Metallwoche am Samstag: Geniessen Sie die Langeweile im Edelmetallsektor!

Tags: Cot-Report Comex Terminmarkt Großbritannien Griechenland Italien Eurozone Transferunion Christian Lindner Hans-Werner Sinn Europäische Union USA Schutzzölle Politik Analyse Charts Silber in Euro Silber Gold

Die gestrigen Wirtschaftsdaten aus den USA zeigten, dass die Aktivität in der US-Industrie im Februar weitaus stärker als erwartet zugenommen hat. Nach Angaben der Federal Reserve stieg die Industrieproduktion gegenüber dem Vormonat um 1,1 Prozent und damit auf ein 7-Jahreshoch. Ebenfalls deutlich stärker als erwartet, hat sich die Stimmung der US-Verbraucher im März aufgehellt und sprang, auch begünstigt durch die Steuersenkung, auf das höchste Niveau seit 2004. Von diesen Daten vor der Fed-Notenbanktagung in der kommenden Woche profitierten... die Aktien, der US-Dollar und der Zins auf die zehnjährige US-Staatsanleihe. Der USD-Gold- und Silberpreis hingegen beendete den Handel jeweils nahe der zwei Wochentiefs.

"Der Goldpreis bewegt sich seit rund viereinhalb Jahren seitwärts. Interessanterweise hat die experimentelle Psychologie gezeigt, dass langanhaltende Seitwärtsbewegungen bei den meisten Anlegern mehr Frust erzeugen als Abwärtstrends. Das ist zwar völlig irrational, aber offenbar rundum menschlich." (Claus Vogt)

Völlig irrational, aber offenbar rundum menschlich, ist es wohl auch an die Mär von der Stabilität der Eurozone zu glauben. Prof. Hans-Werner Sinn räumte damit zuletzt wieder gründlich auf und nicht nur damit. Wir sprechen über Freihandel, Schutzzölle der EU, die Profiteure und Verlierer, den Austritt der Briten und die damit verbundenen Folgen für die Machtverhältnisse zwischen dem Norden und Süden in Europa. Natürlich schauen wir auch auf die Edelmetalle, die Minen und den Terminmarkt der Comex. Willkommen zur Metallwoche am Samstag!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe

Themen der Sendung

Edelmetalle: Wer sich zuerst bewegt hat verloren!?

Wenn es Gold, Platin und Diamanten "regnet"

Prof. Hans-Werner Sinn bei Markus Lanz...

Völlig irrational, aber offenbar rundum menschlich...

Rotlichtbestrahlung...

Was zeigt der aktuelle Terminmarktreport für Gold und Silber an der Comex?

USD-Gold: Ein Blick auf den Chart

Silber: Nettoleerverkäufe der Großspekulanten fast wieder so hoch wie 2006

Nächste Woche: Fed-Notenbanktagung und PK mit Jerome Powell

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In