Florian Grummes: Was man nicht tun sollte!

Tags: Technik Analyse Meinung Charts Trading Silber Silber Chartbuch 07.Mai 2019 Florian Grummes

Beim Lesen von wöchentlichen Veröffentlichungen im Finanzsektor stößt man hauptsächlich auf Meinungen. Was kaufen, wann kaufen und Gründe, warum diese Empfehlungen sinnvoll sind. Ein sehr wichtiger Faktor beim Handel und bei der Anlage ist es jedoch, zu wissen, was man nicht tun sollte.

Sie hören vielleicht Sätze wie "Geld regiert die Welt" oder "Lassen Sie Ihre Gewinne laufen". Die grundlegenden Prinzipien, die solche Aussagen unterstützen, wie Sie wirklich am besten handeln, werden aber leider selten beleuchtet. Was nicht zu tun ist, könnte die Überschrift einer langen Liste von Dingen sein, die Marktteilnehmer vermeiden sollten. Wir möchten auf ein Thema hinweisen, das auf einer solchen Liste einen hohen Stellenwert hat.

Vor einer Woche hatten wir ein Einstiegssignal für den Silbermarkt, welches wir bereits am 13. April, in unserem damaligen Silber-Chartbook erwartet und geplant hatten.

Zone A - Silbereinstieg mit kleiner Positionsgröße

Open in new window

Silber in US-Dollar, Tages-Chart vom 26. April 2019


Dieser Trade lief schnell in die Gewinnzone und wir nahmen zügig die Hälfte der Positionsgröße heraus und konnten den Stopp auf das Einstiegsniveau nachziehen. Am 1. Mai 2019 wurde dann die noch verbliebene andere Hälfte auf dem Einstiegsniveau ausgestoppt.

Kleine Gewinne beim wöchentlichen Silbereinstieg:

Open in new window

Silber in US-Dollar, Tages-Chart vom 1. Mai 2019


Am gleichen Tag, an dem wir zuerst bei unserem ersten Versuch, einen wöchentlichen Silber-Wendepunkt einzufangen, ausgestoppt wurden, gelang jedoch der Einstieg in Zone B. Dieser Handel wurde vor drei Wochen geplant und mit voller Positionsgröße ausgeführt.

Silber Einstiege in Zone B am 1. Mai 2019:

Open in new window

Silber in US-Dollar, Tages-Chart vom 2. Mai 2019


Kurz darauf wurden die Hälfte der Position mit einem Gewinn von zwei Prozent verkauft. Der Stopp für das restliche exponierte Kapital wurde auf das Einstiegsniveaus nachgezogen.

Diese Ein- und Ausstiege finden Sie in Echtzeit in unserem Telegrammkanal.

Geringes Risiko durch das erwartete schnelle Reversal in Verbindung mit aggressiven Einstiegen und zügigen Gewinnmitnahmen:

Open in new window

Silber in US-Dollar, Tages-Chart vom 3. Mai 2019


Hier sind die wichtigen Tatsachen, die Sie von diesen beiden Silber-Einstiegen auf der Long-Seite mitnehmen sollten:

  • Beide Trades wurden weit im Voraus geplant.
  • Die Trades verliefen unabhängig voneinander mit individuellen Überlegungen und individuellen Vorteilen.
  • Jede Positionsgröße wurde auf der Grundlage der Risikobereitschaftsfaktoren berechnet. Ein vernünftiges Geldmanagement basierend auf diesen isikobereitschaftsfaktoren wurde angewendet.
  • Beide Trades wurden wie geplant mit äußerster Disziplin ausgeführt.
  • Der Einstige in Zone A wurde rechtzeitig vor dem Eintritt in die Zone B geschlossen.


Kurz gesagt, diese Trades sind nicht miteinander verbunden und der Handel in Zone B könnte ebenso Wochen später oder gar nicht ausgelöst worden sein!

Wir weisen darauf hin, dass unser Handelsansatz auf den ersten Blick als Martingale-Strategie interpretiert werden kann. Wir sind jedoch der festen Überzeugung, dass nur Anti-Martingale-Strategien für erfolgreiche Handelssysteme verwendet werden sollen. Wenn wir also davon sprachen, was man nicht tun sollte, bezog sich das darauf, keinen Martingale-Strategie-Ansatz zu verwenden. 

Derartige Trading-Strategien sind sehr emotional und der Trader/Investor kann sich in einem Verlustszenario nur sehr schwer davon wieder erholen. Darüber hinaus können sie die Psychologie eines Investors oder Händlers erheblich schädigen. Sie bieten auch keinen soliden mathematischen Vorteil, auf den sie sich für konstante Erträge in den Märkten verlassen können.

© Florian Grummes

https://www.midastouch-consulting.com 

Disclaimer & Limitation of Liability
The above represents the opinion and analysis of Mr Florian Grummes and the team of Midas Touch Consulting, based on data available, at the time of writing. Mr. Grummes's opinions are his own and are not a recommendation or an offer to buy or sell securities. Mr. Grummes is an independent analyst who receives no compensation of any kind, from any groups, individuals or corporations other than the official sponsors mentioned in the Midas Touch Email or on the website. 
This work is based on SEC filings, current events, interviews and corporate press releases. It may contain errors and you shouldn’t make any investment decision based solely on what you read here. It’s your money and your responsibility. The information herein is not intended to be personal legal or investment advice and may not be appropriate or applicable for all readers. As trading and investing in any financial markets may involve serious risk of loss, Mr. Grummes recommends that you consult with a qualified legal, investment or tax advisor, one licensed by appropriate regulatory agencies in your legal jurisdiction and do your own due diligence and research when making any kind of a transaction with financial ramifications. 
Although a qualified and experienced stock market analyst and financial journalist, Florian Grummes is not a Registered Securities Advisor. Therefore Mr. Grummes's opinions on the market and stocks can only be construed as a solicitation to buy and sell securities when they are subject to the prior approval and endorsement of a Registered Securities Advisor operating in accordance with the appropriate regulations in your area of jurisdiction. 
The passing on and reproduction of this report is only legal with a written permission of the author. 

Hinweis gemäß § 34 WpHG (Deutschland):
Mitarbeiter und Redakteure des Midas Touch Gold Newsletter halten folgende in dieser Ausgabe besprochenen Wertpapiere: physisches Gold und Silber, sowie Kryptowährungen.

Imprint & Legal Disclosure
Anbieterkennzeichnung gemäß § 6 Teledienstgesetz (TDG)/Impressum bzw. Informationen gem § 5 ECG, §14UGB, §24Mediengesetz 
Herausgeber und verantwortlich im Sinne des Presserechts / inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV 
Florian Grummes 
Hohenzollernstrasse 36 
80801 München
Germany
E-Mail: info@goldnewsletter.de 
Website: www.midastouch-consulting.com

This report is free of charge. You can sign up here: http://eepurl.com/pOKDb

Copyright © 2019 Midas Touch Consulting GbR, All rights reserved.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In