Metallwoche am Samstag: Großspekulanten setzen auf Kursrutsch im Silber

Tags: Politik Deutschland Russland Sanktionen Griechenland U.S. Mint Cot-Report Terminmarkt Charts Rohstoffe CRB-Index Kupfer Palladium Platin Silber Gold

Nach einem kurzen Einbruch auf die Unterstützung im Bereich von $15.50 im frühen europäischen Handel erholte sich der Silberpreis wieder im Laufe des gestrigen Freitaghandels. Unverändert bestimmen die Großspekulanten an der New Yorker Comex das Preisgeschehen und sind mittlerweile - wie bereits auch schon am Mittwoch vermutet - jetzt netto short im Silber. Aber auch die Produzenten scheinen dem Chartbild nicht zu trauen...

Wie geht es weiter? Der aktuelle Terminmarktreport der CFTC nach Handelsschluß am gestrigen Freitag lässt weder im Silber geschweige denn im Gold so richtig Freude aufkommen. Müssen vielleicht erst noch ein paar Spekulanten mehr aus dem Markt gedrängt werden? Wir schauen auf die Charts und den CoT-Report, die aktuellen Verkaufszahlen der U.S. Mint im Juni, reden über den Show-Down um Griechenland, die Auswirkungen der Russland-Sanktionen auf die deutsche Wirtschaft, Chinas Sorgen vor Rentnerprotesten auf der Strasse und vieles mehr. Willkommen zur Metallwoche am Samstag!

Zugeschaltet ist Michael der "Düsseldorfer". Am Mikrofon in Gernsheim: Frank Meyer. Viel Spaß!

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Kostenlose Hörprobe

Themen der Sendung

Rückblick auf die Woche

Griechenland: Das ultimativste Finale der ultimativen Endspiele um die finale Zustimmung des ultimativen Angebots

Das Referendum in Griechenland: Worüber stimmen die ab...?

Griechische Aktien, Dax: "Da passiert nix...!?"

Medien: Willkommen in der Zukunft

Silber: Kurz runter, direkt wieder hoch

Der aktuelle CoT-Report: Was hat sich verändert?

China: Ein veritabler Crash und "die armen Rentner"...

Russland-Sanktionen: Eckard Cordes - „Die aktuellen Zahlen übertreffen selbst unsere schlimmsten Befürchtungen“

Kreditvergabe in Europa steigt: "Die Medizin beginnt zu wirken"

U.S. Mint: Update zu den Verkaufszahlen im Juni

Comex-Juni Gold: Ach, wir müssen ja noch was liefern...

GLD: Der lebt ja doch noch

Ein Blick auf Rohstoffe, den CRB und Kupfer

Wie sieht es bei Platin und Palladium aus?

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In