Volker Carus: Wenn japanische Vulkane japanische Yen spucken...

Tags: Währungen Inflation Japan Carus Yen

von Michael, dem "Düsseldorfer"

Alles hängt irgendwie immer mit Allem zusammen. Während in den Medien hauptsächlich die elektronischen Druckerpressen der westlichen Zentralbanken im Fokus stehen, taucht am Horizont ein Land auf, das zukünftig stärkerer Aufmerksamkeit bzgl. seiner Währungspolitik bedarf. In diesem Devisenspezial zum japanischen Yen, versuche ich mit Volker Carus aus der dominikanischen Republik ein wenig Licht in das derzeitige Geschehen am Devisenmarkt zu bringen. Ob das für Edelmetallanleger relevant ist? Wir denken schon...

Den zweiten Teil mit Volker Carus mit einem Schwenk jetzt rüber zum Edelmetallmarkt und dem wie bei uns üblich "großen Bild" dahinter, hören Sie an dieser Stelle am Sonntag. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In



Themen der Sendung

Die Inflationierung muss aus Japan kommen
Ein paar Hintergründe zum Devisenmarkt
Gefühl für Zeitabläufe oder "Der Jahrzehntetrade"
Verschuldung in Fremdwährung: Der "Carry Trade"
Fukushima - 600 Milliarden binnen Minuten...
Wo gehen die Gelder aus dem Yen denn rein..?
Große Gelder werden zurzeit "geparkt" - liegt was in der Luft?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In