Metallwoche am Mittwoch: Gold - Die Betondecke wird bereits von unten angebohrt...

Tags: Meinung Analyse ETFs SLV GLD Wirtschaft Aktien DAX Zinsen Anleihen Terminmarkt Charts HUI Minen Silber Gold

In den Jahren 2011 bis 2013 diente der Bereich zwischen $1.525 und $1.550 dem USD Goldpreis als starke Unterstützung. Aktuell nach über sechs Jahren "klopft" der Preis nun wieder an diese frühere Unterstützung an, die im April des Jahres 2013 bedingt durch einen "draghischen" Einbruch zum Widerstand mutierte. Während hier bis zu einem neuen All-Zeit-Hoch (AZH) aktuell noch $400 fehlen, ist der Goldpreis in Euro nur noch etwas mehr als €20 von einem neuen AZH entfernt... Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Themen der Sendung

All-Zeit-Tiefs und All-Zeithochs...

Argentinien: Wenn eine Währung kollabiert...

Anleihen: Solange noch "umgebucht" und nicht "ausgebucht" wird

Gold in Euro: Mit Sieben-Meilen-Stiefeln zum All-Zeithoch...

Oh, oh: Die Banken...

Deutschland: "Uns geht's doch gut"!?

Hinter vorgehaltener Hand: Das neue "normal"...

HUI & Co.: Was machen die Minen?

SLV: Da geht doch was rein...

CoBa und DB: Rücksturz zur Erde?

Dax: Zuviele reden vom "Crash"?...

Trump und die Zölle und was der Markt "spielt"

Tweets aus "heiterem" Himmel

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In