, wie „finanzielle Repression“, die Geldumlaufgeschwindigkeit und globale Geldmengen, bestimmt sehr trocken, unverständlich und mit einem Hauch schlechter Laune geführt wird? Keinesfalls! Von Ronald Stoeferle und Mark Valek, zwei waschechten „Kontrarians“ aus Wien, die gleichzeitig zu den Verfechtern der österreichischen Schule der Nationalökonomie gehören, kann man viel lernen und den Spaß gibt’s immer gratis dazu. Hören Sie selbst!

Weiterlesen →

Fiatgeld in der Neuen Welt: Die Greenback-Ära (1862-1879)

© David Gilder - Fotolia.com

Angesichts des Zustandes des Papierdollars scheint ein historischer Rückblick auf den Greenback an der Zeit. Denn wenn es um die Rubrik „Obituaries“ geht, dann wollen wir von der Metallwoche natürlich als erste eine angemessene Würdigung des Fiatgeldes in der amerikanischen Geschichte publizieren. Sollte sich die Diagnose derzeit doch noch als verfrüht erweisen, dann kann man diesen Artikel ja einfach auf Wiedervorlage setzen. Denn nichts ist langfristig so gewiss wie der Tod – des Papierdollars….

Weiterlesen →

Michas Brille: Jim Sinclair, ein Interview und meine Gedanken dazu

Seeing dollars

Vieles passiert, viel ist schnell wieder aus dem Sinn, vor allem wenn erneut viel passiert und noch viel mehr vor uns liegt. Wie will man da auch nur annähernd den Durchblick behalten? An dieser Stelle versuche ich mal ein paar Dinge anzureißen, die mir zumindest aufgefallen, sprich im Kopf irgendwo hängen geblieben sind…

Weiterlesen →

Neues von der Gold – und Silberfront

Eyeing the world

Die nachfolgende von mir verfasste Kolumne erschien am 23.Februar 2013 im “Silberbulletin” und wurde von der Redaktion des „Silberjunge“ zur Veröffentlichung auf der Metallwoche freigegeben, wofür wir uns recht herzlich bedanken. Das Thema beschäftigt sich erneut mit der Manipulation am Edelmetallmarkt und den dafür auch erkennbaren Indizien…

Weiterlesen →