post image

In den letzten fünf Jahren haben die Märkte die Sorgen über die Schulden unter den Teppich gedrängt. Das Wirtschaftswachstum und die rekordtiefen Zinsen haben es zwar leicht gemacht, die bestehenden Staatsschulden zu bedienen, aber es hat auch dazu geführt, dass die Staatsschulden absolut gesehen auf über 63 Billionen US-Dollar angestiegen sind. Der globale Wirtschaftstrend kann sich schnell ändern und im Falle einer Rezession oder rasch steigender Zinsen, könnte die Verschuldung sehr schnell wieder in den Blickpunkt rücken.

Weiterlesen →

Tags: Visual Capitalist Schneeball der Staatsverschuldung Visualisierung

Beiträge 1 bis 1 von 1