Silber Chartbook: Ein Trade auf dem Weg

Tags: Silber Chartbook 15.06.2019 Charttechnik Charts Florian Grummes Korbian Koller Midas Touch Consutling Meinung Analyse

von Florian Grummes

Während eines Trades ist es wichtig, sich emotional zu distanzieren, um überprüfen zu können wie gut der Handel wirklich dasteht. Vor dem Einstieg hat man unendlich viele Möglichkeiten, um Wahrscheinlichkeiten bzw. Chancen abzuwägen oder noch besser übereinander zu stapeln, während man über eine Marktteilnahme nachdenkt.

Sobald ein Trade aber begonnen hat und Geld im Markt gebunden ist, stehen nur noch vier Optionen zur Verfügung:

  1. Nichts zu tun und den Trade einfach laufen lassen
  2. Den Trade aus irgendeinem Grund glattzustellen
  3. Teilgewinne mitzunehmen
  4. Die Position weiter auszubauen bzw. zu vergrößern.

Dieses begrenzte Feld an Optionen, während gleichzeitig Ihr Kapital dem Risiko ausgesetzt ist, macht Sie anfällig für eine emotionale Befangenheit. Die vorausschauende Planung für einen Einstieg ist jetzt auf ein reaktionäres Handelsmanagement bzgl. eines Ausstieg bzw. mehrere Ausstiege verlagert. 

Es ist daher natürlich sehr vorteilhaft, wenn sie Ihre laufenden Trades regelmäßig überprüfen. Insbesondere für die Trades mit einem längeren Zeithorizont ist ein klarer und nüchterner Verstand extrem wichtig.

Monatschart Silber 14.06.19, aggressive Einstiege bedeuten kleinere Stopps:

Silber in US-Dollar, Monatschart vom 14. Juni 2019

Mit unseren Einstiegen bei 14,776 USD am 15. Mai und 14,372 USD am 30. Mai haben wir unsere langfristige Position auf einem wettbewerbsfähigen Einstiegsniveau gemittelt. Der Kauf in den vorherigen 4-monatigen Preisverfall ermöglichte einen aggressiven und gleichzeitig relativ kleinen Stopp in Bezug auf das Gewinnpotential. Der breite Doppelboden über einen Zeitraum von 2 Jahren bietet zusätzliche Unterstützung. In Erwartung eines Preisanstiegs zeigt dieser Chart eine Widerstands- bzw. Distributionszone um das Niveau von 16,00 US-Dollar herum. Hier können Teil-Gewinnmitnahmen Ihre mittel- bis längerfristigen Erfolgschancen deutlich erhöhen.

Silber, Monatschart ab 14. Juni 2019, große Unterstützung des Zeitrahmens:

  Silber in US-Dollar, Monatschart zum 14. Juni 2019

Es war die Trendlinienunterstützung in diesem übergeordneten Zeitrahmen zusätzlich zu der Unterstützung durch einen Doppelboden, die neben anderen Vorteilen eine solch aggressive Teilnahme ermöglichte. 

Es ist im Vorhinein nie klar, ob ein Trade erfolgreich sein wird, aber wenn die Chancen derart zu Ihren Gunsten stehen, ist ein Aufruf zum Handeln effizient. Nur die Zeit wird zeigen, ob dieser spezielle Trade innerhalb der Vielzahl an Trades („sample size“) ein Gewinner sein wird.

14. Juni 2019, Silber / US-Dollar, Wochenchart:

  Silber in US-Dollar, Wochenchart per 14. Juni 2019

Dieser Wochenchart zeigt deutlich, dass die Preise die Einstiegszone verlassen haben. Idealerweise wollen wir keine Kursrückgänge unter der oberen gelben Linie mehr sehen. Eine mögliche Belohnung für solch aggressive Einträge, wie wir sie für diesen Trade verwendet haben, ist die Möglichkeit eines möglichen Kurssprungs (Aktions-Reaktions-Prinzip). Dies ist ein zusätzlicher Vorteil bzgl. der Risikominimierung. In diesem Fall hat es wunderbar funktioniert.

Wochenchart 14. Juni 2019, Silber / US-Dollar, Die Mathematik ist auf unserer Seite:

  Silber in US-Dollar, Wochenchart vom 14. Juni 2019

Das grüne Band, das die Eintrittszonenbandbreite des Preises markiert, zeigt, dass es über zwei Standardabweichungen vom Mittelwert (gelb gepunktete Linie) entfernt liegt. Dies war ein weiterer Vorteil, der das Selbstvertrauen beim Einstieg stärkte. Abweichungen vom Mittelwert haben eine Wahrscheinlichkeit, zum Mittelwert zurückzukehren. Der Preisanstieg sollten sich an der gelb gepunkteten Linie zunächst einmal verlangsamen, um dann nach einem Rücksetzer im Idealfall auf ein höheres Preisniveau zu „kriechen“.

