Wer uns noch nicht kennt

Tags: Metallwoche Archiv

von Frank Meyer & Michael, dem "Düsseldorfer"

"Die Metallwoche", unser wöchentlicher Talk über Märkte und insbesondere über Gold und Silber startete im Januar 2011 auf dem Blog von Frank Meyer und dem Bankhaus Rott. (Rott&Meyer).

Unser Trailer:






Auf unserer “Metallwoche” geht es hauptsächlich um die Themen Gold und Silber. Den Ursprung hat unsere Seite in einem samstäglichen Podcast über Edelmetalle und die Märkte auf Rott&Meyer. Seit November 2011 gibt es die Metallwoche als eigenständige Seite mit nun täglichen Podcasts, Interviews, Berichten und charttechnischen Analysen. Wenn Wichtiges im Gold – und Silbermarkt passiert, liefern wir Sondersendungen.

Meinungen der Leser und Hörer

Wir sind eine freie und kritische Stimme im Netz – völlig unabhängig, laut, frech und auch derb. Wir halten Ausschau nach Zeitzeichen in dieser Zeitenwende und möchten Ihnen etwas an die Hand geben, womit Sie ihre eigenen Entscheidungen besser treffen können. Wir geben keinerlei „heiße Tipps“. Für Daytrader sind wir völlig ungeeignet.

Was wir bieten

Zwei wöchentliche Podcasts zum Thema Gold und Silber (Mittwoch, Samstag)
Sondersendungen bei Turbulenzen am Markt
Exklusive Interviews, insbesondere mit den Größen aus der Edelmetallszene
Technische Analysen
Kolumnen, Geschichtliches und Analysen zum Edelmetall- und Finanzmarkt.
Ein Forum zum Diskutieren und Austausch unter den Mitgliedern der Metallwoche.
Kommentarfunktion

———–

Wie komme ich hier rein?

Um alle Funktionen nutzen zu können, müssen Sie sich bei uns anmelden und eines der folgenden Abonnements buchen:

Silber: 3 Monate für 60 Euro

Gold:   6 Monate für 90 Euro

Schnupperzugang: 15 Euro für zwei Wochen

Wenn Sie unsere Inhalte überzeugen, können Sie innerhalb dieser 14 Tage das Probe-Abo auf ein halbjährliches Gold-Abo (90 Euro) aufstocken. Dabei werden die Kosten für das Probe-Abo (15 Euro) auf den Gold-Account voll angerechnet. Das Ergänzungs-Abo kostet demnach nur noch 75 Euro.

Hinweis:

1. Das Testabo läuft automatisch aus und muss nicht gekündigt werden.
2. Das Ergänzungsabo wird nicht automatisch verlängert
3. Probe-Abo und Ergänzungsabo können nur über Paypal und Lastschrift bezahlt werden, nicht aber per Rechnung oder Gutschein.

Ihre Zahlungsmöglichkeiten:

Lastschrift, PayPal (Kreditkarte, auch als Nicht-PayPal-Kunde) und Rechnung. Abonnements, die per Kreditkarte oder Rechnung bezahlt werden, enden automatisch mit dem Ende der Laufzeit.

Sie haben noch Fragen?

Bitte senden Sie eine Email an: kundenservice[at]metallwoche.de Alternativ wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Fax an unsere Service-Hotline. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.
Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In