Metallwoche am Samstag: Gold recht wach. Silber schwach.

Tags: Minen Silber Gold

mit Frank Meyer & Michael dem „Düsseldorfer

Na, es war doch fast klar, das Gold nicht so einfach die 1.440er Marke (in US-Dollar) hinter sich lassen kann. In Euro fehlen rund 150 dieser Währungseinheiten für ein neues Rekordhoch, bzw. für ein Allzeittief des Euro gegenüber dem Gold. Wie geht es weiter? Zum Glück gibt es wegen des „Unabhängigkeits-Feiertages“ in den USA den Terminmarktreport erst am kommenden Montag. Während Gold läuft, kommt Silber wie ein Grippekranker überhaupt nicht mit dem Hintern hoch. Apropos… aus diesem Grund wird die heutige Sendung etwas kürzer. Trotzdem viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In


Themen der Sendung

Gold wach, Silber schwach…
Was uns in der Politik die Haare raufen lässt….
Was uns der nicht gelieferte Terminmarktreport sagen könnte
Gold 93,5 mal so teuer wie Silber
Was sagen die Charts?
Minen: War's das schon nach oben?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In