Metallwoche am Samstag: Wenn der Ärger möglicherweise nicht über die Börse kommt...

Tags: Bank Partizipation Report Cot-Report Charts Silber Gold Emotionen Flüchtlingsherbst U.S. Mint Lagerhäuser Kreditvergabe Notenbanken Bargeld Politik

Ein etwas anderer Podcast heute, denn es sind auch für uns nicht die Edelmetallmärkte, die unser Hauptaugenmerk auf sich ziehen. Wir klammern deshalb das Thema, dass derzeitig alle Schlagzeilen überlagert nicht aus. „Mögest du in interessanten Zeiten leben.” ist ein mittlerweile recht bekanntes chinesisches Sprichwort, um genau zu sein, eine Verwünschung; denn „interessant” wird eine Zeit meist erst im Rückblick: Kriege, Krisen, Umstürze, Veränderungen beispielsweise machen Zeiten „interessant".

Das Ostasieninstitut schreibt: dazu: „Das angeblich chinesische Sprichwort ist den meisten Chinesen aber nicht bekannt, das Sprichwort, dass dem am nächsten kommt ist: "Besser ein Hund in Friedenszeiten als ein Mensch in Zeiten des Aufruhrs.“ Wir sprechen heute über unsere Wahrnehmungen des aktuellen Geschehens, über die Hintergründe und die Ambivalenzen auch in der eigenen Betrachtung - aber auch über unser Gefühl, dass der Ärger möglicherweise nicht über die Börsen kommt. Wer sich deshalb nur für unsere Einschätzungen zu den Terminmärkten, Gold, Silber, den Charts und zu geld- und finanzpolitischen Ereignissen interessiert - ab Minute 22:00 widmen wir uns dieser Thematik.

Zugeschaltet ist Michael der "Düsseldorfer". Aus dem Vogtland und am Mikrofon: Frank Meyer.

Nachtrag vom 06.09.2015: Ein Interview der "Zeit" mit dem republikanischen Präsidentschaftskandidat Lindsey Graham: Wie viele Kriege wollen Sie?

Sie sind nicht eingeloggt! Um den gesamten Inhalt sehen zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In

Themen der Sendung

Spezial: Eine Betrachtung zum "Flüchtlingsherbst"

Gold und eine Rallye, die man nicht abverkauft?

Über Bullen- und Bärenmärkte...

Wenn die Kreditvergabe nicht so klappt

Die Machtkonzentration der Notenbanken

Spanien und über das Pizza essen und Cola trinken...

Wenn Bargeld "schuldig" ist, nur weil es existiert...

Ein Blick auf die Charts von Gold und Silber

CoT- und Bank Partizipation Report: Was hat sich verändert?

Was sich sonst noch tat und Ausblick

 

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In