Jörg Schuster: Die Großen sind davon geschwommen. Die Kleinen raffen nix!

Tags: Schuster Edelmetallhandel Münzen Anleger Edelmetalle physisc physische Nachfrage Palladium Finanzen

Vielleicht ist es ja ein ganz gutes Zeichen, dass sich das Interesse an Gold und Silber hierzulande in Grenzen hält. Die Erfahrung der Edelmetallhändler besagt, dass Anleger gerne prozyklisch investieren, und am liebsten am meisten an den Hochpunkten. Wie sieht die Lage an der physischen Edelmetallfront aus? Ich habe mich mit Edelmetallhändler Jörg Schuster von der Taurus Sachwerte AG aus Berlin unterhalten - und ihm auch etwas gedanklich über die Schulter geschaut. Viel Spaß bei unserem zweiten Podcast!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In




Themen der Sendung

- Aktuelle Lage. Nix los im Sommerloch?
- Edelmetallhändler als Missionare?
- Sind Spareinlagen im Handel ein Thema?
- Über Verantwortung von Anlageverkäufern
- Numismatik & Seltene Münzen
- Der Tod der Aufkaufs-Shops
- Nachfrage nach Palladium
- Trends - Käufe, Verkäufe, Gold, Silber
- Steigende Preise - steigende Sorgen?
- Der Ärger mit den Zwangsabgaben
- Was hört man aus dem Ausland?
- Bewegungen von osteuropäischem Geld?
- Ein Wort zu Immobilien

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In