Silber Chartbuch: Konfluenz

Tags: Florian Grummes Midas Touch Consulting Silber Chartbuch Analyse Meinung Charttechnik Korbian Koller

von Florian Grummes

Im Chartbuch der letzten Wochen haben wir einen Weg aufgezeigt, wie man sein Risiko durch eine Wiedereinstiegsstrategie reduzieren kann. Wir sind uns bewusst, dass jeder Marktteilnehmer den Zeitrahmen für die Ausführung und das Halten von Positionen selber festlegen muss. Dies ist wichtig, um sich aus psychologischer Sicht mit der jeweiligen Haltezeit im Markt wohl zu fühlen. Wie oft man auf den jeweiligen Markt schauen und ihn handeln kann, mag auch einfach von beruflichen Verpflichtungen und der daraus resultierenden zeitlichen Beschränkungen abhängen. 

Die heutige Analyse auf den Silber-Markt ist jedenfalls dem langfristigen Investor mit einem „Buy and Hold“ Ansatz sowie all jenen, die Silber einfach physisch kaufen möchten, gewidmet. Der Grund dafür ist, dass wir starke Anzeichen für einen risikoarmen Konfluenz-Punkt im Silbermarkt sehen.

Grundsätzlich sind wir primär daran interessiert, so viele Chancen wie möglich zu unseren Gunsten zu stapeln. Je mehr desto besser. Eine Vielzahl von Gründen, die auf eine hohe Wahrscheinlichkeit eines möglichen Ergebnisses zugunsten des angedachten Investitionsszenarios hindeuten - das ist es, wonach wir suchen. Je höher der Handlungszeitraum, desto seltener werden diese Momente, in denen möglichst viele Konfluenz-Punkte in die gleiche Richtung zeigen. 

Aus einer übergeordneten Zeitperspektive stehen wir im Silbermarkt direkt vor der sogenannten „Sommerflaute“. Wir sind uns auch der Tatsache bewusst, dass ein stärker werdender US-Dollar einen negativen Einfluss auf die Edelmetallpreise haben kann. Trotzdem glauben wir, dass es Zeit ist zu handeln.

Schauen wir uns einige Charts an, um eine solche Hypothese zu untermauern.

Der vier Stunden-Chart zeigt beim Silber ein eher zähes Umfeld der Unsicherheit, wodurch sich ein höherer Zeitrahmen empfiehlt, um den kurzfristigen „Lärm“ (noise) zu vermeiden:

 

Silber in US-Dollar, vier Stunden Chart vom 17. Mai 2019

Der Silber-Wochenchart zeigt ein tiefes Eindringen in die starke Unterstützungszone mit Momentum (Aktion/Reaktion Prinzip):

 Silber in US-Dollar, Wochen-Chart vom 17. Mai 2019

 Trendlinienunterstützung auf dem Silber-Wochen-Chart:

Silber in US-Dollar, Wochen-Chart vom 17. Mai 2019

Monatlicher Silberchart, Harmonie bei den Retracements und Abschluss des nächsten Zeitzyklus:

 Silber in US-Dollar, Monats-Chart vom 17. Mai 2019

Silber-Monats-Chart mit hervorragendem Chancen/Risiko-Verhältnis:

 Silber in US-Dollar, Monats-Chart vom 17. Mai 2019 

Aus der Perspektive des höheren Zeitrahmens gibt es klare Anzeichen dafür, dass der Kapitaleinsatz gegenüber dem Markt derzeit ein risikoarmer Schritt ist. Hier einen Teil physischen Silbers zu erwerben, ist ein Vorschlag, der möglicherweise ebenfalls von Vorteil ist.

Wie bereits erwähnt, ist dieser Einstieg im Hinblick auf das typische zyklische Verhalten des Edelmetallsektors während des Frühsommers sicherlich aggressiv. Aber es gehört zur Aufgabe eines Anlegers, nach Schnäppchenpreisen zu suchen. Dies ist der Ansatz eines Antizyklikers - einsteigen, wenn starke Preisrückgänge den durchschnittlichen Marktteilnehmer aus dem Markt geworfen haben.

Alternativ können Sie natürlich auch auf einen späteren Zeitpunkt warten, an welchem die dann bereits gestiegenen Preise den richtigen Einstiegszeitpunkt rückblickend bestätigt haben. In diesem Fall wäre das ein Ausbruch über die gelbe Abwärtstrendlinie nach oben (wie im obigen Monatschart zu sehen).

Egal, wie hoch Ihre Risikobereitschaft auch sein mag… Egal, ob Sie jetzt lieber zum günstigeren Preis einsteigen oder auf eine Bestätigung warten… Das Bild, das der Silbermarkt hier momentan zeichnet… ist ein Bild von risikoarmen Konfluenz-Punkten.

 

Folgen Sie uns in unserem Telegrammkanal.

Wenn Sie regelmäßig Informationen über unser Goldmodell, Edelmetalle und Kryptowährungen erhalten möchten, können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

©Florian Grummes & Korbian Koller

https://www.midastouch-consulting.com 

Disclaimer & Limitation of Liability
The above represents the opinion and analysis of Mr Florian Grummes and the team of Midas Touch Consulting, based on data available, at the time of writing. Mr. Grummes's opinions are his own and are not a recommendation or an offer to buy or sell securities. Mr. Grummes is an independent analyst who receives no compensation of any kind, from any groups, individuals or corporations other than the official sponsors mentioned in the Midas Touch Email or on the website. 
This work is based on SEC filings, current events, interviews and corporate press releases. It may contain errors and you shouldn’t make any investment decision based solely on what you read here. It’s your money and your responsibility. The information herein is not intended to be personal legal or investment advice and may not be appropriate or applicable for all readers. As trading and investing in any financial markets may involve serious risk of loss, Mr. Grummes recommends that you consult with a qualified legal, investment or tax advisor, one licensed by appropriate regulatory agencies in your legal jurisdiction and do your own due diligence and research when making any kind of a transaction with financial ramifications. 
Although a qualified and experienced stock market analyst and financial journalist, Florian Grummes is not a Registered Securities Advisor. Therefore Mr. Grummes's opinions on the market and stocks can only be construed as a solicitation to buy and sell securities when they are subject to the prior approval and endorsement of a Registered Securities Advisor operating in accordance with the appropriate regulations in your area of jurisdiction. 
The passing on and reproduction of this report is only legal with a written permission of the author. 

Hinweis gemäß § 34 WpHG (Deutschland):
Mitarbeiter und Redakteure des Midas Touch Gold Newsletter halten folgende in dieser Ausgabe besprochenen Wertpapiere: physisches Gold und Silber, sowie Kryptowährungen.

Imprint & Legal Disclosure
Anbieterkennzeichnung gemäß § 6 Teledienstgesetz (TDG)/Impressum bzw. Informationen gem § 5 ECG, §14UGB, §24Mediengesetz 
Herausgeber und verantwortlich im Sinne des Presserechts / inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV 
Florian Grummes 
Hohenzollernstrasse 36 
80801 München
Germany
E-Mail: info@goldnewsletter.de 
Website: www.midastouch-consulting.com

This report is free of charge. You can sign up here: http://eepurl.com/pOKDb

Copyright © 2019 Midas Touch Consulting GbR, All rights reserved.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In