Hard Asset-Makro- 26/19: Defla S- FED hakt zurück, Deflationswahn hält - vermindert - an

Tags: Vartian Meinung Analyse Bitcoin Charts Cryptos Währungen Aktien Palladium Platin Silber Gold Hard Asset-Makro- 26/19

von Mag. Christian Vartian

Herr Trump und Herr Xi konferieren im Rahmen des G20- Gipfels immer wieder und für uns zu nicht vorhersehbaren Zeiten, das bedeutet:

jederzeit könnte ein Tweet kommen;

jederzeit eine Lösung zum Handelsstreit „wahrscheinlicher“ werden oder umgekehrt;

und da verhält man sich am besten defensiv, mit hohen Dosen auf Trading- Konten will man da nicht ggf. brüsk erwischt werden.

US- Wirtschaftsdaten kam flat (mehr oder weniger unverändert) herein, weitere Wachsstumssteigerung ist mit dieser FED nicht möglich, welche:

- Noch immer jedes Monat ganz offiziell Geldmenge vernichtet, indem sie Staatsanleihen in den Markt verkauft und das dafür in die Zentralbank strömende Geld vernichtet;

- Noch immer ein Zinsniveau aufrecht erhält, welches dramatisch über der Inflationsrate liegt.

Die Woche sah sich Herr Powell dazu noch genötigt, weiter falkisch zu palavern, um nun ja nicht einen Funken Optimismus zuzulassen, er könne die Grundrechenarten entdecken und vielleicht die Zinsen senken oder wenigstens mit der Geldvernichtung aufhören.

Die Deflation ist also voll intakt, nur gemäßigt derzeit, sie ist aber nicht weg.

Silber entsprechend lustlos leicht abwärts

weil eben „geldig“,

wo mehr Rohstoffcharakter herrscht, sieht es besser aus, nur kam Gold auch nicht über die 1440 USD-Marke,

 und Palladium nicht über die 1600 USD- Marke,

 Platin mit Lebenszeichen das beste Metall (von niedrigstem Niveau aus) in dieser Woche.

 Auch der BitCoin hätte gerne wollen, nur ließ man ihn nicht

es bleibt ein gutes Plus und kein überwundener Widerstand.

Aktien still langsam steigend,

die entscheidenden 2984 USD hat der SPX 500 aber ebenfalls nicht geschafft.

Was demnächst getwittert wird, bleibt unbekannt und die FED weiter falkisch, sohin ist klar, dass Widerstände nicht in einem Zug genommen werden und Hedgebereitschaft weiter notwendig bleibt.

Länge ohne Nutzen bringt nichts, daher enden wir hier und wünschen

SCHÖNEN URLAUB!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

© Mag. Christian Vartian

Unser Bloghttp://www.vartian-hardassetmacro.com

Das hier Geschriebene ist keinerlei Veranlagungsempfehlung und es wird jede Haftung für daraus abgeleitete Handlungen des Lesers ausgeschlossen. Es dient der ausschließlichen Information des Lesers.

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In