Metallwoche am Mittwoch: Gold und Silber erneut im Rückwärtsgang

Tags: Gold Silber FED EZB Charts Notenbanken ETF Geldsystem Mark Banco Boj U.S. Mint ETPs

Wie bereits im gestrigen Update vermutet, setzte sich der technisch orientierte Handel durch und schickte sowohl Gold, als auch Silber unter die zuvor verteidigten Unterstützungen im Bereich der $.1420 respektive  der$23.20. Ob Sie sich von diesem erneuten Preisrutsch negativ beieindrucken lassen oder eher weiter gelassen mit uns hinter die Kulissen blicken sollten? Willkommen zur Metallwoche am Mittwoch...



Zugeschaltet aus dem verregneten Düsseldorf ist Michael der "Düsseldorfer". Sonne "short" in Gernsheim und am Mikrofon, Frank Meyer. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In



Wer uns noch nicht kennt

Wie komme ich hier rein?

Themen der Sendung

Eugen Weinberg: "Der Goldpreiscrash war keine Manipulation"
Gold und Silber erneut im Abverkauf: Quo vadis?
Aktien, Anleihen und das Spiel der Notenbanken
Franks Gedanken zu ETP's und Spider ETF's
Über Verrechnungseinheiten und Wertespeicher
Das Dirk Müller Interview auf
Ihr Browser unterstützt diese Audio-Funktion nicht. Bitte benutzen Sie einen aktuellen Browser.

/finanzen/boerse/finanzkrise/tid-31159/dirk-mueller-im-interview-gegen-europa-laufen-seit-2008-gezielte-angriffe_aid_987766.html" target="_blank">Focus Money
online

Gregor Gysi, Goldbarren und die UBS
Japan und G7: Vom Währungskrieg zum Nicht-Währungskrieg
Roland Baader Auszeichnung 2013 an Peter Boehringer
Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In