Gold-Chart in US-Dollar, Tageschart vom 14. Juni 2019, Sektorunterstützung:

 Gold in US-Dollar, Tageschart vom14 Juni 2019

 

Konzentrieren Sie sich auf die Details

Wenn ein Handel im Gange ist, sollte man versuchen, alle kleinen Anzeichen von Stärke oder Schwäche zu erkennen. Ein Gefühl dafür zu bekommen, wie gesund ein Trade unterwegs ist, ist das, was eine gute Mentalität und ein erfolgreiches Handelsmanagement unterstützt. Die meisten erfolgreichen Trader machen vor dem Einstieg einen Plan und halten sich strikt daran. Für Anfänger ist es eine sehr weise Entscheidung, sich von den eigenen Gefühle nicht übermannen zu lassen. Später im Spiel ist es dieses Handelsmanagement mit Detailfokus, das die Rentabilität verbessert.

In unserem Fall hat Gold den „Gesundheitszustand“ des Sektors durch sein Eintrittszonenverhalten angezeigt. Die obige Grafik zeigt, dass der starke Widerstand bei 1.300 USD leicht überwunden werden konnte. Eine steile Bewegung und eine gute prozentuale Rendite in kurzer Zeit zeigen die Gesamtstärke. Die neu gebildete bullische „Cup- und Handle-Formation“ sorgt für ein Einstiegssignal im größeren Zeitrahmen und fördert möglicherweise den Einstieg von „frischem Geld“ in den Sektor.

In einer Phase, in der wir als aggressive Trader bereits unsere Einstiegszone verlassen haben, könnten nun größere Spieler nach vorne treten und möglicherweise eine „Kampfzone“ verursachen. Dies ist ein ideales Positionierungsszenario. Setzen Sie sich jetzt einfach hin und warten Sie, um das Risiko so gering wie möglich zu halten.

Wenn Sie regelmäßig Informationen über unser Goldmodell, Edelmetalle und Kryptowährungen erhalten möchten, können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

©Florian Grummes & Korbian Koller

https://www.midastouch-consulting.com 

Disclaimer & Limitation of Liability
The above represents the opinion and analysis of Mr Florian Grummes and the team of Midas Touch Consulting, based on data available, at the time of writing. Mr. Grummes's opinions are his own and are not a recommendation or an offer to buy or sell securities. Mr. Grummes is an independent analyst who receives no compensation of any kind, from any groups, individuals or corporations other than the official sponsors mentioned in the Midas Touch Email or on the website. 
This work is based on SEC filings, current events, interviews and corporate press releases. It may contain errors and you shouldn’t make any investment decision based solely on what you read here. It’s your money and your responsibility. The information herein is not intended to be personal legal or investment advice and may not be appropriate or applicable for all readers. As trading and investing in any financial markets may involve serious risk of loss, Mr. Grummes recommends that you consult with a qualified legal, investment or tax advisor, one licensed by appropriate regulatory agencies in your legal jurisdiction and do your own due diligence and research when making any kind of a transaction with financial ramifications. 
Although a qualified and experienced stock market analyst and financial journalist, Florian Grummes is not a Registered Securities Advisor. Therefore Mr. Grummes's opinions on the market and stocks can only be construed as a solicitation to buy and sell securities when they are subject to the prior approval and endorsement of a Registered Securities Advisor operating in accordance with the appropriate regulations in your area of jurisdiction. 
The passing on and reproduction of this report is only legal with a written permission of the author. 

Hinweis gemäß § 34 WpHG (Deutschland):
Mitarbeiter und Redakteure des Midas Touch Gold Newsletter halten folgende in dieser Ausgabe besprochenen Wertpapiere: physisches Gold und Silber, sowie Kryptowährungen.

Imprint & Legal Disclosure
Anbieterkennzeichnung gemäß § 6 Teledienstgesetz (TDG)/Impressum bzw. Informationen gem § 5 ECG, §14UGB, §24Mediengesetz 
Herausgeber und verantwortlich im Sinne des Presserechts / inhaltlich Verantwortlicher gemäß §6 MDStV 
Florian Grummes 
Hohenzollernstrasse 36 
80801 München
Germany
E-Mail: info@goldnewsletter.de 
Website: www.midastouch-consulting.com

This report is free of charge. You can sign up here: http://eepurl.com/pOKDb

Copyright © 2019 Midas Touch Consulting GbR, All rights reserved.

 

Hinweis: Meinungen oder Empfehlungen geben die Einschätzung des jeweiligen Verfassers oder Interviewpartners wieder und stellen nicht notwendigerweise die Meinung der „Metallwoche“ oder deren Betreiber dar. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Anlagemöglichkeiten dar. Beachten Sie bitte auch unseren Disclaimer!

Kommentare

Sie sind nicht eingeloggt! Sie können Kommentare nur sehen, wenn Sie eingeloggt sind und ein aktuelles Abonnement besitzen. Log-In