Gold und Silber ziehen an - Wie geht es weiter?

Tags: Geopolitik Fracking USA Gold in Euro COT-Daten Charts Rohöl Palladium Platin Euro Silber Gold Markus Blaschzok Blaschzok Research

Nein, auch Markus Blaschzok hat keine Glaskugel in der er die zukünftige Preisentwicklung der Edelmetalle und Rohstoffe präzise voraussehen kann. Auffällig hingegen ist seine Trefferquote. Was zeigen ihm heute die Positionierungen im Long- und Shortbereich der einzelnen Marktteilnehmer? Ist der Euro tatsächlich auf direktem Wege zur Parität zum US-Dollar und wie geht es weiter mit Gold in Euro...?

Zugeschaltet aus Amberg in der Oberpfalz ist Markus Blaschzok, unabhängiger Finanzmarktanalyst von Blaschzok Research. Am Mikrofon: Michael der "Düsseldorfer". Viel Spaß!

BlaschzokResearch

BlaschzokMetals

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe

Themen der Sendung

Nach SNB und vor der EZB: Erwarten uns weitere Überraschungen?

Euro zum US-Dollar: Jeder ist bereits short...

EZB: Hier ist massiv Platz für Enttäuschung am Markt...

Vertrauen in Zentralbanken...?

Wie sieht es hier aus? Der Goldpreis in Euro...

Gold und Silber in US-Dollar: Rückblick und Ausblick

Chart und Daten: Ein Blick auf Palladium und Platin...

Silber: Wo warten Widerstände - wo liegen Unterstützungen?

Vollmundige (Chart)Prognosen: Wissen oder Zufallstreffer?

Hintergrund und Ausblick zum Rohöl: Geplante Eskalation?

Geopolitische Ziele und Machtinteressen

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In