In Gold We Trust 2019 - Gold im Zeitalter der Vertrauenserosion

Tags: Incrementum AG Ronald Stöferle Mark Valek In Gold We Trust Report 2019

Heute wurde der diesjährige In Gold we Trust-Report im Rahmen einer internationalen Pressekonferenz präsentiert. Autoren des Reports sind die beiden Fondsmanager Ronald-Peter Stöferle und Mark Valek vom liechtensteinischen Vermögensverwalter Incrementum AG.

Der mehr als 300 Seiten starke In Gold we Trust-Report ist weltweit renommiert und wurde vom Wall Street Journal zum „Goldstandard aller Goldstudien“ geadelt. Die letztjährige Ausgabe wurde insgesamt mehr als 1,8 Millionen Mal heruntergeladen. Damit zählt der in diesem Jahr zum 13. Mal erscheinende In Gold we Trust-Report zu den international meistgelesenen Goldstudien.

Am 15. Juni wird zum ersten Mal eine chinesische Version des Reports veröffentlicht.

 

Folgende Themen werden im In Gold We Trust-Report 2019 u. a. behandelt:

  • Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse am Goldmarkt in den vergangenen 12 Monaten
  • Ist Gold der letzte monetäre Vertrauensanker in einer Welt des Vertrauensverlusts?
  • „Der monetäre U-Turn“: Das Ende der monetären Straffung und die Auswirkungen auf den Goldpreis
  • Die zunehmende Bedeutung des Goldes in Zeiten der De-Dollarization
  • Gold und Kryptowährungen – eine sich verfestigende Freundschaft
  • Goldminenaktien: Gründe für unsere Zuversicht (ESG, Technologie, Bewertung) - Ausblick auf die Goldpreisentwicklung

 

Weitere Höhepunkte dieser Ausgabe sind:

Exklusivinterviews mit:

  • Jim Rogers, dem bekannten Investor: „Whenever you see problems, remember weiji!“
  • Freegold/FOFOA: Der In Gold We Trust-Report 2019 enthält die Highlights eines Interviews mit dem legendären Blogger.1

 

Gastbeiträge von:

  • Prof. Steve Hanke: „Hyperinflation: viel diskutiert, wenig verstanden“
  • Keith Weiner über „Goldgedeckte Anleihen“2
  • Mark Burridge (Baker Steel): „Reformen, Renditen und Verantwortung – Wie können Goldminenaktien im nächsten Goldzyklus größere Bedeutung erlangen?

1 Das gesamte Interview kann kostenlos auf unserer Webseite heruntergeladen werden unter www.ingoldwetrust.report/freegold.

2 Nur in der englischen Extended Version. 

 

Der In Gold We Trust-Report 2019 kann kostenlos heruntergeladen werden unter:

English version:
Extended Version - English (340 pages) 
Compact Version - English (100 pages) 

Deutsche Version: 
Langfassung - Deutsch (325 Seiten) 
Kurzfassung - Deutsch (100 Seiten)

Kontakt:

Incrementum Liechtenstein AG

Email: contact@incrementum.li

 

© Redaktion Metallwoche.de

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In