post image

Am Wochenende bin ich in eine Diskussion geraten, wo es darum ging, was liberal wäre. Ja, so was wie FDP, oder so? Und libertär? Ein Waschmittel? Die meisten wissen mit den Begriffen nichts anzufangen - und schon gar nicht das eine vom anderen zu unterscheiden. Dabei geht es auch um die Frage, wie viel Staat erträgt der Markt - und wieviel Markt erträgt der Staat. Und was passiert, wenn es zu Schieflagen kommt...

Weiterlesen →

Tags: Politik Gesellschaft Wirtschaft Baader Meinung Ökonomie Steffen Krug Ifaam Libertär Liberal

post image

An der Börse in Frankfurt traf ich mich mit der Wirtschaftsexpertin, Bestsellerautorin und promovierten Volkswirtin Dr. Petra Beck zum Interview. Frau Beck war zur Zeit der deutschen Wiedervereinigung bei der Deutschen Bundesbank für die Geldmengen zuständig. Seit 1997 lebt und arbeitet Dr. Petra Beck in Kanada und fordert heute: Runter mit der rosa Brille...Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Europa Euro USA Bundesbank Wirtschaft Meinung Ökonomie DDR Geldmenge Beck Beckonomica

post image

von Frank Meyer

Am 10. Oktober jährt sich zum 40. Mal der Todestag von Ludwig von Mises. Wir nehmen uns heute Zeit, einen Blick in sein Wirken und seine Werke zu werfen. Von Mises wurde am 29. September 1881 in Lemberg geboren. So könnte man auch seinen 132. Geburtstag feiern. Er war war als Wirtschaftswissenschaftler einer der wichtigsten Theoretiker des Libertarismus und einer der wichtigsten Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie im 20. Jahrhundert. Mit wem könnte man das besser als mit einem, der über das Leben von Ludwig von Mises ein Buch geschrieben hat - Professor Thorsten Polleit...

Weiterlesen →

Tags: Ludwig von Mises Libertarismus Ökonomie Wirtschaft Österreichische Schule Geld Polleit Politik

post image

Im letzten Podcast mit Claus Vogt von Aequitas Capital Partners aus Berlin hatten wir ein Thema offen gelassen: Die strategische Positionierung mit Aktien und Gold im Kontext, einen Teil der Gelder außerhalb des Finanzsystems zu lagern. Diese Lücke versuchen wir in den kommenden Minuten zu schließen. Zudem spreche ich mit Claus Vogt über die aktuellen Entwicklungen und Ausblicke an den Märkten und über seine Gedanken zum Goldcrash. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Gold Märkte Notenbanken Positionierung Strategie Ökonomie Vogt

post image

Wenn Marktanalyse versagt, bleibt eigentlich nur die politische Analyse übrig, sagt Claus Vogt von Aequitas Capital Partners aus Berlin. Der Buchautor und Vermögensverwalter warnt seit Jahren vor den Folgen der weltweiten Notenbankpolitik. Bislang ging es ja gut, taugt die Vergangenheit als Wegweiser für die Zukunft? Vielleicht sollte man ja das logische Denken an den Märkten einstellen und mit den Märkten laufen. Die Frage ist: Wohin? Wir besprechen in den kommenden Minuten das große Bild der Finanzmärkte.

Weiterlesen →

Tags: Finanzen Notenbanken Währungen Geldtheorie Diskussion Ökonomie Vogt Hintergrund

post image

Von Frank Meyer

Deflation, Inflation, Stagflation, Repression... Worte aus der Wirtschaftswissenschaft, die kaum jemand versteht, ihren Auswirkungen aber täglich ausgesetzt ist. Wir versuchen heute etwas Licht ins Dunkle zu bringen - anhand der aktuellen Entwicklung in Europa. Irgendwann wird ausgebucht. Bis dahin aber... Zu Gast heute auf der Metallwoche: Thorsten Polleit, Honorarprofessor an der Frankfurt School of Finance and Management und Chefvolkswirt bei Degussa Goldhandel. Viel Spaß!

Weiterlesen →

Tags: Gold Wissen Polleit Inflation Deflation Geldsystem Ökonomie Repression

post image

Willkommen zu unserer ersten Podiumsdiskussion auf der Metallwoche. Seit nunmehr vier Jahren versucht sich „Mister Market“ an einer Bereinigung. Die Politik und Notenbanken stemmen sich dagegen. Was ist der Preis für Europa in den kommenden Jahren? Wer wird ihn bezahlen? Wie hoch fällt er aus? Wir wägen in unserer Diskussion Für und Wider dieser inzwischen europäischen Politik ab und betrachten Folgen, wenn es gut gehen sollte „Europa“. Und wenn es scheitert. Zu Gast sind Hannes Zipfel, Chefökonom der VSP AG und Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer Landesbank...

Weiterlesen →

Tags: Gold Europa Zipfel USA Exit Griechenland Japan Demokratie Hellmeyer Geldsystem Ökonomie Goldverbot Podiumsdiskussion Spanien Financial Repression

post image

von Frank Meyer

Prof. Dr. Thorsten Polleit ist vielen als kritische Stimme aus der Zunft der Ökonomen bekannt. Vor wenigen Tagen hat er den Posten des Chefvolkswirts bei Barclays Capital an den Nagel gehängt und ist zum Goldhändler "Degussa Goldhandel GmbH" gewechselt. Was steckt dahinter? Wir plaudern zudem etwas über Gold und den derzeitigen Zustand des Papiergeldsystems...

Weiterlesen →

Tags: Degussa Ökonomie Geldtheorie Geld Polleit Gold

post image

Interessante Zeiten! Nicht dass sie schön wären, nur spannend. Wann kommt es zum Showdown in der Eurozone? Was bringt das Fass zum überlaufen? Sprechen wir über das erneute Aufflammen der sogenannten „Eurokrise“ und blicken auf andere Schwarze Schwäne und rosafarbene Zahlen in den anderen großen Volkswirtschaften. Zu Gast heute auf der Metallwoche ist Volker Schnabel, Chefanalyst der Vermögensverwaltung Mack & Weise...

Weiterlesen →

Tags: Europa China USA Eurokrise Wirtschaft Mack & Weise Ökonomie Schnabel Überschuldung

post image

Geld war schon immer eine seltsame Sache. Manchmal eine Sache, heute aber Kredit bzw. genau genommen ein ungedecktes Kreditgeld – erklärt zuerst 1912 von Ludwig von Mises. Verrücktes Geld macht früher oder später Märkte und dann auch Gesellschaften verrückt. Nichts steht dann mehr an seinem Platz. Das bislang größte weltweite Geldexperiment der Menschheit ist in Schwierigkeiten gekommen. Was kommt auf uns zu? Darüber habe ich mit Steffen Krug (Institut für Austrian Asset Management) gesprochen...

Weiterlesen →

Tags: Gold Geschichte Geldsystem Ökonomie Hamburg Mises Mark Banco

Beiträge 1 bis 10 von 14