Folker Hellmeyer (2) Vieles im Finanzmarkt erinnert an 2007/2008

Tags: Rohstoffe Demokratie Politik Freiheit Bargeldverbot Minen Silber Gold Finanzielle Repression Aktien Folker Hellmeyer Finanzmärkte

von Frank Meyer


Im zweiten Teil unseres Podcasts geht es um die Finanzmärkte und die Auswirkungen der finanziellen Repression. Ausgehend vom Thema, dass Geld perspektivisch immer weicher wird, muss dafür etwas anderes härter werden: Gold und Silber beispielsweise. Aber auch die Aktienmärkte. Aber wo? Wir versuchen in den kommenden Minuten einen Rundumschlag, beginnend von den Gefahrenherden dieser Finanzwelt über Edelmetalle bis hin zur Zinspolitik und deren kaum noch vorhandenen Spielraum. Am Ende bezahlen ohnehin die Kleinen die Zeche für die nächste Finanzkrise, die, so Folker Hellmeyer, gar nicht so weit, ausgehend von den USA, in der Tür stehen könnte.

Zugeschaltet aus Bremen ist uns Folker Hellmeyer, Chef-Analyst der Bremer Landesbank. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe



Themen der Sendung

Es erinnert an 2007/2008 - aber anders…
Aktienmarkt ist eine Blase: Nicht die Frage OB, sondern WANN es scheppert
Und China?
Ist Cash derzeit King?
Ausblick für Gold
Währungsfragen? Fragen Sie die deutsche Bank oder sonst wen!
Silber…
Edelmetalle + Geldsystem: Wir haben ein Schuldgeldsystem. Noch Fragen?
Inflation.. Kommt sie 2017?
Zinsen: Nie mehr hoch?  Aha: Die Realzinsen in der Finanziellen Repression
Minenaktien: Man kauft sich Risiken ein… und braucht Nerven
Bargeldverbot… Das Risiko ist ernst zu nehmen
Ein Wort zur Freiheit

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In